Startseite»Reviews»PADDY AND THE RATS – Punker auf hoher See

PADDY AND THE RATS – Punker auf hoher See

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

PADDY AND THE RATS – “Riot City Outlaws”

Veröffentlichungsdatum: 06.04.2018
Länge: 50:07
Label: Napalm Records
Stil: Punk

Ich weiss nicht, wie es bei euch gerade ist, aber bei mir regnet es zur Zeit ziemlich viel. Aber das passt. Ich lege mir ein paar Planken in den Garten und höre dazu die neue Platte von PADDY AND THE RATS. Mit “Riot City Outlaws” haben die Seebären des Punk eine echt schmissige Platte hingelegt, die wirklich Spaß macht. “Join the Riot”, “Black Sails”, “Blow”, “Sail Away”, das Thema ist hier klar. So macht Punk Spaß.

Ob die dreizehn Titel auf dem Album eine Anspielung auf die wilde 13 sein soll, sei mal dahingestellt. Zum Stillstehen eigenet sich die Musik zumindest keinesfalls. Zwar ähneln sich die Songs teilweise schon ein wenig, und man hätte der Geige auch mal eine andere Melodie geben können, aber ey! Auf hoher See und einem ständigen Grundpegel muss man da auch Rücksicht nehmen. Mir gefällt die Platte, und für die Party Stages der Festivals sind die Ratten mit den neuen Songs auf jeden Fall gut ausgestattet.

 

Homepage

Facebook

Autorenbewertung

8
Punk lichtet die Anker und fährt zur See! PADDY AND THE RATS legen mit "Riot City Outlaws" ein wirklich tanzbares, frisches Album vor! So macht dieses Genre wirklich Spaß!
ø 4.2 / 5 bei 2 Benutzerbewertungen
8 / 10 Punkten

Vorteile

+ Punk in ungewöhnlichem Gewand
+ tanzbare, frische Ideen
+ gute Laune garantiert

Nachteile

- teilweise leichte musikalische Wiederholungen

Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

CONJURER - Der Hype ist real

nächster Artikel

Nutten, Metal und Tanzverbot - Rant!

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.