Beiträge in der Kategorie

Live

Live-Berichte aus den lauten Hallen

FFN – Mehr braucht man fast gar nicht mehr zu sagen, um das Herz einiger Festivalfans höher schlagen zu lassen! Daher nun unsere Vorschau für die: FROSTFEUERNÄCHTE

Unsere Autoren und Kamera-den bekommen beim Tragen einer Slime-Jacke keinen auf den Deckel… Nicht mal, wenn Sie auf dem Konzert sind. Da können sich die öffentliche-rechtlichen eine Scheibe abschneiden und du kannst dir gern mal den Konzertbericht geben! Zugaben Deluxe und Bude abreissen inclusive!

Wer extra früher ins Bett geht, um eine Band absolut ausgeschlafen zu erleben, der meint es ernst! Seid dabei, wenn unser Autor Oimel sich bei HATEBREED und KREATOR durch die Horden schlägt um ganz vorn dabei zu sein!

Wir schalten erneut nach Tokyo, wo wir vom zweitem Teil des Tourfinales von ANNISOKAY berichten. Irgendwie passend: Dinge die zuende gehen und die man feiert… Darum die Frage: Wie schließt ihr 2018 ab? Laut und krachend oder redend und lachend?

Nicht nur Bier ist ein deutscher Exportschlager, sondern auch die Jungs von ANNISOKAY! Wenn die deutschen Metalheads nach Japan einfallen um hier für Stimmung zu sorgen, sind wir mit dabei und berichten euch im ersten Teil, wie das lokale Publikum abgeht!

PERKELE! Das Lieblingswort der Finnen und Pogo-Garant für unseren Autor Alex. Er bringt euch das Live-Gefühl direkt in die Weihnachtszeit! Also, den Weihnachtsbaum wegbouncen und laut die Musik an! Saatana perkele!

Konzertabende brennen sich ja oft in das Hirn ein – der Musik wegen, anwesender Menschen, Freunde. Oder einfach nur weil Dinge verloren Gehen (Schuhe, Hosen, Erinnerung) – heute berichtet euch Daniel von seinem musikalischen Abend in Leipzig.

Wenn Urgesteine des Rock auf Tour gehen, rollt auch mal Silence rein! Wir waren bei URIAH HEEP dabei und lauschten Klassikern und neuen Stücken und genossen die Bühnenshow anscheinend nicht alternder Legenden. Mehr zum Altersdurchschnitt, den persönlichen Eindrücken und den Glanzstücken des Abends nun bei uns!

Keine Woche mehr und man kann wieder die unstillbare Gier auf Festivals stillen! Jedenfalls wenn man es unserem Daniel nachmachen möchte! Kommt doch vorbei und freut euch auf einen derben Corevember.

Festival-Flashback! Das BARTHER – für viele so etwas wie ein großes Familientreffen zu guter Musik (anders also als Weihnachten). Wir resümieren, haben Bock auf nächstes Jahr und nachdem du das gelesen hast, sehen wir uns auch dort! Bis dann beim Barther! PS: Beim BARTHER des Propheten… {der musste sein}