Startseite»News»Knallhart #21 – Eure Metalnews der Woche

Knallhart #21 – Eure Metalnews der Woche

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Was gibt’s Neues im Kosmos der schwermetallischen Musik? Wir fassen für euch die wichtigsten Neuigkeiten der vergangenen Woche zusammen – kurz und knapp, damit niemand was verpasst!

Gossip – Der Klatsch der Woche

Traurige Neuigkeiten bei Obituary

Die Bassisten-Legende Terry Butler (DEATH, OBITUARY, MASSACRE), hat BraveWords kontaktiert und mitgeteilt, dass er die zweite Tourhälfte der OBITUARY-Tour mit HATEBREED verlassen muss. Der Grund dafür ist der tragische Tod seiner Tochter bei einem Autounfall in der letzten Woche. Ein Freund der verstorbenen Tochter hat eine GoFundMe-Page eingerichtet, um den beiden Enkel von Butler zu helfen.

Seine Tochter Jona starb am 7. Mai an den Folgen eines Autounfalls im Krankenhaus, ihre beiden Kinder haben nur leichte Verletzungen erlitten. Natürlich möchten auch wir unser Beileid an dieser Stelle aussprechen und wünschen der Familie viel Kraft in dieser Zeit!

~Oimel


Alter Skandal um Rammstein – frisch wie nie

Nachden RAMMSTEIN in der vergangenen Woche ihr skandalöses Video zu “Stripped” aus 1998 auf Youtube hochgeladen hatten, brach wieder eine deutschlandweite Diskussion um die Verwendung nationalsozialistischer Symboliken durch die Band aus. Tatsächlich verwenden RAMMSTEIN in ihrem Video Szenen aus Riefenstahls Nazi-Propagandafilm “Fest der Völker” zu den Olympischen Spielen aus 1936 in Berlin. Das Video lief nach seiner Veröffentlichung gerade mal eine Woche auf MTV, bevor es für – vorerst – immer von der Bildfläche verschwand, als die Diskussion um die nationalsozialistischen Inhalte des Videos eskalierte. Ein Großteil der Gerüchte, RAMMSTEIN seien der rechten Szene zuzuordnen, stammt wohl aus diesem Skandal. Nun gibt es aber immerhin nicht nur das Video zu sehen, sondern auch ein Making-Of aus dem Jahre 2011, in dem die Bandmitglieder über das Musikvideo und die Vorkommnisse aus 1998 sprechen. Neugierig? Schaut mal rein:


Langfinger bei Lamb of God am Werk!

Wie der amerikanische Sender CBS 5 mitteilte, wurden 3 Männer verhaftet, die Gitarren von LAMB OF GOD gestohlen haben sollen, als die Band Anfang Mai in Phoenix zugegen war. Die 3 Gitarren wurden am 2. Mai in den frühen Morgenstunden aus dem Trailer der Gruppe gestohlen, wie das örtliche Police Department mitteilte. LAMB OF GOD waren in Phoenix, um dort Support für SLAYER auf deren Abschiedstournee zu spielen.

Laut Polizei wurde in den Trailer, der das Equipment der Band enthielt, eingebrochen, und die 3 einzigartigen und wertvollen Gitarren daraus entwendet. Die Polizei konnte eine der Gitarren auf einer Online-Verkaufsapp erkennen. Ein anderer Verdächtiger versuchte, eine Gitarre im Pfandhaus abzugeben, wurde aber abgewiesen. Im Laufe der Ermittlungen konnte die Polizei einen 62- Jährigen und einen 51-Jährigen am 8. Mai festnehmen. Ein 34- Jähriger Verdächtiger wurde am nächsten Tag festgenommen. Alle 3 sind bereits für Diebstähle und Hehlerei aktenkundig.

Die Gitarren allerdings sind aktuell noch nicht aufgetaucht – dieser Teil der Ermittlungen laufe aktuell noch. LAMB OF GOD-Sänger Randy Blythe zeigt noch Größe und etwas Humor, und kommentierte einen Instagram-Post zur Verhaftung:

“Ja, ich muss sagen, dass die ‘Ästhetik’ der Verdächtigen mich nicht überrascht – aber mich traurig macht! Aber es ist auf jeden Fall so, dass diese Personen unschuldig sind, solange, bis Ihre Schuld bewiesen wurde. Und auch dann hoffe ich auf einen fairen Prozess. Danach – was immer dann passiert – hoffe ich, dass sie Hilfe bekommen. Der Typ, der wie Alfalfa aussieht, braucht ein Sandwich, eine Woche Schlaf und viele Vitamine! Jesus! #drugskill #dontdodrugskids”


Corey Taylor im Krankenhaus

Der SLIPKNOT-Sänger brachte die Fans über seinen Instagram-Account in Aufregung, als er über das Wochenende News aus dem Krankenhaus schickte. Er war dort, um sich einer Operation an beiden Knien zu unterziehen. Laut eigener Aussage ist diese sehr gut verlaufen, und er bedankte sich für die zahlreichen Genesungswünsche. Später postete er Bilder seiner Knie und schrieb dazu: “Auf Anfrage. Die Operation war sehr gut, aber jetzt müssen wir hoffen, dass die Schwellung zurückgeht. Wir sehen euch Motherfucker diese Wochenende.”

Damit spielt er auf den Auftritt von SLIPKNOT bei Jimmy Kimmel live am Freitag an. Wir wünschen gute Besserung und einen gelungen Auftritt!

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Surgery in both knees today- soon I’ll be worth Six Million Dollars!! See you all soon! #bionic #leemajors

Ein Beitrag geteilt von Corey Taylor (@coreytaylor) am

~Oimel


THY ART IS PAPA

Die Deathcore-Ikonen von THY ART IS MURDER werden den Rest ihrer aktuellen Tour mit ARCHITECTS und WHILE SHE SLEEPS ohne Sänger Chris “CJ” McMahon bestreiten. Die Band hat dazu ein Statement veröffentlicht, in dem der Grund genannt wurde: CJ wird Papa, und das vermutlich schon in den nächsten Tagen.

Nun kann man natürlich sagen: “Sowas weiß man doch vorher”, doch warten ja nicht alle Babys die vollen 9 Monate. Mit MOLOTOV SOLUTION-Sänger Nick Arthur wurde übrigens schnell Ersatz gefunden, um die verbleibenden Gigs über die Bühne zu bringen. Jedenfalls ist das natürlich ein durchaus positiver Grund, und SILENCE wünscht an dieser Stelle alles Gute für den musikalischen Nachwuchs!


Heißer Scheiß in Planung!

FINSTERFORST präsentieren neues Albumcover

Die Folk Metaler aus dem Schwarzwald, bekannt für ihre Liebe zu überlangen und epischen Songs, bringen eine neue Scheibe heraus! “Zerfall” soll das gute Stück heißen und ganze 5 (!) Songs enthalten. Ab dem 2. August steht es in den Läden. Hier ist das nigelnagelneue Albumcover:


ENTOMBED A.D. bringen neue Scheibe raus

Und auch von den schwedischen Death Metal-Monolithen ENTOMBED A.D. gibt es neuen Stoff. “Bowels Of Earth” erscheint am 30. August über Century Media. Die neue Scheibe soll für die “eigensinnigen Veteranen” ein musikalischer Sprung nach vorne sein. Schneller, härter und instinktiver als jede vergangene Produktion soll der Nachfolger der 2016er “Dead Dawn”-Scheibe werden. Sänger Lars-Göran Petrov beschreibt den Aufnahmeprozess folgendermaßen: “Die Aufnahmen waren dieses Mal viel fokussierter und geradeheraus. Wir haben die Dinge einfach gelassen, aber dennoch alles durchdacht. Und es gab absolut keinen Stress.”

Das klingt doch sehr verheißungsvoll! Bereits vergangenen Sommer veröffentlichten die Schweden die neue Single “Fit For A King”. Hier könnt ihr euch mit ihr auf das neue Album einstimmen:


IN THIS MOMENT veröffentlichen Titel für neues Album

Die groovige Metalcore-Fraktion aus Los Angeles hat für ihre Fans ein neues Album im Gepächk, das jetzt sogar einen Titel bekommen hat: “Mother”. Wie gewohnt wurde auch die neue Scheibe in den The Hideout Recording Studio in Las Vegas mit Produzent Kevin Churko aufgenommen. Gitarrist Chris Howorth beschreibt das neue Album als “das härteste seit ‘Blood’ [aus 2012]”. Wir dürfen also gespannt sein! Hier könnt ihr euch das ganze Interview anhören:

Listen to “Rockcast 128 – Backstage with Chris Howorth of In This Moment” on Spreaker.


LACUNA COIL gehen ins Studio

Die italienischen Alternative Metaler LACUNA COIL haben begonnen, ihr neues Album aufzunehmen. Der Nachfolger der 2016er-Scheibe “Delirium” soll wohl noch vor Jahresende erscheinen. Sängerin Cristina Scabbia drückte auf Instagram ihre Euphorie aus: “Ich bin so überglücklich und aufgeregt (wie die Jungs auch!). Ich LIEBE das neue Zeug.”

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

‼️We FINALLY ented the studio to start the recording of new music, today! ‼️I just wanted to stop by to tell you guys that I feel so very happy and on fire (and so are the boys!), I am in LOVE with new stuff and from my black bubble of enjoyment I feel immensely grateful for your constant support: it is because of you all that we are able to do what we love the most on a professional level and I NEVER take all this for granted. I always remember where we came from and fuuuuuck I hope I’ll do this forever and ever!! I can’t wait to let you hear something new! In the meantime, keep on listening to music and let me know what’s your fave LC and for what reason (I’m dying to hear your stories!!!)! Ciao! (Pic by?)

Ein Beitrag geteilt von 𝕮𝖗𝖎𝖘𝖙𝖎𝖓𝖆 𝕾𝖈𝖆𝖇𝖇𝖎𝖆 (@cristinascabbia) am


Frischer Wind bei Volbeat!

Die dänisch/amerikanische Gruppe wird ihr siebtes Album “Rewind, Replay, Rebound” am 2. August herausbringen. Für das Album baut die Band auf ihren altbekannten, markanten Sound, holt sich aber auch kreative Einflüsse dazu.

“Der Punkt für uns, ins Studio zu gehen, ist, weil wir etwas beweisen wollen – nicht nur den Fans, sondern vor allem auch uns. Wir wären nicht in der Lage, dieses Album zu machen, wenn da nicht die Sachen wären, die wir in der Vergangenheit gemacht haben. Egal, wie alt die Band wird und wie viele Alben wir machen, es wird immer dieser markante Sound sein”, sagte Frontmann Michael Poulsen zuletzt.

Das Album kann jetzt bereits vorbestellt werden, wird unter anderem auch auf Vinyl erscheinen. Und auch ein neues Video zum Song “Leviathan” gibt es bereits zu sehen. Auf dem Album sind zahlreiche Gäste vertreten, unter anderem der Harlem Gospel Choir, der Sänger Neil Fallon von CLUTCH, Raynier Jacob Jacildo und EXODUS/SLAYER Gitarrist Gary Holt.

Und als wenn das noch nicht genug wäre, neue Tourdaten zum Album im DACH-Raum gibt es auch, mit Support von BARONESS und DANKO JONES:

Nov. 01 – Berlin, DE – Mercedes-Benz Arena 
Nov. 03 – Stuttgart, DE – Schleyerhalle 
Nov. 05 – Zurich, CH – Hallenstadion 
Nov. 07 – Frankfurt, DE – Festhalle 
Nov. 08 – Munich, DE – Olympiahalle 
Nov. 10 – Leipzig, DE – Arena 
Nov. 11 – Hamburg, DE – BarclayCard Arena 
Nov. 14 – Cologne, DE – Lanxess Arena 
Nov. 17 – Vienna, AT – Stadthalle 


Neues Ohrenfutter im Anmarsch!

Neuer Albumtitel von SLIPKNOT bekannt – neue Masken öffentlich

Die Jungs haben jetzt den Titel des am 9. August erscheinenden Albums verraten: “We are not your Kind”. Heute hat die Band außerdem eine Single inklusive Video veröffentlicht, die den Namen “Unsainted” trägt. Im Video tauchen nun auch exklusiv die neuen Masken der Band auf.

Gitarrist Jim Root dazu: “Das ist die längste Zeit, die wir hatten, um ein Album zu schreiben und zusammen Stücke auszuarbeiten. Eine meiner Inspirationen waren die Künstler, die ganze Alben aufnehmen – nicht nur einzelne Songs. Während die Industrie immer mehr dazu übergeht, Singles zu produzieren, wollte SLIPKNOT eine Album-Erfahrung von vorne bis hinten.“

Bereits jetzt gibt es die Möglichkeit, das Album im Preoder zu ordern.  Das sechste Album der Band wird allerdings nicht den im Oktober erschienenen Song “All Out Life” enthalten.

Corey Taylor sagte dazu gegenüber 95.5 KLO´s Full Metal Jackie: “‘All out Life’ repräsentiert nicht die Art von Musik, die die Fans auf dem neuen Album erwarten können. Es ist ein großartiges Stück, es ist ein hartes Stück, aber es ist kein gutes Beispiel für die Düsterkeit, die mit der Musik verbunden ist. Wir haben einige richtige coole Risiken in musikalischer Hinsicht hingenommen. Wir sind da in etwas Böses gerutscht, das wir so seit langer Zeit nicht mehr gespielt haben. Es gibt einige kleine Hinweise auf alles, was wir bereits getan haben, aber es ist eines der heftigsten Dinge, die wir bisher produziert haben.”

Auf dem Album werden auch persönliche Einflüsse Taylors behandelt, die mit seiner Depression und der daraus resultierenden Scheidung zusammenhängen. Somit wird es wohl auch textlich etwas düsterer werden. Die Vorfreude wächst also und es bleibt abzuwarten, was SLIPKNOT vom neuen Album bei ihren Deutschlandauftritten schon präsentieren werden.


HATE veröffentlichen neues Musikvideo

HATE, die polnischen Death Metal-Legenden, geben uns einen ersten Vorgeschmack auf ihr neues (und damit 11.) Album “Auric Gates Of Veles”, das am 14. Juni erscheinen soll. Die neue Single heißt “Sovereign Sanctity” und hat sogar ein Musikvideo bekommen:


SHINEDOWN: Musikvideo zur Klavierversion von “Get Up”

SHINEDOWNs Top-Hit “Get Up” hat ein neues Gewand bekommen, in Form einer Akustik-Piano-Version. Diese Version gibt’s nun sogar mit Video. Zieht euch den emotionalen Track und die geniale Gesangsleistung von Sänger Brent Smith hier rein:


Baroness veröffentlichen neue Single

Und auch BARONESS lassen ihre Fans nicht auf dem Trockenen sitzen: Noch bevor das neue Album “Gold & Grey” am 14. Juni erscheinen soll, gibt es nun einen weiteren frischen musikalischen Happen zu hören. Das neue Stück heißt “Throw Me An Anchor” und ist damit nach dem Musikideo zu “Seasons” das zweite Lebenszeichen der kommenden Scheibe.


NIGHTWISH-Basist veröffentlicht Solosingle

Nicht nur sein Kollege Tuomas ist in Solomission unterwegs: Auch NIGHTWISH Bassist Marco Hietala veröffentlicht am 24. Mai sein Soloalbum. Von dieser Scheibe mit dem griffigen Titel “Mustan Sydämen Rovio” gibt es jetzt schon den Song “Isäni Ääni” zuhören.Viel Spaß!


Neue Single von BLODTÅKE

Für Black Metal-Fans haben wir diese Woche ein kleines Schmankerl aus dem Ruhrgebiet: BLODTÅKE veröffentlichen am 15. Juni ihr Debütalbum “Nativity Of Ashes” und haben für euch schon im Vorfeld eine Single namens “Follower” rausgehauen. Lauscht doch mal rein!


Neues Musikvideo von KATATONIA-Mitgliedern

Vom schwedischen Melodic Death Doom-Projekt OCTOBER TIDE mit den KATATONIA-Mitgliedern Fredrik und Mattias Norrman gibt es neuen Stoff: Heute erscheint ihr neues Album “In Splendor Below”. Und davon haben sich die Schweden die Single “Ögoblick Av Nåd” gegriffen und sogar ein Bild zum Ton geschaffen. Schaut mal rein:


Neues SÓLSTAFIR-Musikvideo

Und obwohl das letzte Album schon 2 Jahre her ist, gibt es nun ein neues Video zum Song “Bláfjall”, ein 12 Minuten langes Werk mit den typischen Eindrücken der kargen isländischen Natur in Verbindung mit einer traumatischen Story. Einen Blick zu riskieren lohnt sich:


Alle neuen Releases dieser Woche


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

ISTAPP – Blekinger Space Vikings auf altbewährten Pfaden

nächster Artikel

TALES OF RATATÖSK - Frischer Folk-Wind!

1 Kommentar

  1. […] Auch wir möchten natürlich unser Beileid bekunden und wünschen der Familie viel Kraft in der schweren Zeit! Der Todesfall reiht sich damit in eine traurige Reihe ein. Erst vergangene Woche musste OBITUARY-Bassist Terry Butler den Tod seiner Tochter bekanntgeben. […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.