Hier bekommt ihr eure wöchentliche Dosis an Metalcore-Alben mit Legenden-Status. Viele Vorurteile gegenüber dieser Musikrichtung konnten ja bereits schon ausgelöscht werden. Und genau deswegen gibt es jetzt auch diese Kolumne, denn ich kann sie schreiben und mich danach immer noch auf die …
6 / 10 Punkte

INSOMNIUM – Winter’s Gate Veröffentlichungsdatum: 23.09.2016 Dauer: 40:00 Min. Label: Century Media Records Zugegebenermaßen kommt es mir so vor, als wollen immer weniger von den größeren Bands wirklich krasse Experimente wagen. SABATON singen immer noch über Kriege, EQUILIBRIUM werden zwar düsterer, aber …
7 / 10 Punkte

ÅND – Aeternus Veröffentlichungsdatum: 04.11.2016 Dauer: 25:56 Min. Label: This Charming Man Records Bei ÅND handelt es sich um eine junge Band aus Berlin, die sich erst 2015 gründete und Post Black Metal spielt. Aufmerksam wurde ich auf die vier Jungs aus der …

Nachdem LINDEMANN nun endlich ausgestanden ist, konzentriert sich Meister TÄGTGREN auch wieder auf Wesentliches, zum Beispiel PAIN. Der Fürst der Augenringe kommt nach Hause, was in meinem Falle das Turock in Essen ist. Ich hab tatsächlich ne Weile überlegt, ob ich hier mehr …

Damit hätte wohl niemand mehr gerechnet: Die deutsche Power Metal-Band ANGEL DUST hat sich eben (zum wiederholten Mal) reformiert und will nun, fast fünfzehn Jahre nach dem letzten Album “Of Human Bondage” noch einmal live aktiv werden und neues Material liefern. Mit …

Der Samstag steht vor der Tür, es ist Ende des Monats und im Fernsehen läuft die fünfhundertste Wiederholung von Magnum, doch was machen? In der Stadt läuft ein Konzert mit lokalen Bands aus der näheren Umgebung für ein kleines Budget, günstigen Getränkepreisen …

Ja, wie schreibt man über ein Konzert in seinem quasi-Wohnzimmer? Über den Club, in dem man sich wohl in den letzten drei Jahren, oder lass es mehr sein, mindestens zwei Abende oder Nächte pro Woche um die Ohren geschlagen hat? Gut, ich gebe …
10 / 10 Punkte

ALCEST – Kodama Releasedate: 30.09.2016 Dauer: 42:15 Min. Label: Prophecy Productions Was würde ich bloß ohne Musik machen?… … Ich würde komplett eingehen, und ich glaube, dass das nicht nur mir so geht. Ich genieße es förmlich, mich in einem guten Album …

Auch der härteste Rocker braucht mal Urlaub! Und da meine lieben Arbeitskollegen den kompletten Juli und August mit ihren wohlverdienten freien Tagen blockierten, entschloss ich mich dazu, mir im September mal ‘ne zweiwöchige Auszeit zu genehmigen. Aber auch in meinem ersten längeren …
5 / 10 Punkte

Decomposed – Wither Veröffentlichungsdatum: 18.09.2016 Dauer: 35:52 min. Label: Chaos Records Stil: Death Metal Schwedischer Death Metal ist wie die Erfindung des Rads. Am Anfang revolutionär, später alltäglich, aber missen möchte man es nicht. Es gehört also einiges dazu, um in der …