Startseite»News»Tipp: Eine TV-Woche im Zeichen der Gitarren

Tipp: Eine TV-Woche im Zeichen der Gitarren

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Wie schwer wir alle auf Konzert- und Festivalentzug sind, muss hier nicht nocheinmal erwähnt werden, oder? Was eine Menge Bands und Veranstalter aus der Situation machen, sollte ebenso bekannt sein. Streamingkonzerte oder Autokinos mit Hupapplaus sind aktuell recht weit verbreitet. Was man darüber denkt, sei jedem selbst überlassen. Ich benutze einfach mal den Klassiker: Besser als nix! Nun allerdings schickt sich ein öffentliches Format, bzw. das öffentliche Fernsehen an, uns etwas die Wartezeit auf reale und große Events zu versüßen. Damit hätte ich nun gerade nicht gerechnet. Mal davon abgesehen, dass ich generell eher wenig “echtes” Fernsehen konsumiere, so finde ich folgendes mit dem Titel “Musikalischer Sommer” schon sehr angenehm und interessant. 

KULTURPROGRAMM

Ab dem kommenden Sonntag, den 26.7. steht bei ZDFkultur, bzw. auch auf 3sat alles unter der Fahne der Pommesgabel. Es werden eine Woche lang Dokus, Konzertmitschnitte und allerlei rundrum zum Thema Metal und Rock gezeigt. Als Beispiele seien hier mal die WACKEN-Filme “Full Metal Village” und “Wacken – Der Film” genannt. Mit musikalischen Beiträgen dabei sind unter Anderem auch JUDAS PRIEST, METALLICA, BLACK SABBATH oder SLIPKNOT. Sämtliche Ausstrahlungen finden sich dann ebenso auch in der Mediathek. 

Auch in den Socials von ZDFkultur wird sich in der Zeit einiges um das Thema Metal drehen, mit ein paar interessanten Randinfos rund um unser aller liebstes Musikfeld. Schaut dazu doch mal bei Facebook vorbei. 

KONTRASTPROGRAMM 

Solltet ihr das hier lesen und so gar nix für Metal übrig haben (macht das überhaupt Sinn?), dann bietet der Sender praktischerweise auch gleichzeitig den perfekten Kontrast. Nämlich in vorm von Klassik. Im Anschluss in die metallische Woche geht es genau damit weiter und alles steht im Zeichen von Streichern und Operetten. Wer musikalisch für beides etwas übrig hat, bedient sich eben an beiden Wochen. Alle anderen können sich das Beste rauspicken. 

Das volle Programm und alle Zeiten und Infos findet ihr hier: Musikalischer Sommer


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

CRYSTAL LAKE - On Fire!

nächster Artikel

AFSKY – DÄNISCHE LYRIK BRACHIAL VERTONT

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.