Home»Live»Festivals»“Liebling, lass uns den Acker beackern!” – Vorbericht STONED FROM THE UNDERGROUND 2017

“Liebling, lass uns den Acker beackern!” – Vorbericht STONED FROM THE UNDERGROUND 2017

0
Shares
Pinterest Google+

Und weil wir grad bei “Liebling” sind und ich diesen grandiosen Wortwitz gleich wieder vergesse, fangen wir eben mit der schlechten Nachricht an. Schon im letzten Jahr gab es mit EYEHATEGOD die Absage eines Headliners zu verzeichnen. Viele haben es schon geahnt, dass PENTAGRAM dies in diesem Jahr auch tun würden und vor wenigen Wochen gab es die traurige Gewissheit: Bobby Lieblings Gesundheitszustand lässt einen Auftritt auf dem diesjährigen Stoned From The Underground einfach nicht zu. Das soll es dann aber auch schon mit den schlechten Neuigkeiten gewesen sein!

Auch in diesem Jahr findet das Stoned From The Underground wieder am dritten Juli-Wochenende, genauer vom 13.07.-15.07.2017, in der Nähe der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt statt. An dem idyllisch gelegenen Alperstedter See in Stotternheim werden 3 Tage lang die Nackenmuskeln aufs Schärfste beansprucht.
Die dargebotene Musik gestaltet sich dabei genauso vielfältig wie die Bodenbeschaffenheit des Festivals. Der Zeltplatz: rauer, stoppliger Acker – das Festivalgelände ist geprägt von zartem, jungfräulichem Rasen.

Auch in diesem Jahr haben es die Jungs von Caligula666 wieder geschafft, einen perfekten Bandmix zu finden, der jeden Stoner und Doomhead zum ausflippen bringen wird und das Stoned zur Pflichtveranstaltung macht!
Nachdem ich zugegebenerweise erstmal ziemlich enttäuscht von der Absage PENTAGRAMs war, wandelte sich meine Trauer sehr schnell in Vorfreude, da sogleich ein “Ersatzheadliner” bekanntgegeben wurde. KADAVAR! Unterstützt werden die Berliner Fellfressen auf dem Headlinerposten noch von KARMA TO BURN und ALL THEM WITCHES, die für mich im Rennen um das Album des Jahres die Nase noch immer ganz weit vorn haben!

Aber auch die Bands, die zuvor auftreten werden, haben es ganz schön in sich. Besonders herausheben möchte ich hier das amerikanische Dreigestirn, welches mir auf dem letztjährigen Desertfest alle Sinne geraubt hat. ELDER, EGYPT und MOTHERSHIP lassen jetzt schon das Blut in mir wieder aufkochen, wenn ich dran denke, was das für eine wilde Party wird.

Mit Bands wie ACID KING und CJ RAMONE konnte die Stoned-Crew außerdem noch Bands engagieren, die in der Szene einen wahren Legendenstatus genießen. CJ RAMONE??? Ja, der war wirklich mal bei den RAMONES dabei und wird nun Thüringens schönsten Acker umgraben!

Die Bands kommen aber nicht nur aus Übersee. Auch aus heimischen Gefilden wurden einige Hochkaräter gebucht. BEEHOOVER, DxBxSx, EARTH SHIP, HALLUCINATION GENERATION, SAMAVAYO und die Lokalmatadore SHOTGUN VALIUM halten die deutsche Stoner/Doom-Fahne hoch!

Überzeugt? Dann sehen wir uns in gut einem Monat zum Planschen und Rocken am Alperstedter See!

Und hier nochmal alle Bands in alphabetischer Reihenfolge

ACID KING (USA)
ALL THEM WITCHES (USA)
BEEHOOVER (GER)
CHILD (AUS)
CJ RAMONE (USA)
DxBxSx (GER)
DOOL (NL)
EARTH SHIP (GER)
EGYPT (USA)
ELDER (USA)
GIÖBIA (ITA)
HALLUCINATION GENERATION (GER)
KADAVAR (GER)
KARMA TO BURN (USA)
KING BUFFALO (USA)
MAMMOTH WEED WIZARD BASTARD (UK)
MONOLORD (SWE)
MOTHERSHIP (USA)
SAMAVAYO (GER)
SASQUATCH (USA)
SHOTGUN VALIUM (GER)
STEAK (UK)
ZEKE (USA)

Offizielle Homepage vom STONED!
Facebook

 

Zusammenfassung
Event
Stoned From The Underground 2017
Ort
Alperstedter See, Alperstedter Straße,Erfurt-Stotternheim,-99195
Startet
13. Juli 2017
Endet
15. Juli 2017
Preis

Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
Vorheriger Beitrag

Rock am Ring wegen Terrorwarnung unterbrochen

Nächster Beitrag

Vargrimm - Die persönliche Signierung

2 Kommentare

  1. […] denn live könnte er eine Menge Spaß machen und mir kam zu Ohren, dass er auf dem diesjährigen Stoned From The Underground zugegen seine […]

  2. […] von mir Besitz ergriffen hat. Übrigens: ELDER haben einen Headliner-Slot auf dem diesjährigen Stoned From The Underground inne. Wer sich das nicht gibt, ist selbst dran […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.