Startseite»News»Knallhart #3 – Eure Metalnews der Woche

Knallhart #3 – Eure Metalnews der Woche

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Was gibt’s Neues im Kosmos der schwermetallischen Musik? Wir fassen für euch die wichtigsten Neuigkeiten der vergangenen Woche zusammen – kurz und knapp, damit niemand was verpasst!

Gossip – Der Klatsch der Woche

DEF LEPPARD ziehen in die Rock And Roll Hall Of Fame ein

Neben anderen musikalischen Legenden wie RADIOHEADJanet JacksonStevie NicksTHE CUREROXY MUSIC und THE ZOMBIES haben jetzt auch die britischen Urgesteine den Einzug in die heiligen Hallen des Rock’n’Roll geschafft. DEF LEPPARD-Sänger Joe Elliot zeigte sich gerührt:

“Jetzt können wir endlich aufhören, den Atem anzuhalten. Wie wundervoll, im selben Club mit THE ROLLING STONES, THE BEATLES, THE WHO und QUEEN zu sein… Es ist eine große Ehre.”

 


CANNIBAL CORPSE-Gitarrist in Anti-Suizid-Weste vor Gericht, Crowdfunding-Aktion der Band

CANNIBAL-CORPSE-Gitarrist Pat O‘Brien wurde festgenommen. Seine eigene Wohnung in Hillsborough stand wohl in Flammen, als der 53-Jährige am Montag in ein fremdes Haus eindrang. Dies tat er scheinbar als Reaktion auf das Auftauchen der Feuerwehr. Diese war von einem Nachbarn gerufen worden, weil Flammen aus O’Briens Wohnung züngelten. In dieser befanden sich zudem mehrere Flammenwerfer und Munition, welche zu Explosionen führten und das Löschen des Brandes erheblich erschwerten.

In der fremden Wohnung soll O‘Brien auf die Aufforderung der Bewohner, diese zu verlassen, eine Frau zu Boden gestoßen und sich dann im Garten versteckt haben. Als die Polizei ankam, widersetzte er sich deren Befehlen, verschanzte sich hinter einem Zaun und soll sogar mit einem Messer in der Hand auf einen Polizisten zugelaufen sein, woraufhin er mit einem Taser außer Gefecht gesetzt werden musste. Der Death-Metal-Gitarrist soll während des Vorfalls unter Halluzinationen und Verfolgungswahn gelitten haben.

Vor Gericht erschien er mit einer Anti-Suizid-Weste und an Händen und Füßen gefesselt, nach einem ausstehenden Test auf Drogen soll seine Kaution 50.000 US-Dollar hoch sein. Die Band richtete ihm zugunsten eine Crowdfunding-Campagne ein, die ihr HIER einsehen könnt, da O’Brien im Feuer sein Haus verlor und nicht versichert sei.

Ob CANNIBAL CORPSE in der kommenden Abschieds-Tour von SLAYER (wie am selben Montag erst bekanntgegeben) dann tatsächlich als Support spielen werden, bleibt also abzuwarten.

~Mich


LINKIN PARK-Bassist: ‘Ich denke, wir werden wieder Musik machen’

Nach dem tragischen Verlust des LINKIN PARK-Sängers Chester Bennington im Juli 2017 sprach Bassist Dave Farrell nun mit SiriusXM über die Zukunft der Band. Wie es mit LINKIN PARK weitergehe? “Das ist die große Frage. Ich denke, die einfachste Antwort ist: Ich weiß es nicht. Und das kann ich dann weiter erläutern. Wir 5 hängen immernoch liebend gerne zusammen rum […] Ich denke, dass wir wieder Musik machen werden. Das wollen wir alle. […] Aber es wird ein riesiger Prozess, herauszufinden, was wir machen wollen und wie es aussehen wird. Und ich habe keine Ahnung, wie lange es dauern wird.”

Für die Unterstützung der Fans bedankte er sich: “… eine Sache, die unglaublich cool von den LINKIN PARK-Fans und unserer Fanbase ist, wie sie uns in diesem Prozess unterstützen. […] Was ich sehe, sind unsere Fans, die sagen: ‘Wir sind hier. Wir wollen hören, was ihr Jungs macht. Klar wollen wir involviert werden, aber wir verstehen das. Dass ihr Jungs gesund und glücklich seid, ist für uns genauso richtig.’ […] Dafür kann ich mich nicht genug bedanken.”

Wir lassen uns überraschen, was uns aus dem Hause LINKIN PARK noch erwartet. Chester Bennington wird die Band auf ewig prägen, dessen sind sich die Jungs mit Sicherheit bewusst. Ob sie es trotzdem schaffen, etwas Gutes und Eigenes auf die Beine zu stellen? Was denkt Ihr? Das ganze Interview könnt Ihr euch hier anhören:


RAMMSTEIN weiter auf Erfolgskurs

Der Einfluss der weltweit wohl bekanntesten deutschen Band im hartmusikalischen Bereich ist ungebrochen. Nachdem beim Vorverkauf der Tickets für die kommende Stadiontour bereits Rekorde auf der Verkaufsplattform Eventim erzielt und deren Server teils für Stunden lahmgelegt wurden, zeigen die Herren nun, dass sie auch beim Streaming die Nase ganz weit vorn haben. Mit dem Durchbruch der 1-Milliarde-Streams-Schallmauer wissen sie sich jetzt bei Größen wie THE BEATLES und THE ROLLING STONES in bester Gesellschaft.

Damit ist des Trubels aber noch lange nicht genug: Im Frühjahr erscheint der von den Fans sehnlichst erwartete Nachfolger der vor fast 10 Jahren erschienenen letzten Scheibe “Liebe Ist Für Alle Da”. Und darauf ist die ganze Szene schon bis zum Platzen gespannt!


Heißer Scheiß in Planung!

LAMB OF GOD Gitarrist twittert über Release seiner Soloscheibe

Als erstes der fünf Mitglieder der Gotteslämmer bringt Mark Morton sein erstes Soloalbum heraus. Das ist keine wirkliche Überraschung, schließlich hat der gute Mann in den letzten Jahren immer wieder Solotracks veröffentlicht. Das gute Stück soll 2019 veröffentlicht werden und beinhaltet wohl auch kräftigen gesanglichen Support von LAMB OF GOD-Sänger Randy Blythe und ARCH ENEMY-Frontfrau Alissa White-Gluz. Wir sind gespannt!


CANDLEMASS kündigen neues Album an – mit BLACK SABBATH’s Saitenvirtuose Tony Iommi

Gute Nachrichten für alle Fans der schwedischen Doom-Legenden CANDLEMASS: Die neue Scheibe “The Door To Doom” soll am 22. Februar 2019 erscheinen und enthält unter anderem ein fesches Solo von Tony Iommi himself. Für CANDLEMASS-Bassist Leif Edling etwas ganz besonderes:

“Wir fühlen uns sehr geehrt, dass Tony Iommi zugestimmt hat, das Solo auf “Astrolus – The Great Octopus” zu spielen. Der Song wurde zum Management geschickt und überraschenderweise hat der Meister zugestimmt, dass er seine mächtige SG in dem Song singen lässt! Für mich persönlich wird ein Traum wahr. Tony Iommi war immer mein Held und Vorbild, wenn es um schwermetallische Musik ging, und zu hören, dass er den Song mag und auch darin mitspielen würde, hat mir einen Schauer über den Rücken gejagt! Ich bin immer noch geschockt! […] Hut ab! Tony Iommi ist Gott und wird es immer sein!”


DELAIN verkünden letzten Teil ihrer Moon-Triologie

Die Symphonic Metaller DELAIN aus den Niederlanden haben Cover und Tracklist des Abschlusses ihres musikalischen Dreiteilers bekannt gegeben. Auf die EP “Lunar Prelude” und das Album “Moonbathers” folgt nun “Hunter’s Moon”, das am 22. Februar erscheinen soll. Mit an Bord ist eine Live-Bluray der ausverkauften “Danse Macabre”-Tour aus 2017. Außerdem sollen auf der neuen Scheibe die folgenden neuen Tracks zu hören sein:

01. “Masters Of Destiny”
02. “Hunter’s Moon”
03. “This Silence Is Mine”
04. “Art Kills”

Das Artwork könnt ihr schon jetzt bewundern:


BAD RELIGION beglücken die Szene 2019 mit einer neuen Scheibe

Ein bisschen müssen die Fans sich zwar noch gedulden, aber im Januar 2019 soll er dann endlich kommen: der Teaser zum neuen Album. Das bestätigte Gitarrist Brett Gurewitz gegenüber KROQ:
“Noch kündigen wir kein neues Album an, aber jeder weiß, dass wir daran arbeiten. Also wird es 2019 erscheinen. Und ein offizielles Statement kommt im Januar.”

Wer das neue Werk von BAD RELIGION nicht abwarten kann, kann schon jetzt in die erste Single des neuen Albums “My Sanity” reinlauschen.


Neues Ohrenfutter im Anmarsch!

Update: IN FLAMES sind zurück

Die Schweden haben ihre vor 2 Wochen angeteaserte neue Single “I Am Above” veröffentlicht, sowie eine zweiten Überraschungssong namens “(This Is Our) House”. Als ob dies noch nicht genug wäre, wurde ein neues Album mit dem Titel “I, The Mask” angekündigt, welches im März erscheinen soll und ab 11. Januar vorbestellt werden kann. Zusätzlich wird es im April eine Europatour geben, bei der allerdings Deutschland (bisher?) fehlt. Heiße News für das kommende Jahr.

Und hier für euch die beiden neuen Schmuckstücke:

WHITECHAPEL beglücken Fans mit neuem Song

Die Deathcore-Größen von WHITECHAPEL haben nicht nur ihr neues Album “The Valley” für den 29. März nächsten Jahres angekündigt, sondern auch gleich die zweite Single der Scheibe nachgeschoben. Und die hat es in sich, denn die Herren aus Tennessee haben sich scheinbar Legenden wir KORN zum Vorbild genommen, um ihren Stil weiterzuentwickeln. Das gefällt zwar nicht jedem, ist aber allemal interessant anzuhören. Lauscht mal rein:


CHILDREN OF BODOM geben ersten Einblick in neues Album

Bereits vor 2 Wochen haben wir euch über CHILDREN OF BODOMs Pläne für die neue Platte “Hexed” informiert. Und schon legen die Finnen mit dem Coverartwork und einem ersten Song vom kommenden Album nach.  Gleich mal reinhorchen:

Und hier das Artwork zu “Hexed”:


Schnallt euch besser an: NIGHTRAGE sind mit einem neuen Song im Anmarsch!

Die schwedisch-griechische Death Metal-Kombo NIGHTRAGE lassen sich in der Fülle der Announcements und Releases nicht lumpen und fahren ebenfalls schwere Geschütze auf. Das neue Album “Wolf To Man” soll ebenfalls am 29. März 2019 erscheinen und euch ordentlich den Ohrenschmalz aus den Lauschern pusten. Damit Ihr euch darauf unbeschadet einstellen könnt, gibt es schon jetzt den ersten Hammer zu hören: “By Darkness Drawn” heißt das gute Stück und soll laut der Band ein “Kick-ass thrasher” sein. Aber überzeugt euch am besten selbst:


DESERTED FEAR: Ein kleines bisschen erwachsener, aber keinen Zentimeter weicher

Da wird mir doch als gebürtige Thüringerin ganz warm ums Herz beim Anblick von dem, was die Jungs aus Eisenberg da wieder auf die Beine gestellt haben. “Drowned By Humanity” heißt die neue Album-Missetat der aktuell vielversprechendsten Nachwuchs-Death-Metaller der deutschen Szene und erscheint am 08. Februar nächsten Jahres. Produziert wurde das Werk gemeinsam mit Hendrik Udd, der schon den Sound von Scheiben von AT THE GATES, HAMMERFALL und POWERWOLF mitbestimmte.

Einen großen Einfluss auf die neue Platte haben wir wohl auch einem familiären Neuzugang der Band zu verdanken. Sänger Mahne ist Vater geworden (Glückwunsch von der Redaktion), und das “stellt schon mal die komplette Sicht auf unseren Planeten auf den Kopf. Plötzlich zählt nicht mehr nur das Hier und Jetzt.”

Na dann, without further we do: Hier ist der neueste Track der Thüringer. Viel Spaß damit!


MISERY INDEX: Jetzt gibt es endlich Bild zum Ton des neuen Albums + Tour

Bei all den Ankündigungen für 2019 kann man ja kaum den Überblick behalten! Nicht verpassen solltet ihr dabei aber das neue Musikvideo der US-amerikanischen Death Metaller MISERY INDEX. Der zugehörige Song “New Salem” stammt vom am 8. März 2019 erscheinenden neuen Album “Rituals Of Power”, auch das Artwork zur neuen Scheibe ist schon draußen. Und als wäre das nicht genug, haben die guten Herren just eine Europatour mit einigen Stops im deutschsprachigen Raum angekündigt:

23.03.19 – Heidelberg
24.03.19 – Nürnberg
25.03.19 – Wien (A)
27.03.19 – Dresden
28.03.19 – Kassel
29.03.19 – Berlin
31.03.19 – München
01.04.19 – Zürich (CH)
03.04.19 – Genf (CH)
06.04.19 – Essen
31.05.19 – München

 

Alle Daten und Tickets findet Ihr HIER. Und zum Abschluss noch das versprochene Video zu “New Salem”:


Das Cover der Woche

Ich mag Artworks mit bitterem Humor. VALLEYHEART spielen zwar keinen Metal, aber mit diesem Artwork haben sie mich doch überzeugt. Gibt es diesen einen Menschen, der einem immer etwas bedeutet hat? Oder ist man es am Ende selbst? Vielleicht verrät der musikalische Inhalt der Scheibe mehr darüber.

Alle neuen Releases dieser Woche


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

THE OCEAN - In einem Land vor unserer Zeit

nächster Artikel

NERVOSA im Interview - Treue und Lebensfreude

8 Kommentare

  1. […] kommt das neue CANDLEMASS-Album in die Läden, “The Door To Doom”. Wir haben euch schon vor einigen Wochen mit den wichtigsten Details zur Scheibe versorgt, jetzt helfen die Herren allerdings selbst nach […]

  2. […] auch CHILDREN OF BODOM lassen sich in Sachen Trailer nicht lumpen. Nachdem wir euch bereits vor Wochen den neuen Song “Under Grass And Clover” der neuen Scheibe “Hexed” […]

  3. […] CANNIBAL CORPSE-Gitarrist Pat O’Briens Verhaftung noch nicht vertraut seid, könnt ihr HIER und HIER alle Details nachlesen. Nach den sich überschlagenden Ereignissen in Verbindung […]

  4. […] letzte Woche haben wir über das kommende Soloalbum von LAMB OF GOD-Gitarrist Mark Morton berichtet. Jetzt […]

  5. Avatar
    Kalis
    21. Dezember 2018 bei 12:55 — Antworten

    Hallo ihr Lieben,
    Die Neuerungen mit den wöchentlichen News sind einfach nur klasse, darüber kann ich mich richtig freuen! Ihr habt ja richtig was auf die Beine gestellt und jetzt geht’s wirklich vorwärts, so wie es ausschaut. Weiter so!
    Schöne Weihnachten, lass die Seele baumeln und erholt euch gut. 🙂

    • Steffi
      21. Dezember 2018 bei 13:51 — Antworten

      Vielen lieben Dank für dein Feedback, es freut uns, dass es so gut ankommt!
      Ich werde mich natürlich auch in den folgenden Wochen daran machen, den Überblick über die Massen an News zu behalten und euch das wichtigste im Kurzformat zu bringen.
      Auch dir frohe Weihnachten im Namen der ganzen Redaktion! 🙂

  6. Avatar
    Vicer Exciser
    14. Dezember 2018 bei 13:44 — Antworten

    Ich glaube, da ist euch ein kleiner Fehler unterlaufen, “Psalms for the Dead” erschien bereits 2012, das neue Candlemass-Album, das 2019 erscheinen wird, heißt “The Door to Doom”.

    • Schneemensch
      14. Dezember 2018 bei 15:23 — Antworten

      Danke dir! Das stimmt natürlich, wir haben es gleich geändert 🙂 Danke für den Hinweis!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.