Startseite»Live»Festivals»Endlich wieder Feuer in der Provinz: Vorbericht Darktroll Festival 2018

Endlich wieder Feuer in der Provinz: Vorbericht Darktroll Festival 2018

4
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

362 Tage stand die Schweinsburg in Bornstedt nun nahezu leblos da, doch jetzt ist es wieder an der Zeit, ihr neues Leben einzuhauchen. Ja, es ist mal wieder Zeit für das Darktroll Festival – das 9. mittlerweile.

Ok, ich beginne mit der schlechten Nachricht: das Festival in Bornstedt bei Lutherstadt Eisleben (Sachsen-Anhalt) ist ausverkauft! Aber ihr müsst keinen Grund zur Trauer haben, denn es wird für jeden Tag noch Tagestickets an der Abendkasse käuflich zu erwerben geben.

Nun aber zu all den positiven Seiten des Darktrolls. Unter dem Banner von In Fiction Entertainment haben die beiden Veranstalter Maik und Kelly wieder ein buntes Billing gebucht, was für jeden Fan des Extremen Metals etwas beinhalten sollte. Besonders erfreulich finde ich die Entwicklung, dass auch mal “Experimente” mit Bands gewagt werden, die auf den ersten Blick eigentlich nicht so Recht in das Gesamtbild des Festivals passen. In diesem Jahr sind das vor allem die dänischen Death Metaller von ILLDISPOSED. Ich wage trotzdem mal zu prognostizieren, dass die Besucher vor der Bühne ausrasten werden, denn mich haben die skandinavischen Stimmungskanonen auch schon des Öfteren zum explodieren gebracht.

Der Pagan Metal kommt natürlich auch nicht zu kurz. Mit ODROERIR, XIV DARK CENTURIES und GERNOTSHAGEN spielen gleich 3 Thüringer Schwergewichte am Donnerstag, der mittlerweile schon traditionell von WALDTRAENE eröffnet wird.

Wer es eher mit dem Black Metal hält, bekommt aber auch ein wahres 5-Sterne-Buffet serviert. Neben aufstrebenden Acts, wie APATHIE und KRATER, bekommt ihr mit HORNA, THE COMMITTEE und HORN die volle Breitseite namhafter Bands kredenzt.

Tja, da es im letzten Jahr so gut angekommen ist, habt ihr es nicht anders verdient …

Ja, auch in diesem Jahr werden wir vom Silence-Magazin wieder einen Autogrammstand auf dem Darktroll Festival aufbauen. Kommt vorbei und schnackt mit euren Lieblingsbands (oder gebt uns Bier aus). Die genauen Zeiten der Autogrammstunden werden wir, wie immer, ein paar Tage vor dem Festival bekanntgeben.
Wenn ihr trotzdem eure Termine schon planen möchtet, gibt es jetzt hier für euch die Übersicht aller Bands mit zugehöriger Spielzeit. Wir sehen uns auf der Burg, Rockers!

 

Webseite Darktroll
Facebook Darktroll

Bild mit freundlicher Genehmigung von DARKTROLL FESTIVAL

Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

A DATE WITH MARY - Liebe statt Politik

nächster Artikel

J.B.O. – Alles nur geklaut?

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.