Startseite»News»Knallhart #6 – Eure Metalnews der Woche

Knallhart #6 – Eure Metalnews der Woche

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Was gibt’s Neues im Kosmos der schwermetallischen Musik? Wir fassen für euch die wichtigsten Neuigkeiten der vergangenen Woche zusammen – kurz und knapp, damit niemand was verpasst!

Gossip – Der Klatsch der Woche

SUIDAKRA starten Crowdfunding-Aktion für 25jähriges Bandjubiläum

SUIDAKRA werden zu ihrem 25-jährigen Bandjubiläum ein neues Album rausbringen – und die Fans können mitbestimmen! Die deutschen Celtic Metaller möchten die CD über Crowdfunding finanzieren, und jeder, der sich beteiligt, darf nicht nur finanziell dazu beitragen. Wer zum Beispiel 50 Euro beisteuert, darf aus einer Liste von Songs der ersten 5 SUIDAKRA-Alben seine Favoriten aussuchen – und die Songs werden dann für das Album neu aufgenommen. Weitere Goodies, wie Gadgets aus dem Studio von SUIDAKRA, sind auch mit drin. Die Kickstarter-Aktion geht noch bis zum 15. Januar – ihr findet sie HIER!

~Moni

 


Schlammschlacht um Black Metal-Mysterium BATUSHKA

Ärger im BATUSHKA-Lager: Sänger Bartłomiej Krysiuk und Gitarrist Krzysztof Drabikowski streiten sich seit Tagen darum, wer denn nun die Rechte an BATUSHKA hat. Der Gitarrist, der bis dato noch Kontrolle über den Instagram-Kanal der Band hatte, verkündete über diese Plattform den Rauswurf des Sängers. Später erschien auf der Facebookseite der Band wiederum das Statement, dass Gitarrist Drabikowski nicht länger Teil der Band sei. 

Drabikowski sieht die Rechte beim bisherigen Material von BATUSHKA bei sich. Sänger Krysiuk gestand ihm daraufhin die Schöpfung der Gitarrenparts zu, die Lyrics und das Album- und Livekonzept stamme allerdings von ihm. Aktuell scheint Gitarrist Drabikowski nur noch auf den Youtube-Kanal der Band Zugriff zu haben, über das er am 30.12.18 ein umfassendes Video veröffentlichte, in dem er über die Streitigkeiten innerhalb der Band sprach. Ob es nun bald 2 BATUSHKAs geben wird, das wird wohl die Zukunft zeigen.


Der Fall (von) Arch Enemy – ein Foto bewegt die Szene

Ein Foto – ein Blogeintrag – ein Shitstorm. So schnell ging’s zwischen den Jahren für ARCH ENEMY! Alles hatte angefangen mit einem harmlosen Konzertfoto, das der Fotograf J Salmeron bei einem Festival geschossen und auf Instagram hochgeladen hatte. ARCH ENEMY-Frontfrau Alissa White-Gluz teilte dieses Foto auf ihrem Account, genau wie das Klamottenlabel Thunderball Clothing, das White-Gluz ausstattet. Als der Fotograf das Label darauf freundlich aufmerksam machte und sie bat, ihn für sein Foto zu bezahlen oder 100€ an eine Stiftung zu spenden, da es ja zu Werbezwecken genutzt wurde, antwortete nicht etwa die Firma, sondern das Management von ARCH ENEMY in Form von Ex-Sängerin Angela Gossow. Die Publicity sei genug Bezahlung, und der Fotograf sei ab sofort von allen Konzerten der Band ausgeschlossen.

Salmeron verfasste einen Blogartikel – und im Internet explodierte ein Shitstorm. Das von einer Person geführte Klamottenlabel entschuldigte sich, brach allerdings unter dem Druck des Shitstorms zusammen und verkündete auf Facebook seine Auflösung. Von Angela Gossow kam bis heute kein entschuldigendes Statement zu dem Vorfall. Eher wirft sie dem Fotografen vor, die Sache von langer Hand geplant zu haben. Für ARCH ENEMY hat der Shitstorm allerdings auch noch kein Ende gefunden: Viele Fans sind enttäuscht und machen ihrem Ärger über die sozialen Netzwerke Luft. Ein erster Post zur kommenden Tour wurde nach der Flut von Hasskommentaren gelöscht und erneut aufgesetzt, was dem Shitstorm jedoch keinen Abbruch tat. Hier findet ihr das komplette (aktuellste) Statement von Angela Gussow, das unter anderem auch das Statement des betroffenen Labels Thunderball Clothing enthält.

~Moni


MANOWAR finden Ersatz nach Kinderpornografieskandal

MANOWAR haben einen Gitarristen gefunden, der sie auf die The Final Battle World Tour begleiten wird: E.V. Martel. Bisher ist er, wenn überhaupt, in Insiderkreisen bekannt. Laut der Band ist er seit seiner Kindheit Metalhead und hat mehrere Jahre lang in der weltweit einzigen offiziellen MANOWAR-Tribute-Band gespielt. Praktisch für die Band: Damit kann er alle Songs schon längst auswendig. E.V. Martel löst Karl Logan an der Gitarre ab, der im letzten Herbst für einen Skandal gesorgt hat. Er sitzt wegen dem Besitz von Kinderpornografie im Gefängnis.

~Moni


RAMMSTEIN planen 5 Musikvideos

Nachdem die Legenden der Neuen Deutschen Härte nun sowohl mit der Arbeit am neuen Album als auch ihrem Silvesterkonzert in Mexiko abgeschlossen haben, gab Gitarrist Richard Kruspe nun gegenüber dem Kerrang! Magazin bekannt, dass es wohl 5 Musikvideos für die kommende Scheibe geben werde. 

“Es sieht so aus, als würden wir dieses Mal wieder 5 Musikvideos veröffentlichen. Ich bin wirklich glücklich mit dem Album, obwohl sich ein Paar Sachen natürlich immer noch verändern können.”

Über die kommenden Shows zur großen und allerersten Europa-Stadiumtour sagte er Folgendes: 

Es wird diese wirklich, wirklich große und super intensive Show werden. Es ist so lustig: Während des Aufnahmeprozesses waren wir 6 Typen in einer Band, die über jeden winzigen Snare-Hit diskutiert haben […] Alles, worüber wir hätten streiten können, haben wir mitgenommen. Aber jetzt ist das vorbei. Ich bin sehr stolz auf das, was wir geschafft haben. Und diese Intensität hat unsere Songs tatsächlich noch besser gemacht.”


Heißer Scheiß in Planung!

HELLYEAH veröffentlichen Albumteaser – mit Vinnie Paul’s Drums

Nach dem tragischen Tod von Vinnie Paul Abbott an einem vergrößerten Herzen im Juni 2018 veröffentlicht seine Band HELLYEAH nun den endgültigen Trailer zum lange angekündigten neuen Album auf Facebook. Die Drumspuren auf dem neuen Album wurden allesamt noch von Vinnie Paul eingespielt, sind also sozusagen das letzte Vermächtnis des Bruders von Gitarrist “Dimebag” Darrell Abbott, mit dem er zusammen die Bands PANTERA und DAMAGEPLAN gründete. “Dimebag” Darrell wurde 2004 während einer Liveperformance erschossen.


Saitenhexer Sykes bringt neues Soloalbum raus

John Sykes, unter anderem bekannt von TYGERS OF PAN TANGTHIN LIZZYWHITESNAKEBLUE MURDER und SYKES, bringt sein erstes Soloalbum seit 19 Jahren heraus. Dieses sei zwar schon seit über 5 Jahren fertig gewesen.  “Aber dann starb mein Manager. Mit ihm verlor ich jemanden, dem ich wirklich vertrauen konnte. Also habe ich die Scheibe auf Eis gelegt.” [blabbermouth] Die Scheibe soll Songs wie“Dawning Of A Brand New Day”, “Believe In Yourself”, “My Guitar”und“Out Alive” enthalten und besonders Fans von WHITESNAKE und BLUE MURDER zusagen.

Hier könnt ihr schon mal hineinlauschen, was da wohl kommen mag:


SOILWORK teasern nächstes Musikvideo an

Lange dauert es nicht mehr, bis sich SOILWORK-Fans endlich über die neueste Scheibe “Verkligheten” freuen dürfen. Diese erscheint nächsten Freitag, den 11.01., und wird das 11. Studioalbum der Band. Kurz vor Release gibt es jetzt für Fans noch den Teaser zum kommenden Musikvideo zu “Witan”, den ihr euch unten reinziehen könnt. HIER könnt ihr außerdem das neue Album vorbestellen.


Trailer für kommendes ROTTING CHRIST-Album veröffentlicht

Nach 2 Singles gibt es jetzt für ROTTING CHRIST-Anhänger einen kompletten Trailer zur neuen Scheibe der Band. Das gute Stück soll “The Heretics” heißen und am 15.02. erscheinen. Zuvor waren bereits die beiden Songs “Heaven and Hell and Fire” sowie “Fire, God and Fear” veröffentlicht worden, die ihr HIER anhören könnt. Laut den griechischen Extreme Metallern soll das kommende Album neue Maßstäbe setzen. Hier gibt es für euch schon mal Albumtrailer und das zukünftige Cover der Scheibe:


SABATON gehen ins Studio

Power-Metaller aufgepasst! Die Skandinavier rund um Joakim Brodén bringen dieses Jahr ein neues Album raus! Die Aufnahmen laufen schon, haben sie in einem Silvestervideo verkündet. Nach “The Last Stand” von 2016 hat es ein bisschen länger gedauert, normalerweise bringen SABATON ihre Alben in einem Zwei-Jahres-Rhythmus raus. Laut Frontmann Brodén lag das an der letzten Tour.

„Diese Tournee hat uns fast überall hin geführt“, erklärte er dem griechischen TV WAR„Zuvor spielten wir nicht so viel in Südamerika, Nordamerika und Asien. Damals hatten wir die Konzerte rechtzeitig hinter uns, um alle zwei Jahre ein Album machen zu könne. Jetzt, da wir unter anderem in Australien auftreten, verzögert es das ein wenig. Aber wir werden auch nicht eine Band sein, die sich acht Jahre für eine Platte Zeit lässt.“  

Die Videobotschaft könnt ihr hier nochmal gucken:

~Moni


CHILDREN OF BODOM sprechen über neues Album “Hexed”

Und auch CHILDREN OF BODOM lassen sich in Sachen Trailer nicht lumpen. Nachdem wir euch bereits vor Wochen den neuen Song “Under Grass And Clover” der neuen Scheibe “Hexed” vorstellen konnten, meldet sich nun Kopf der Band Alexi Laiho zu Wort, um über das kommende Album zu quatschen. So könnt ihr zum Beispiel herausfinden, woher der Titel und das Artwork des Albums rühren:


Neues Ohrenfutter im Anmarsch!

SUICIDAL TENDENCIES veröffentliche neues Musikvideo

SUICIDAL TENDENCIES, die kalifornischen Hardcore-Urgesteine, haben ein neues Musikvideo veröffentlicht. Der dazugehörige Song “All Kinda Crazy” stammt vom neuesten Album “Still Cyco Punk After All These Years”, das im September letzten Jahres veröffentlicht worden war. Das Video enthält Material von über 6 europäischen Shows der Band im vergangenen November. Hier könnt ihr gleich mal reinschauen:


XIV DARK CENTURIES überraschen Fans mit neuem Video

Die Thüringer Pagan Metaler XIV DARK CENTURIES haben zum Jahresende an ihre Fans gedacht und ihnen ein Musikvideo zum Song “Skogafulka” vom neuesten Album “Waldvolk” geschenkt. Das Video ist derzeit nur auf Facebook erhältlich – oder aber gleich hier:


Neuer Song feat. TRIVIUM-Sänger veröffentlicht

Eine nette Überraschung für alle TRIVIUM-Fans: Sänger Matt Heafy hat zusammen mit Trey Xavier von IN VIRTUE einen neuen Song aufgenommen. Das gute Stück heißt “We are decayed” und wurde über das Musikmagazin “Gear Gods” veröffentlicht, bei dem Xavier selbst tätig ist. Hier könnt ihr mal lauschen, was die beiden so fabriziert haben:


MINAS MORGUL veröffentlichen neuen Song

Die deutsche Black Metal Kombo MINAS MORGUL, die seit einer Weile von EQUILIBRIUM-Sänger Robse angeführt wird, hat nun den ersten Song in der neuen Formation herausgebracht. Der heißt “Niedergang” und ihr könnt gleich mal reinlauschen! Wie gefällt euch die “neue Ära” von MINAS MORGUL?


Neuer (Pop-)Song von BRING ME THE HORIZON 

BMTH haben nun scheinbar endgültig mit dem Kapitel “Metal” abgeschlossen. Das zumindest lässt ihre neueste Single “Medicine” vermuten, die nun kaum mehr Metalcore-Elemente enthält und eher dem Pop zugerechnet werden dürfte. Das Stück kommt vom neuen Album “Amo”, das am 25. Januar erscheinen wird.


Alle neuen Releases dieser Woche


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

MEGAHERZ im Interview - Hart optimistisch geblieben

nächster Artikel

STRYVIGOR - Folge dem Weg!

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.