Autorenarchiv

Raphael Lukas

8 / 10 Punkte

“DIE TOTEN HOSEN haben den bezeichnenden Sound der Sixties schön wiederzugeben. Anders als im Originalton wird auf rotzige Punkverzerrung gesetzt. Aber in erster Linie klingt es wie ein Hosenalbum klingen soll…” Hmm… Es sollen sich die Geister an diesem Album scheiden können – wie steht es da mit euch?
8 / 10 Punkte

Heute gehts aber ab! “SECOND SUN spielen Prog Rock, der so zackig ist wie einst Focus, und vermengen ihn mit schwedischer Leichtigkeit, melodischem Folk und der Dynamik von frühen Iron Maiden.” Was die nordischen Götter uns diesmal in die Ohren hauen und uns Bock auf diese Band Live macht – liest du bei uns!
6 / 10 Punkte

Ein-Personen-Bands sind im Metal ja recht verbreitet. Da sind Multiinstrumentalisten und mitunter echte Genies vom Arsch der Welt mit großartigen Projekten dabei! Heute haben wir SUNSET FORSAKEN aus Donezk (OstUkraine… nur zur Sicherheit) – ob hier ein Genie am Werk war oder der Versuch eines Konzeptalbums scheitert sagen wir dir!
6 / 10 Punkte

An der finsteren Vertonung der Hexenverfolgung versuchen sich im Genre des Dark / Doom Metal diesmal SILVERED. Das Spektrum wird dabei aber auch weiter ausgebreitet – und die Band schafft es, eine einzigartige Atmosphäre zu erschaffen. Was es aber auch zu kritteln gibt, sagen wir dir nun.
7 / 10 Punkte

Drei Chilenen ohne Kontrabass…. Sludge aus Südamerika heute bei uns, wütend und brachial geht es voran! Was wir noch dazu sagen, jetzt:
7 / 10 Punkte

In den Bann gezogen von hypnotisierendem Gesang und Stoner-Sound – insgesamt ein kurzweiliges Album! Wir resümieren somit: SLOMOSA haben etwas gezündet und du darfst dich am Feuer wärmen! Mehr dazu jetzt hier:
5 / 10 Punkte

Wir melden uns zurück mit VOODUS und deren Mini-Album “Open the Otherness” Ob es mit seinem Melodic Black Metal den Permafrost schmelzen kann oder das wärmste Herz erkalten sagen wir dir!
10 / 10 Punkte

“ASHTAR wandern auf ihrem zweiten Werk durch tiefste Dunkelheit und erzeugen bittere Kälte. Das Baseler Duo vertont mit großartigem Geschick die Erwartungshaltung an einen unumgänglichen Untergang.” Dystopischer wird’s heute nicht … Wie hart das wirkt, was ASHTAR hier auffahren solltest du selbst erleben. Wir sagen: 10/10!
8 / 10 Punkte

Erfrischender Stoner aus dem Hause 1000MODS – wir haben ihn! Unsere Empfehlung zum Wochenende! Hörtipps, warme Worte und eine Empfehlung unsererseits nun in Schriftform und Videos.
8 / 10 Punkte

Wer die Zeit ohne Familie zu Ostern auf andere Gedanken kommen will, dem empfehlen wir MAYA MOUNTAINS. Klingt ein wenig wie eine Sorte Gras – passt daher auch ganz gut. Eskapistische Sounds mit der Story eines luziden Traumes. Na hallo! Viel Spaß dir und trotz allem – Frohe Ostern!