Autorenarchiv

Saskia

Saskia

Mein Geschreibsel hier ist nur die Quittung dafür, dass ich bereits im Kinderwagen mit Metal beschallt wurde. Früh übt sich, und so. ;)

Wir schalten erneut nach Tokyo, wo wir vom zweitem Teil des Tourfinales von ANNISOKAY berichten. Irgendwie passend: Dinge die zuende gehen und die man feiert… Darum die Frage: Wie schließt ihr 2018 ab? Laut und krachend oder redend und lachend?

Nicht nur Bier ist ein deutscher Exportschlager, sondern auch die Jungs von ANNISOKAY! Wenn die deutschen Metalheads nach Japan einfallen um hier für Stimmung zu sorgen, sind wir mit dabei und berichten euch im ersten Teil, wie das lokale Publikum abgeht!

Vergessene Schätze, vergrabenes Liedgut – all das gibt es in unserer Schatzsuche! Schlafende Hunde soll man ja nicht wecken, aber bei Bands ist das anders. Daher heute: AWAKE THE DREAMER
7 / 10 Punkte

Zum Montag einen faulen “Lenz” schieben?! (Ein Euro in die schlechte-Wortspiel-Kasse.) Nix da! Wie wäre es stattdessen mit Post Hardcore aus Japan? Saskia hat mit LENZ eine wahre Entdeckung im Underground-Dschungel Tokyos gemacht.
9 / 10 Punkte

Euch einen musikalischen Tag der deutschen Einheit! Eine musikalische Empfehlung dazu ist heute mit den Jungs von CRYSTAL LAKE? Da muss wohl was dran sein, oder? Saskia hat SURVIVE SAID THE PROPHET für euch abgecheckt.

Gemütlich schnacken zum Interview? Das is mit den Jungs von NANCYBREATHING machbar und wir haben es getan! 🙂 Auf Kaffee und Nostalgie mit der Band war Saskia.

Der Drummer von BLESSTHEFALL verlässt die Band nach 12 Jahren mit einem lauten Paukenschlag. Ba-Dumm-Ts. Keine Wortspiele, dafür aber alle Infos gibt es von Saskia!
8 / 10 Punkte

Wir haben VARG, die Japaner haben MAN WITH A MISSION… na gut, der Vergleich hinkt wie ein Wolf nach der Bärenfalle, aber die japanische Band ist auch in der Heimat sehr geachtet und veröffentlich heute eine neue Platte. Unsere Teilzeit-Japanerin Saskia hat da mehr Infos für dich!

Die Sonne ballert, das Bier ballert und diese Bands tun es auch! Saskia war beim Abriss in Dresden dabei und berichtet stolz von diesem Abend!

Nur 20 Euro für’n Haufen Bands?! Das gibt es selten – und wenn, dann sollte man zugreifen! Saskia hat mehr Informationen für dich – z.b. wie du auch KOSTENLOS reinkommst!