Beiträge in der Kategorie

Black Metal

Black Metal ist mehr als nur Satanisten und Corpse-Paint.
Wir zeigen euch, welche Bands aktuell die Szene beleben – aber kümmern uns auch um die Originale. Ob Venom, Satyricon, Gorgoroth… Wer sich meldet, wird (ab)gehört.
Hinweis: wir sind gegen NSBM – Nazis im Black Metal sind bei uns so unbeliebt wie in jeder anderen Musikrichtung auch.

2 / 10 Punkte

AETERNUS PROPHET – Exclusion Of Non-Dominated Material Veröffentlichungsdatum: 24.06.2016 Dauer: 53 Minuten Label: Metal Scrap Records AETERNUS PROPHET, das ist Latein und bedeutet “ewiger Prophet” – zumindest wenn man dem Info-Blättchen der Band glauben mag. Tatsächlich scheint aber nur die erste Hälfte …
7 / 10 Punkte

Veröffentlichungsdatum: 13. 05. 2016 Dauer: 47:06 Label: Roadrunner Records KVELERTAK. Ein Bandname, der spätestens seit 2010 große Wellen geschlagen hat. Selten schaffte es eine Band, einen derart kometenhaften Aufstieg hinzulegen. Schon die ersten beiden Platten der verrückten Norweger überzeugten Kritiker und Fans …
8 / 10 Punkte

SAOR – Aura Veröffentlichungsdatum: 20.06.2014 Dauer: 56:37 min Label: NORTHERN SILENCE PRODUCTIONS Folk-Bands gibt es wie Sand am Meer – sei es im Rock, Death Metal, oder in Form des heidnisch angelehnten Pagan Metal. Hier – zwischen dem ganzen Geigengedudel, Flötengesäusel und Dudelsackgespfeiffe …
8 / 10 Punkte

Veröffentlichungsdatum: 06.05.2016 Dauer: 16:53 Label: NORTHERN SILENCE PRODUCTIONS Den meisten Fans deutschsprachigen Black Metals werden FIRTAN mittlerweile längst ein Begriff sein. Nach ihrem Debut-Album “Niedergang” im Jahre 2014 brachten die Schwarzwälder diesen Mai die sechzehnminütige EP “Innenwelt” heraus. Hinter dem großartigen Cover-Artwork …
8 / 10 Punkte

Kennt ihr solche Momente, in denen man neue Bands oder Künstler entdeckt, und schon nach den ersten Klängen total vom Hocker ist? Man hört weiter und geht voll ein, weil es irgendwie nicht aufhört, so gut zu sein. Die Anzeige deines Glücks-Barometers …
8 / 10 Punkte

IHSAHN – Arktis Veröffentlichungsdatum: 08.04.2016 Dauer: 58 min (inklusive Bonustrack) Label: Spinefarm/Universal Angesichts des Vorgängers „Das Seelenbrechen“ verspürt man fast schon eine ehrfürchtige Angst vor dem Hören von „Arktis“. Leichte Kost kennt man von IHSAHN ja nicht unbedingt, und gerade das angesprochene …

Der Rückblick auf vergessene Klassiker: Abigor – Verwüstung/Invoke the dark age   1994 war ein gutes Jahr für den Black Metal, Bands wie Emperor, Mayhem, Master´s Hammer, Samael oder Gehenna legten die Meilensteine der zweiten Black Metal Renaissance. Eine dieser Bands waren …

31.3.2016 “Ey Flori, kommste mit ins UT? Saufen spielen!” So oder so ähnlich muss sich der erste Schritt zur Planung des Konzertbesuchs abgespielt haben. Das UT CONNEWITZ ist ein Laden sondersgleichen und grundsätzlich immer eine gute Adresse, nicht zuletzt da sich auf der …
7 / 10 Punkte

Veröffentlichungsdatum: 19.02.2016 Dauer: 22:53 Label: Independant Mit “Wielder Of Storms” liegt nun schon das dritte Werk der Oldenburger Pagan-/Melodeath-/Black-Metaller CRAVING vor. Die vier Lieder der EP sollen einen kleinen Vorgeschmack auf das für 2017 geplante Album “By The Storm” bieten. Kompromisslos zeigt …

Drei Jahre nach ihrem letzten Album „Kata Ton Δaimona Eaytoy“ melden sich Rotting Christ mit „Rituals“ zurück. Ich konnte leider mit den alten Alben dieser griechischen Band nichts anfangen, sie waren mir zu nichtssagend und in meiner musikalischen Welt belanglos. Doch was …