Startseite»News»FOO FIGHTERS Drummer Taylor Hawkins verstorben

FOO FIGHTERS Drummer Taylor Hawkins verstorben

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Taylor Hawkins, Schlagzeuger der Rockband FOO FIGHTERS, ist im Alter von 50 Jahren verstorben. Die FOO FIGHTERS befinden sich derzeit auf Tour in Südamerika und hätten eine Show Festival Estéreo Picnic in Bogotá, Kolumbien spielen sollen. Auf Grund der Ereignisse wurde der Auftritt der Band abgesagt. Berichten des Britischen Mirror zufolge soll Hawkins leblos in seinem Hotelzimmer aufgefunden worden sein. Zur Todesursache sind keine weiteren Informationen bekannt. Taylor Hawkins hinterlässt seine Frau und ihre drei Kinder. 

Die FOO FIGHTERS haben ein Statement zum Tod ihres langjährigen Weggefährten veröffentlicht und sind erschüttert vom frühzeitigen Tod ihres Freundes. Die Band erinnert in dem Statement an Hawkins musikalischen Geist und sein ansteckendes Lachen. Gleichzeitig bitten sie, die Privatsphäre von Hawkins Familie in dieser schweren Zeit zu respektieren. 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Foo Fighters (@foofighters)

Auch abseits der FOO FIGHTERS trug Hawkins viel zur Musikwelt bei und arbeitete oftmals mit anderen Musikern zusammen oder startete einige Nebenprojekte, wie zum Beispiel TAYLOR HAWKINS AND THE COATTAIL RIDERS. Er war außerdem Frontman der Coverband CHEVY METAL. Hawkins hatte ebenfalls eine Rolle in der FOO FIGHTERS Horror-Komödie “Studio 666”, die letzten Monat veröffentlicht wurde. 

Das Team von SILENCE wünscht allen Angehörigen, Freunden und Bandkollegen herzliches Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit. 

 


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

SILENCE MUSICFRIDAY #72

nächster Artikel

NIGHT CROWNED - Metal made in Göteborg

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.