Startseite»News»Die Biografie eines erfolgreichen Mannes

Die Biografie eines erfolgreichen Mannes

1
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Es ist so weit, Bruce Dickinsons Biografie erschien am 22. Januar 2018 endlich in deutscher Sprache. Der Heyne Verlag hat sich dem Werk angenommen und es drei Monate nach dem englischen Original auf den Markt gebracht.

Doch wer ist dieser Bruce Dickinson überhaupt? Klar, ein erfolgreicher Buchautor, Bierbrauer und Weltklassefechter. Das ist schon mal ne ganze Menge, aber da kommt ja noch mehr: Drehbuch- und Romanautor, Pilot, Radiomoderator und Motivationsredner. Der Kerl hat zumindest keine Langeweile.

Ihr fragt euch, warum wir über diesen 450 Seiten starken Papierberg berichten? Tja, denn das wichtigste an dem Engländer ist vor allem, dass er neben seiner Vielzahl an Tätigkeiten auch noch für eine relativ erfolgreiche Metal-Band singt. Wenn mich nicht alles täuscht, nennt sich die Band „Eiron Mäiden“ oder zumindest so in der Art.

Kleiner Spaß, natürlich ist Dickinson hauptberuflich Sänger, Gesicht und Stimme einer der erfolgreichsten Heavy Metal-Bands überhaupt: IRON MAIDEN! Man kann die musikalischen Erfolge der Band, an denen Bruce einen erheblichen Anteil hat, gar nicht alle aufzählen.

Zeigen die zahlreichen nicht-musikalischen Tätigkeiten das Multitalent des Briten auf, so erreichte seine Vita vor 3 Jahren allerdings einen eher tragischen Punkt. Anfang 2015 bekam er die schreckliche Diagnose Zungenkrebs. Vielleicht auch, um das zu verarbeiten, hat sich der vielbeschäftigte Mann seiner Autobiografie gewidmet. Während der The Book of Souls Tournee nahm Dickinson Papier und Stift zur Hand und kehrte sein Innerstes nach außen. Das Ergebnis zeigte sich auf den Seiten von sieben (!) DIN A4 Schulblöcken – natürlich handgeschrieben!

Alle Leseratten unter euch können das Werk natürlich ab sofort erwerben. Das Buch erscheint als Hardcover im Heyne Verlag. In Deutschland müsst ihr dafür 22 Euro berappen. In Österreich kostet das gute Stück 22,70 Euro und in der Schweiz 29,90 Schweizer Franken.

Diejenigen, die zu faul für die 450 Buchseiten sind oder das Geld nicht ausgeben wollen, können aber aufatmen. Natürlich bekommt ihr hier bei uns in Kürze eine ausführliche Besprechung zu lesen. Falls ihr schneller wart und den Wälzer schon intus habt, schreibt uns doch eure Meinung dazu!


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

GREAT COLLAPSE - Tut nicht weh

nächster Artikel

RISE OF AVERNUS - Das Genre-Schnabeltier

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.