Autorenarchiv

Mich

Mich

Todesmetall-Trommler bei Feradur und Behold, ansonsten gelangweilter Student und Schreiberling

8 / 10 Punkte

  Ich bin immer sehr gespannt auf Re-Records. Nicht selten denke ich mir bei einer Band, dass es schön wäre, mal die Lieder aus der glorreichen (aber soundtechnisch doch sehr unschmeichelhaften) Anfangszeit in ordentlichem, zeitlich angepasstem Tongewand hören zu können. Ein Remastering …
8 / 10 Punkte

Ich muss gestehen, es ist das erste Mal, dass ich von der Band WOLFHORDE gehört habe. Dass es sich dann bei ihrer neuesten EP „The Great Old Ones“ überhaupt nicht um ein wirkliches Eigenwerk, sondern vielmehr um eine Hommage an die Wurzeln …
7 / 10 Punkte

  Schon mal was von FROST GIANT gehört? Ich auch nicht. Aber hier sind sie nun, mit ihrer ersten Full-Length-Release – und die hats in sich! Blast Beats! Nach dem atmosphärischen Intro gibts erstmal schönes Uptempo-Geballer ins Gesicht. Gleich tritt dem nach …

In meiner Zeit als Autor beim Silence habe ich über die letzten Jahre etwas gemerkt, was vielleicht noch gar nicht mal so vielen aufgefallen ist: und zwar gibt eine neue musikalische Tendenz, kommend aus der Sparte des Melodic Death Metal. Eine starke …
8 / 10 Punkte

Es gibt Momente im Leben, in denen hält man plötzlich und unerwartet etwas ganz Besonderes in der Hand. Vor einigen Jahren fand ich für wenig Geld bei einem Plattenhändler auf einem Metal-Festival eine CD mit vertonten Gedichten Josephs von Eichendorff. Neugierig und …
5 / 10 Punkte

Kurz passt man nicht auf, da steht schon wieder ein neues ELVENKING-Album vor der Tür. Bisher gar nichts davon mitbekommen (dabei habe ich die letztens noch live gesehen!), dachte ich mir, ich hör mal rein. Nach einem arkan-mystischen Intro geht es auch …
7 / 10 Punkte

Freunde der atmosphärischen Beschallung aufgepasst! Hier sind AETHERIAN aus Griechenland. Mit ihrem neuen Album „The Untamed Wilderness“ kommt eine frische Portion Melodic Death Metal auf den Tisch, die zum Träumen und Dahinschweben einlädt. MELODEATH DER EXTRASMOOTHEN ART Zugegebenermaßen war mir die 2013 …

Das allererste Metal-Konzert – eine Erfahrung, die nicht so leicht in Vergessenheit gerät. Vergleicht man diese ersten Einblicke in eine neue Welt damit, wie man so etwas heutzutage, nach Jahren der metallischen Beschallung und alkoholischen Abstumpfung, erlebt, so hat sich doch einiges …

Na gut – Festivalsound ist nicht immer fürn Arsch. Aber leider viel zu oft. Und der Grund ist jedes Mal genau der gleiche. Ich habe mittlerweile in fast zehn Jahren über 25 Metal-Festivals besucht. Quer durch Deutschland, und darüber hinweg. Es wird …
8 / 10 Punkte

BLACK MESSIAH – Walls Of Vanaheim Veröffentlichungsdatum: 30.06.2017 Dauer: 72:15 min. Label: Trollzorn Records Stil: Symphonic Black/Folk/Viking Metal Falls es an irgendwem vorbeigegangen sein sollte – es gibt ein neues Album von BLACK MESSIAH! Nachdem sie dieses Jahr auf dem RAGNARÖK-Festival ein …