Beiträge in der Kategorie

Live

Live-Berichte aus den lauten Hallen

2020 – es war nicht alles schlecht… Das Wolfszeit-Festival war, als eines der wenigen diesjahr, aktiv und hat die Besucher mit Metal beschallt und in Festivalstimmung gehüllt – so weit es eben ging. Was es zum wespenfreien und Desinfektionsmittel-geschwängerten Festival sonst noch zu sagen gibt: nun bei uns!

Weil es soo schön war, hier direkt Part 2 unseres Fimbul Festival Berichts:

Leicht verspätet, doch mit einem lachenden und einem weinenden Auge blicken wir zurück auf eines DER (leider sehr wenigern) Festivalhighlights des Jahres: das Fimbul Festival. Wer sich erinnern möchte, wie sich ein perfektes Festival anfühlt, sollte dringend einen Blick in unseren ersten Teil werfen:

Da heutzutage die Planbarkeit ja etwas schwierig ist, wollen wir mal langfristig denken… und euch auf etwas hinweisen! Leipzig zeigt, was es hat! Im November wirds laut und ihr könnt Bands live erleben (erinnert sich noch jemand an das Gefühl?!) Mehr Infos und jede Menge Vorfreude jetzt.

Punkig starten wir heute in den Morgen… und mit einem Open-Air – eines der wenigen und sicher auch mit eines der letzten dieses Jahr. Wir berichten über ein sauber durchgeführtes Event, mit MundNasenSchutz, jeder Menge Spaß und natürlich auch Bier!

Nicht nur die Metalszene lebt auch in Pandemiezeiten weiter, sondern auch der Punk – und unser Redakteur Oimel hat sich persönlich ein Bild davon gemacht. HIER findet ihr seine Erlebnisse eines (fast) ganz NORMAHL-en Konzertabends!

Selbst den widrigsten Bedingungen trotzt dieses Jahr das Wolfszeit Festival. Wer von Euch ist dabei?

Festival in Zeiten von Corona? Geht! Die Macher des Darktroll Festivals präsentieren das Fimbul Festival – und wir sind natürlich auch am Start!

Wieder einmal geht’s nach Japan! Heute mit Daniel… naja genauer gesagt mit CRYSTAL LAKE Diese haben mit Watch me Burn etwas Neues herausgebracht, was er natürlich sofort unter die Lupe nahm! Sein Bericht nun hier:
TURIA Tour Header

Für den 7. März verlosen wir 2x freien Eintritt für ein BRETT von Konzert in unserer Heimat – was genau im Artikel mit vielen Beispielen, die Bock machen. Fürs Ticket einfach kommentieren, hier oder unterm Artikel!