Startseite»Live»Festivals»Metal Franconia Preview – Mit dem Gartentrekker durchs Genre-Gemüsebeet

Metal Franconia Preview – Mit dem Gartentrekker durchs Genre-Gemüsebeet

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Ich liebe ja kleine Festivals. Vor allem diese schnuckligen 2-Tages-Veranstaltungen, die sich wie aus der Kalten durchfeiern lassen, ohne dass man den typischen Durchhänger am dritten Tag hat (oder geht das nur mir so? Ich werde alt…) Und wie es das Schicksal so will, habe ich eine ganz neue Veranstaltung dieser Art entdeckt: das Metal Franconia Festival. Wie das Ragnarök Festival ganz angenehm in den Franken und im April, um genau zu sein am 12. und 13.04. situiert, gab es von dieser schnuckeligen Veranstaltung tatsächlich schon 8 Auflagen, die jedoch allesamt völlig an mir vorbei gerauscht sind. Frechheit! Das soll sich jetzt ändern!

Und das Line-Up hat es für Querbeet- und Partyliebhaber wie mich wirklich in sich. An 2 Tagen werden dem aufmerksamen Zuschauer ganz entspannt 20 Bands präsentiert, darunter auch Leckerbissen wie GOD DETHRONED, FEUERSCHWANZ und SODOM am Freitag oder ASENBLUT, NOTHGARD und TANKARD am Samstag. Wir dürfen uns außerdem darauf freuen, mit den edlen GRAILKNIGHTS um den heiligen Gral zu streiten, mit den APOKALYPTISCHEN REITERN um die Wette zu rudern und bei SPACE CHASER ordentlich die Nackenwirbel knacken zu lassen. Da ist nun wirklich für jeden was dabei!

Vor Ort erwartet euch außerdem die traditionelle Metal Karaoke mit DJ Undergrounded und ein deftiges “Weisswöschdfrühschdügg”. Die Sause findet wie gewohnt in der Frankenhalle in Dettelbach statt und sogar ein paar “Diggeds” gibt’s noch abzustauben. Die und alle weiteren Infos findet ihr HIER.
Da bleibt von meiner Seite aus nichts weiter zu sagen als: See you in Dettelbach!


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

MORTANIUS - Metal bis zum Sarg

nächster Artikel

HEXVESSEL - finnische Baumknuddler

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.