Beiträge in der Kategorie

Core

Von den Anfängen des Hardcore Punk bis den Nachfolgern von Nu Metal – wir beleuchten den Core komplett.
Nicht nur große Bands wie Darkest Hour, As I Lay Dying, Killswitch Engage oder Bring Me The Horizon schauen wir uns auch – auch die Underground-Core-Bands.
Immer auf der Suche nach Bands, die den Stil weiterbringen und mehr sind als nur ständige Wiederholung.

Kollege Luc attestiert im kürzlich erschienenen Review zur neuen Platte „Eskapist“ von THE HIRSCH EFFEKT, das auch der neuste Streich der Hannoveraner mehr als nur gelungen ist. Im folgenden Gespräch mit Gitarrist, Sänger und Texter Nils erfahren wir mehr über die Hintergründe …
5 / 10 Punkte

KOLARI – Fear/Focus Veröffentlichungsdatum: 18.08.2017 Länge: 42:47 Min. Label: Sportklub Rotter Damm / Indigo Stil: Melodic/Post Hardcore Selten erreichte ein derart interessantes Album unsere Redaktion. Das gilt jedenfalls für die Verpackung von “Fear / Focus”, die aus einem einteiligen Papierschuber besteht, der mithilfe eines …
8 / 10 Punkte

IN THIS MOMENT – Ritual VÖ: 21.07.17 Dauer: 47:45 Minuten Label: Roadrunner Records / Warner Stil: Metalcore/Groove-Metal Eine spirituelle Reise und ihre Folgen Nach der Tour zu ihrem letzten Album „Black Widow“ haben sich IN THIS MOMENT wohl etwas von ihren Tourkameraden …
6 / 10 Punkte

REMEMBER WHY WE’RE HERE – Colours May Bleed Veröffentlichungsdatum: 17.03.2017 (YouTube) Dauer: 31 Min. Label: –
KORA WINTER 8 / 10 Punkte

KORA WINTER – Welk Veröffentlichungsdatum: 21.04.2017 Dauer: 20:18 Min. Label: Independent
7 / 10 Punkte

INSANITY – Toss A Coin Veröffentlichungsdatum: 26.05.2017 Dauer: 36 Min. Label: Bastardized Recordings
8 / 10 Punkte

CRY MY NAME – Reflections Veröffentlichungsdatum: 21.04.2017 Dauer: ca. 34 Min. Label: Bastadized Recording Genre: Metalcore
6 / 10 Punkte

WAR BRIDES – Regrets Veröffentlichungsdatum: 28.04.2017 Dauer: ca. 31 Minuten Label: Triple Eye Industries Genre: Hardcore-Punk WAR BRIDES = Hardcore-Punk. Durch Politik und Gesellschaftskritik beeinflusste Musik-Genres wie dieses sollten, gerade im heutigen Amerika, eine Vielzahl an behandelbaren Themen vorfinden. Ob die Jungs …
7 / 10 Punkte

NEVERLAND IN ASHES – Conversations Veröffentlichungsdatum: 19.05.2017 Dauer: 52:52 Min. Label: Eigenveröffentlichung/Soulfood Stil: Melodic Death Metal/Modern Metal Die Welt ist schlecht. Das Leben ist hart. Die Menschen sind böse. Sad but true. Diese Wahrheiten muss jeder von uns im Zuge des Erwachsenwerdens …
1 / 10 Punkte

NARGATHROND – Freigeist Veröffentlichungsdatum: 06.05.2017 Dauer: 39:36 Label: Independet/Eigenproduktion Stil: Modern/Death/Black/Core/Heavy