Autorenarchiv

Mich

Mich

Todesmetall-Trommler bei Feradur und Behold, ansonsten gelangweilter Student und Schreiberling

Frohe Neuigkeiten! Hiermit sei öffentlich verkündet, dass wir vom SILENCE-Magazin das RAGNARÖK-Festival 2017 am nächsten Wochenende mit einem eigenen offiziellen Stand belagern werden! Das heißt: Ihr könnt, wann immer ihr zwischen Konzerten Lust habt, uns einen Besuch abstatten, mit uns ein (oder …
5 / 10 Punkte

EX DEO – The Immortal Wars Veröffentlichungsdatum: 24.02.2017 Dauer: 38:23 Min. Label: Napalm Records Genre: Symphonic Death Metal

“Das ist aber ein schönes Lied! Wenn die sowas können, warum machen die dann nicht NUR solche Musik?” So oder so ähnlich waren die Worte meiner Mutter, als sie das erste Mal “The Bards Song – In The Forest” aus meinem Zimmer …
3 / 10 Punkte

ACROSS THE BURNING SKY– The End Is Near Veröffentlichungsdatum: 28.10.2016 Dauer: 31:45 Min. Label: MDD Records Genre: Oldschool Melodic Death Metal
5 / 10 Punkte

IN MY EMBRACE – Black Waters Deep Veröffentlichungsdatum: 27.10.2016 Dauer: 35:58 Min. Label: Sliptrick Records Genre: Melodic Death Metal/Black Metal
7 / 10 Punkte

THE MORPHEAN – A Long Journey Veröffentlichungsdatum: 21.10.2016 Dauer: 23 Min. Label: Noisehead Records Stil: Modern Death Metal
6 / 10 Punkte

PENTARIUM – Schwarzmaler Veröffentlichungsdatum: 09.12.2016 Dauer: 48 Min. Label: /
6 / 10 Punkte

THE DESCENT – THE COVERN OF RATS Veröffentlichungsdatum: 15.11.2016 Dauer: 42 Min. Label: Suspiria Records Stil: Melodic Death Metal (?) Melodic Death Metal – dachte ich zumindest, bevor ich mir das Album zum ersten Mal angehört habe. Knapp verfehlt, denn nach Abarbeitung …
8 / 10 Punkte

CRAVING – By The Storm Veröffentlichungsdatum: 16.12.2016 Dauer: 78:51 Min. Label: Apostasy Genre: Melodic Black Metal/ Melodic Death Metal Bereits anfangs dieses Jahres wehte uns von Seiten der deutsch-russischen Formation CRAVING ein Vorgeschmack auf das Album um die Ohren: Die vier-Lieder-EP “Wielder …

Es muss irgendwann um das Jahr 2007 gewesen sein, als ich durch Zufall in den Tiefen des World Wide Web auf eine junge Fantasy-Power-Metal-Band stieß, die gerade im Begriff war, ihre erste Demo zu produzieren. EVERTALE war der Name dieser Baden-Württemberger Formation, …