Beiträge in der Kategorie

Lifestyle

Was immer uns auf dem Herzen liegt – ob Kolumnen, Lifestyle-Berichte oder Eindrücke von Künstlern. Hier wird es besprochen.
Es erwarten euch Berichte und auch mal subjektive Eindrücke. Kommentare sind dabei gern gesehen – denn wir wollen mit euch reden. Metal ist mehr als nur “fire and forget” – wir wollen eure Meinung!

Metal ist Lifestyle, Lifestyle ist subjektiv – also berichten wir mal objektiv darüber. Oder so ähnlich.

Das letzte Einhorn

Am Freitag, dem 24.06. erscheint das mittlerweile 12te (!) Album von IN EXTREMO. Ich hab mir das lateinisch betitelte „Quid Pro Quo“ angehört und anschließend ein Pläuschchen mit Sänger Micha “Das letzte Einhorn” Rhein geführt, der mir Rede und Antwort stand zu …

„Black Metal ist Krieg“, „Pagan Metal ist was für Baumknutscher“ und „Zelten ist Heavy Metal“! Aber stimmt das wirklich? Ich besuche nun seit einigen Jahren diverse Konzerte und Festivals der Metalszene und habe inzwischen schon fast alles ausprobiert, auf was oder worin man …

Man muss kein Experte sein, um knapper werdende Verkäufe beim Merch und regionsbedingt auch rückläufige Besucherzahlen auf lokalen Veranstaltungen festzustellen. Nicht umsonst machen vermehrt kleine Festivals und Konzertreihen die Schotten dicht, und viele Bands haben Probleme dabei, ihr nächstes Album zu finanzieren. …

“Country??? Das ist doch so fürchterliche Musik, zu denen verlebte Rentner Linedance betreiben!” Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass auch ich bis vor einer Weile so dachte. Das ganze lag wahrscheinlich daran, dass ich mich bis dahin kaum mit dieser Art der Musik …

Band gründen, Mucke machen, Gigs spielen und dabei auch die eine oder andere unbekannte Stadt sehen, Platten aufnehmen – fetzt! Wer denkt da schon an Gesetze, Streitfälle, Anzeigen & Co.? Mit diesen lästigen Dingen will man sich als Musiker eigentlich nicht beschäftigen …

Es gibt da eine Band, die nur aus zwei Leuten besteht – eine Band, die in dem, was sie macht, einzigartig ist. Und nein, ich meine nicht die WILDECKER HERZBUBEN (obwohl die auch ziemlich einzigartig sind). Gut, ok, wenn man die liebreizende …

„Früher, da haben die noch richtige Musik gemacht, aber heute kann man sich das gar nicht mehr anhören.“ Ja. Bestimmt. Das hat mit Sicherheit jeder schon mal gehört oder auch gar selbst geäußert. Aber warum ist das so? Ist es nur die …

Angst – eine der treibenden Kräfte unseres Lebens. Sie beeinflusst unser Handeln, Denken und Fühlen. Manchmal bewusst, manchmal allzu unbewusst. Und sie geht tief, so viel tiefer als wir erwarten. Und selbst der einfache Musikjournalist ist von Angst getrieben. Ich lese seit …

Viele von Euch haben Alex’ Kolumne zur Entdeckung unbekannter Bands gelesen und zu dem, was es mit einem machen kann. Natürlich ist das auch an mir nicht vorbeigegangen. Ich stellte mir die Frage, wann oder warum Musik mich reizt. Und vor allem …

Jeden Abend vor tausenden von Menschen spielen, im Tourbus sitzen und Songs über das romantische “Life on the road” schreiben, saufen, koksen, Groupies abschleppen, das Feeling genießen, frei wie der Wind aller gesellschaftlicher Konformität zu trotzen, entweder mit Mitte 40 tot auf …