Beiträge in der Kategorie

Death Metal

Schnelle Rhythmusfiguren an den Drums, gutturales Grunten und extremes, ausgefeiltes Gitarrengefrickel – das und mehr ist Death Metal.
Dabei gehen wir auf die Unterarten des Death Metal ein, beleuchten aber auch den Ursprung. Death Doom, Melodic oder Technical Death Metal… all das wird hier seinen Platz haben.

4 / 10 Punkte

AMON AMARTH – Jomsviking Veröffentlichungsdatum: 25.03.2016 Dauer: 47:37 Label: Metal Blade Records Ich habe wahrlich lange überlegt, ob ich diese Review schreiben soll. Es ist nicht leicht, wenn eine Band, die einen selbst seit vielen Jahren begleitet, geprägt und geformt hat, auf …
7 / 10 Punkte

ABNORMALITY – Mechanisms Of Omniscience Veröffentlichungsdatum: 29.05.2016 Dauer: 38 min Label: Metal Blade Records ABNORMALITY sind nun schon seit 2005 im Geschäft und für die meisten Fans der Brutal-Death Szene ein Begriff. Ihr letztes Album „Contaminating The Hive Mind“ veröffentlichten sie 2012 und …
2 / 10 Punkte

AETERNUS PROPHET – Exclusion Of Non-Dominated Material Veröffentlichungsdatum: 24.06.2016 Dauer: 53 Minuten Label: Metal Scrap Records AETERNUS PROPHET, das ist Latein und bedeutet “ewiger Prophet” – zumindest wenn man dem Info-Blättchen der Band glauben mag. Tatsächlich scheint aber nur die erste Hälfte …
5 / 10 Punkte

Veröffentlichungsdatum: 05.02.2016 Dauer: 47.57min Label: Fast Beat Records Wenn man die Welt logisch betrachtet würde man zu dem Schluss kommen, dass eine Band wie SpitAnger eigentlich gar nicht existieren dürfte! Die Idee, dass 4 Typen im mittleren Alter alles hinschmeißen und nochmal …
8 / 10 Punkte

Veröffentlichtungsdatum 25. August 2014 Dauer: 56 min Label: Roadrunner Records Tiefe Growls, brachiale Gitarren und feinster Death Metal. Das war Opeth einst. 2014 erschien mit Pale Communion das neueste Werk der Schweden und zeigt keinerlei dieser Ansätze. Watershed punktete 2008 noch mit …
Blackrout - Orwellian Cover 4 / 10 Punkte

Veröffentlichungsdatum: 12.3.2015 Dauer: 48:10 Label: Eigenproduktion BLACKROUT sind eine 2008 gegründete und in der jetzigen Form seit 2013 existente Band. Die vier Jungs aus Bochum bezeichnen ihren Stil als „Groove Death Prog Thrash“, wobei ich auf „Orwellian“ davon nur Prädikat zwei und vier wiederfinde. …
6 / 10 Punkte

CYBER HATE – Beyond Human Veröffentlichungsdatum: 19.05.2015 Dauer: 38min Label: Independent Erinnert sich eigentlich noch jemand an die Band …AND OCEANS? Nicht? Naja gut, die Band hat in den fast 30 Jahren, die sie schon unterwegs ist, 7 mal den Namen gewechselt, …
Homicidal Violence - Hatesong Cover 6 / 10 Punkte

Veröffentlichungsdatum: 29.4.2016 Dauer: 43:37 Label: Eigenproduktion HOMICIDAL VIOLENCE sind eine Death Metal Band aus Bayern, die sich bereits im Jahre 2000 gegründet hat. Zwei Jahre später veröffentlichte man dann das Debütalbum „Hatesongs“. Hä? Ist der Typ harte? Warum schreibt der jetztn Review …
8 / 10 Punkte

SLAUGHTERRA – Lügenherz Veröffentlichungsdatum: 21.05.2016 Dauer: 48 Minuten Label: / Mit Songtexten ist es immer so eine Sache: Oftmals hört man gar nicht so recht hin, und selbst offensichtliche Plattitüden fallen bei vielen deutschsprachigen Hörern deswegen nicht auf, weil sie in englischer …
Act of Creation - „Thion“ 3 / 10 Punkte

Veröffentlichungsdatum: Februar 2016 Dauer: 46:20 Label: Eigenproduktion Bei ACT OF CREATION handelt es sich um eine Death/Thrash-Metal-Band aus Hessen. Laut eigener Aussage ist die Kapelle „aus der Asche der Melodic Death/Thrasher E 605“ hervorgegangen. Recherchen zufolge ist jedoch nur Ex-E 605-Klampfer Carsten …