Beiträge in der Kategorie

Reviews

Abgehört und für euch befunden – Reviews zu allem was Metal ist – oder sein möchte.

8 / 10 Punkte

Irgendwas ist ja immer zu kurz! Ob man an das vergangene Wochenende denkt oder eben etwas anderes… 😉 Aber auch Alben können es sein! Warum eigentlich genau? Diesen Rückblick erlaubt sich unser Neuzugang Oimel mit seiner persönlichen Entjungferung und CRUADALACH… Ganz schön sexuell heute, wa? Ob es so pikant weitergeht, liest Du hier!”
7 / 10 Punkte

Diese Band macht sich mindestens durch ihren Namen schon interessant. Cold Night For Alligators! Ob es sich lohnt, dem ersten Impuls nachzugehen und in das Zweitlingswerk der Dänen reinzuhören, verrät Dir heute Daniel.
10 / 10 Punkte

Für Freunde Frankreichs (die haben nicht nur Käse und weiße Flaggen), haben wir euch etwas brandneues herausgesucht! LANDMVRKS Album Fantasy – frisch geboren und wir nabeln ab! Reinlesen!

Ein Aufruhr geht durch die Pagan-Szene: Beenden die deutschen Pagan-Legenden von WOLFCHANT tatsächlich ihre Karriere? Verfolgt bei uns den aktuellen Stand der Dinge.
Cover BEYOND CREATION "Algorythm" 7 / 10 Punkte

Kanadier… laut Vorurteilen entschuldigen diese sich ja für alles… Müssen BEYOND CREATION sich aber auch für Ihr neues Album entschuldigen? Wir wissen mehr und du solltest es erfahren!
8 / 10 Punkte

Wenn eine Band es schafft, SILENT HILL für deinen Kopf zu vertonen, dann hat sie wohl Alles richtig gemacht! Moni hat sich MALACODA gegeben und sagt dir, warum das genau DAS richtige Album ist für dich.
7 / 10 Punkte

Neues von Eisregen? Nee, Metal aus Eisleben, Stadt der Reformation. Martin Luther veröffentliche damals ein Album, dass, angeschlagen, einschlug wie eine Bombe. Haben es Drill Star Autopsy ebenso drauf und revolutionieren ein Genre? Wir sagen es dir!

Guuuten Mooooorgen!!!! Gestern Abend etwa das Betthupferl von FIRTAN verpasst? Kein Problem, ideal zum Wachwerden nun auf die Augen und Ohren: FIRTANS erstes Musikvideo!
8 / 10 Punkte

Weltuntergang – das ist wie Eis: Geht immer! Das dachten sich wohl auch UNCLE ACID & THE DEADBEATS. Haben sie damit ein kompromisslos aufsteigendes Untergangswerk geschaffen oder eher einen sinken Stern aufsteigender Unmut? Ui… jetzt wirds düster!
6 / 10 Punkte

Skandinavien macht den besten Pagan?! Najaaaaa… statt nordischem Nebel gibts Sonne aus den Staaten! HELSOTT sind dabei sowas wie eine SuperBand – mit Namen aus der Szene. Doch ob das ein Garant für ein gelungenes Album ist? Wir sagen es dir!