Autorenarchiv

Gastautor

Gastautor

Immer neue Stile, frische Gedanken und stets wer anders, der sich hier verbirgt? Ja das sind unsere Gastautoren!

Jeder darf bei uns etwas einreichen, wir geben Feedback, helfen und veröffentlichen, was gut ist und euch interessiert!
Bewirb dich einfach selbst wenn du magst!

8 / 10 Punkte

Musik als Therapie – das kennen wir ja alle irgendwie. Für SANDBERG ist es Ursprung und Leben. Autorin Moni gibt euch einen interessanten Einblick in das diesen Monat erscheinende Album.
8 / 10 Punkte

H-A-R-D-C-O-R-E! … und zwar mit LLNN! Wie Saskia meint: „[ein ]Filmsoundtrack mit wohlklingendem Geschrei“
6 / 10 Punkte

Eine astreine Symphonic-Metal-Band, die sogar ein Cover dabei hat, was besser als das Original klingt?! Da sollte man mal reinhören, meint Moni.

Ganz viele H’s und ganz viel Epik – das findet Moni in ihrer neuesten Review. Wenn auch du Melodic Black Metal magst, gib uns einen Daumen nach… nee… lies es hier nach!
8 / 10 Punkte

Lauscher auf! Die Jungs von MACONDØ haben ihr erstes Album rausgebracht und es lässt auf mehr hoffen! Die sechs mehr als soliden Tracks der vierköpfigen, 2014 in Beijing gegründeten Instrumental Post-Rock-Formation MACONDØ sind mal heavy, mal melancholisch. Jedoch ohne mich runterzuziehen. Der …

Dass man SILENCE mittlerweile nicht nur im Mansfelder Land liest, sondern auch dort, wo richtige Menschen wohnen, ist schon ein erstaunliches Phänomen. Umso erfreuter war ich über eine Mail aus China, welche uns Arnaud Boehmann zukommen lies. Der junge Mann studiert dort …
7 / 10 Punkte

Stahlmann – Bastard Veröffentlichungsdatum: 16. Juni 2017 Dauer: ca. 37 Minuten Label: AFM Records Genre: Neue Deutsche Härte Mittlerweile sind zwei Jahre ins Land gezogen als „CO2“ von Stahlmann erschien. Nun, Anno 2017, tickt Deutschland erneut Silber, damit einen ja nicht „der …

Tachchen, mich quält seit Langem eine Frage … Um ehrlich zu sein, weiß ich eigentlich gar nicht, was ich genau fragen, oder was ich hören will. Und deswegen zum Anfang ein paar Infos über mich: Ich bin weiblich, werde dieses Jahr noch 19 …
8 / 10 Punkte

CRY MY NAME – Reflections Veröffentlichungsdatum: 21.04.2017 Dauer: ca. 34 Min. Label: Bastadized Recording Genre: Metalcore