Autorenarchiv

Sebastian

Sebastian

Ich mache momentan in Köln den MA in Musikwissenschaft, bin Saxophonist in einer Darmstädter Band und schreibe sonst hier für das lauteste Magazin der Stille. Fotos mache ich manchmal auch.
Da das Thema hier aber das Wort "biographisch" enthält: ich bin ein paar Monate vor dem Mauerfall geboren. Der Rest ist in Arbeit. Schuhe selbst binden lernen und Abi haben aber geklappt. Und das Baritonsaxophon kann ich auch selbst heben.
Ich freue mich, für euch schreiben zu dürfen und mich mit euch konstruktiv über den Metal auszutauschen. Horns up!

Wo ein MOTÖR ist, ist auch ein HEAD. Oder? In Frankreich kommt jetzt jedenfalls ein neuer Aspekt zum savoir vivre dazu. Wer sich BALLS OUT nennt und eine kleine Bombe als Maskottchen nimmt, gibt sich jedenfalls nicht mit Croissants und Rotwein zufrieden. …

Es ist Dienstag, und in Wiesbaden steigt heute ein Konzertabend mit gleich vier Bands im Schlachthof. Die Halle ist voll, die ersten beiden Gruppen sind mit ihrem Set bereits durch. Gerade geht die Umbaupause für WINTERSUN los. Perfekt, mal kurz in den …

Wiesbaden, Dienstag Abend. Es ist kalt, aber trocken in der hessischen Landeshauptstadt. Ein normaler Abend unter der Woche, könnte man meinen. Normal? Nicht ganz. Die Veranstalter des traditionsreichen Schlachthofs haben für diesen Abend ein ganz besonderes Package an Land gezogen. Gleich vier …
4 / 10 Punkte

  Zuerst einmal, ja, richtig gelesen. Das hier ist keine Band, sondern wirklich nur ein Typ, der, oho, Mark Deutrum heißt. Gitarrist, Komponist, Songwriter, Produzent, Blume im Haar. Ok, das mit der Blume ist gelogen. Er gehörte THE MELVINS an, ist mit …
6 / 10 Punkte

  Zugegeben, obwohl ich Black Metal an sich mag, zähle ich mich doch zu jenen Metalfans, welche es lieber sehen, religiöse Symbolik und Rhetorik aus der ganzen Sache rauszuhalten. Daher war ich auch eher skeptisch, als ich den Namen der Band las, …
8 / 10 Punkte

Bähm! Die DONOTS melden sich mit einem neuen Album ins neue Jahr zurück! “Lauter als Bomben” heißt das Neuwerk! Damit haben sich die Punkrocker aus NRW eine schmissige, aber leider auch aktuelle Ansage für ihr neues Album gedrechselt. Politik geht halt immer …

Schon wieder Ehrenfeld in Köln, endlich mal kaltes Regenwetter und Dunkelheit. Da geht der Seb gern aus dem Haus. Vor dem Jungle Club angekommen, zuerst ein kurzes Treffen mit der Tourmanagerin von SKALMÖLD. Sie führt den fürchtigen Redakteur in den Keller des …

Musikalische Werke neu zu interpretieren, ist nicht neu. Ob der Text umgedichtet, die Instrumentierung  verändert oder einfach über die Melodie improvisiert wird, so dass noch klar ist, auf welches Stück sich der Künstler bezieht, sei dabei mal offen. Die Frage ist, wie …

Was passt zum Herbst und Winter besser als melancholischer Dark Rock? Nicht viel, denke ich. Der Sommer ist um, da kann MÖTLEY CRÜE einpacken. Pünktlich zur zweitschönsten Jahreszeit (dem Winter rennt keiner die Spitzenposition ab!) haben END OF GREEN diesen Herbst ihr neues Studioalbum …

Köln, Nähe Neumarkt, es ist Donnerstag Abend. Wir vom Silence haben die Ehre, mit gleich zwei Redakteuren zu einem Konzert gehen zu dürfen. Das ist schön, eröffnet es doch weitere Möglichkeiten, u.a. bezüglich einem separaten Interview mit der Band, um die es …