Home»Reviews»DONOTS – Mit guter Laune gegen die Politik

DONOTS – Mit guter Laune gegen die Politik

0
Shares
Pinterest Google+

DONOTS – “Lauter als Bomben”

VÖ: 12.01.2018
Dauer: 37:04
Label: Nuclear Blast
Stil: Punk Rock

Bähm! Die DONOTS melden sich mit einem neuen Album ins neue Jahr zurück! “Lauter als Bomben” heißt das Neuwerk! Damit haben sich die Punkrocker aus NRW eine schmissige, aber leider auch aktuelle Ansage für ihr neues Album gedrechselt. Politik geht halt immer in der Sparte. Und wie man sieht, liefert sie leider nach wie vor genügend Zündstoff (Gott, was ein schlechter Vergleich) für neue Songs. Heureka!

Dabei startet die Platte eigentlich ganz sanft, wie ein kühler Morgen nach dem Regen. Aber nur kurz. Dafür haben die fünf Musiker viel zu viel zu sagen. Über sich, über die Welt, und wie das alles zusammenpasst. Wie können wir zusammen leben, ohne uns gleich gegenseitig alles einzuschlagen, was weh tut. Das Ganze aber nicht mit dem erhobenen Finger, sondern mit nem kräftigen Groove in den Beinen. So vermittelt sich das einfach besser. Und man kann Bier dabei trinken.

“Wie wärs mit einem Happy End, bevor hier alles brennt.”

Genau so. Lächel doch lieber, du Arsch!

Wenn die Platte etwas zeigt, dann, dass Punkrock auch 2018 noch geht. Auch auf Deutsch. Die DONOTS haben die perfekte Mischung aus Inhalt und musikalischer Genialität gefunden. Niemand kann bei diesem Album sagen, nicht zu verstehen, worum es geht. Aber ebenfalls dürfte niemand behaupten können, trotz der teils ernsten Themen nicht auch Spaß an der Musik gehabt zu haben. Die haben die Musiker nämlich sichtlich (hörlich?) daran. Ich hoffe, sie damit auch mal live erleben zu können.

Homepage

Facebook

Bandcamp

Autorenbewertung

8
Wenn die Platte etwas zeigt, dann, dass Punkrock auch 2018 noch geht. Auch auf Deutsch. Die DONOTS haben die perfekte Mischung aus Inhalt und musikalischer Genialität gefunden.
ø 4.7 / 5 bei 2 Benutzerbewertungen
8 / 10 Punkten

Vorteile

+ sehr tanzbarer Punkrock
+ gelungene Kombi aus Inhalt und Musik
+ Album klingt frisch und motiviert

Nachteile

- es gibt leider zuviel reale Beweggründe für den Titel

Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
Vorheriger Beitrag

Im Auge des Sturms - CRAVING im Interview

Nächster Beitrag

NEKROKRAFT - Die Naglpistole für Zwischendurch

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.