Home»News»18 Monate Knast für PENTAGRAM Fronter Bobby Liebling!

18 Monate Knast für PENTAGRAM Fronter Bobby Liebling!

0
Shares
Pinterest Google+

Bobby Liebling, Frontmann von PENTAGRAM, muss für anderthalb Jahre hinter Gitter. Wie Metal Sucks berichtet, hat der 63-jährige gestanden, einen wehrlosen Menschen vernachlässigt, bzw. misshandelt zu haben. Bei dem Opfer soll es sich um die eigene Mutter (87) Lieblings handeln.

Aufgrund der Inhaftierung musste die Band die geplante Europatour im Frühling diesen Jahres schon ohne ihn bestreiten. Nach der Haft erwartet Bobby eine Bewährungszeit von drei Jahren. Wir bleiben für Euch an dem Fall dran!

Bild mit freundlicher Genehmigung von Bobby Liebling


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
Vorheriger Beitrag

URARV - Never stop the Madness

Nächster Beitrag

Unheilige Post-Weihnachtszeit: Vorbericht Sankt Hell 2017

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.