Beiträge in der Kategorie

Black Metal

Black Metal ist mehr als nur Satanisten und Corpse-Paint.
Wir zeigen euch, welche Bands aktuell die Szene beleben – aber kümmern uns auch um die Originale. Ob Venom, Satyricon, Gorgoroth… Wer sich meldet, wird (ab)gehört.
Hinweis: wir sind gegen NSBM – Nazis im Black Metal sind bei uns so unbeliebt wie in jeder anderen Musikrichtung auch.

6 / 10 Punkte

WALDSCHRAT-Metropolis Wird Fallen Veröffentlichungsdatum:25.05.2017 Dauer:47:54 min. Label:Talheim Records Stil:Post Black Metal Ungewöhnlicherweise beginnt das Intro mit Geräuschen aus der Stadt. Vorbeifahrende Züge, Polizeisirenen und auch Autos lassen sich von einer traurigen Melodie aus Klavier und Streichern begleiten. Sie kündigen das an, was …
7 / 10 Punkte

VARGRIMM – Demo 2017 Veröffentlichungsdatum: 29.05.2017 Dauer: 22:33 min. Label: Eigenproduktion Stil: Melodic Death/Black Metal Autogrammstunden auf Festivals sind schon etwas feines. Da trifft man die Musiker persönlich und im besten Fall ergibt sich ein angeregtes Gespräch über die eigene Band und …
3 / 10 Punkte

GRAVETEMPLE – Impassable Fears Veröffentlichungsdatum: 02.06.2017 Dauer: 34:59 Min. Label: Svart Records Stil: Drone/Doom/Experimental
8 / 10 Punkte

KLABAUTAMANN – Smaragd Veröffentlichungsdatum: 06.06.2017 Dauer: 53 Min. Label: Zeitgeister Music Stil: Progressive (Black) Metal
8 / 10 Punkte

HYPNOS – The Whitecrow VÖ: 24.02.2017 Dauer: 60:32 Label: Einheit Productions
6 / 10 Punkte

AJATTARA – Lupaus Veröffentlichungsdatum: 12.05.2017 Dauer: 35:03 Label: Svart Records Stil: Black Metal AJATTARA blicken auf eine (bis auf eine kurze Unterbrechung) 20-jährige Bandgeschichte zurück. In den letzten sechs Jahren war es beunruhigend still um die Finnen. Nach dieser langen Durststrecke haben sie endlich ihr achtes …
6 / 10 Punkte

RAPHEUMETS WELL – Enders Door Veröffentlichungsdatum: 26.05.2017 Dauer: 61 Min. Label: Test Your Metal Records Genre: Epic Symphonic/Progressive Metal „Welch hässliches Cover!“ So mein erster Gedanke, nachdem ich mir dieses interessant anmutende Album aus der Review-Cloud geholt hatte. RAPHEUMETS WELL aus Hickory, …
1 / 10 Punkte

NARGATHROND – Freigeist Veröffentlichungsdatum: 06.05.2017 Dauer: 39:36 Label: Independet/Eigenproduktion Stil: Modern/Death/Black/Core/Heavy
6 / 10 Punkte

STREAMS OF BLOOD – Ultimate Destination MMXVII Veröffentlichungsdatum: 12.05.2017 Dauer: 43 Min. Label: Blasphemy Halls Stil: (Raw) Black Metal
7 / 10 Punkte

VARG – Götterdämmerung Veröffentlichungsdatum: 14.04.2017 Dauer: 16 Min. Label: Napalm Records