Home»Live»Festivals»Bornstedter Burgbeben – Vorbericht DARK TROLL FESTIVAL 2017

Bornstedter Burgbeben – Vorbericht DARK TROLL FESTIVAL 2017

5
Shares
Pinterest Google+

Auch in diesem Jahr heißt es auf der Bornstedter Schweinsburg wieder: “Ihr Trolle versammelt euch!”

Traditionell findet am Himmelfahrtswochenende zum bereits 8. Mal das diesjährige Dark Troll Festival statt. Vielleicht ist die Schweinsburg nicht die schönste, nicht die älteste und auch nicht die größte Burg Deutschlands. Nächstes Wochenende wird sie aber mit Sicherheit die lauteste und am dichtesten besiedelte Burg des Landes darstellen, denn erstmals konnten die Veranstalter das Festival als ausverkauft vermelden.

Das beweist, dass der riesige Hype um Pagan, Folk und Mittelaltermucke doch noch reichlich Anklang in der Musikszene findet und die Fans keineswegs reisefaul sind. Aber nicht nur eben genannte Stile werden auf der Burg im südlichen Sachsen-Anhalt zelebriert. Vielmehr konnten die Organisatoren, wie schon in den letzten Jahren, mit Abwechslung ein Achtungszeichen setzen. Wenn man das Line-Up genau betrachtet, könnte man denken, dass Bands wie NARGAROTH, ABSU oder SUIDAKRA kaum in dieses Billing hineinpassen, doch da irrt ihr euch. Schon in den letzten Jahren wurde bewiesen, dass es die Mischung macht, die die Fans dazu animiert, die beschwerliche Reise nach Bornstedt anzutreten.

Mittlerweile ist es schon fast eine Tradition geworden, dass das Dark Troll Festival am Himmelfahrtstag von dem Harzer Folk-Duo WALDTRAENE eröffnet wird. Spätestens dann sollte jedem auf der Burg klar sein, dass der Gedanke der sinnlosen Völlerei zum Vatertag über den Haufen geworfen werden sollte und sich voll und ganz der Musik gewidmet werden muss!

Warum ich euch das jetzt alles schreibe, obwohl das Festival schon lange ausverkauft ist?

Na ganz so stimmt das ja auch nicht! Es gibt für alle Tage noch wenige Tagestickets vor Ort! Wer also zeitig erscheint, bekommt auch die Möglichkeit, sich das bunte Treiben aus der Nähe anzuschauen und nicht nur davon zu lesen.

Außerdem werden wir vom SILENCE in diesem Jahr zum ersten Mal einen eigenen Stand vor Ort haben. Dort könnt ihr von einer Menge Bands Autogramme abgreifen (ZEITEN FOLGEN!!!) oder einfach nur mit uns das Gespräch suchen und bei einem kühlen Blonden über Satan und Odin fachsimpeln! Natürlich werden an unserem Stand auch wieder ein paar der begehrten Von Tilling-Klamotten vertrieben. Wer die guten Stücke also erstmal in Natura sehen möchte, bevor er sie online bestellt (oder am besten gleich vor Ort!), der sollte unbedingt am SILENCE-Stand vorbei kommen.

Abschließend noch die RUNNING ORDER des ganzen Wochenendes:

Dark Troll Webseite
Dark Troll Facebook

Bild mit freundlicher Genehmigung von Darktroll Festival

Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
Vorheriger Beitrag

Power Metal der Superlative: "Reaching Into Infinity" von DRAGONFORCE

Nächster Beitrag

Einblick in die Geschichte des Grindcores

1 Kommentar

  1. […] Flo: Ich danke euch vielmals für eure Zeit und eure Offenheit, wünsche euch weiterhin gutes Gelingen, ein paar geile Gigs, und man sieht sich aufm DARKTROLL FESTIVAL […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.