Beiträge in der Kategorie

Death Metal

Schnelle Rhythmusfiguren an den Drums, gutturales Grunten und extremes, ausgefeiltes Gitarrengefrickel – das und mehr ist Death Metal.
Dabei gehen wir auf die Unterarten des Death Metal ein, beleuchten aber auch den Ursprung. Death Doom, Melodic oder Technical Death Metal… all das wird hier seinen Platz haben.

5 / 10 Punkte

7TH ABYSS – Unvoiced Veröffentlichungsdatum: 29.07.2016 Dauer: 47:01 min Label: TROLLZORN Ich mag ja Alben- und Bandtitel, die eine gewisse Beklemmung aufflammen lassen. 7TH ABYSS: Der siebente Abgrund, vielleicht auch die siebente Hölle, und dann darin auch noch stimmlos oder wenigstens ungehört …
4 / 10 Punkte

THE UNGUIDED – Lust And Loathing Veröffentlichungsdatum: 26.02.2016 Dauer: 41:27 min Label: NAPALM RECORDS Sechs Jahre sind seit dem Abschied von SONIC SYNDICATE vergangen und schon längst sind die Herren von THE UNGUIDED nicht mehr abhängig vom Ruhm ihrer Vorgängerband. Denn während …
8 / 10 Punkte

GORGON –Titanomachy Veröffentlichungsdatum: 21.05.2016 Dauer: 40:48 Label: Independent Als mir ein Freund diese Band vorgeschlagen hat, konnte ich nicht ahnen, was da auf mich zukommen würde. Melodeath, Frankreich, Debut-Album – sicher nichts allzu Besonderes. Ich sollte eines Besseren belehrt werden. Zeus steht, …
Sinsaenum 8 / 10 Punkte

SINSAENUM – „Echoes Of The Tortured“ Veröffentlichungsdatum: 29.07.2016 Dauer: 61:36 (Standardedition) Label: earMUSIC Supergroups… Schon das Wort alleine impliziert irgendwas Außergewöhnliches, etwas Extraordinäres. Hier wird attestiert, dass eine Zusammenstellung von Musikern, die – in oftmals unterschiedlichen Feldern und Genres zu unterschiedlichen Zeiten, unter …
4 / 10 Punkte

UNDERDAMPED SYSTEM – Phantom Pain Veröffentlichungsdatum: 10.06.2016 Dauer: 45 Minuten Label: Metal Scrap Records Grooviger Metal ist eine tolle Sache: Animiert von tonnenschweren Riffs kann sich der geneigte Hörer körperlich hervorragend vor der Bühne austoben. Man könnte sogar sagen, dass er von …
7 / 10 Punkte

SUIDAKRA– Realms Of Odoric Veröffentlichungsdatum: 20.05.2016 Dauer: 47:20 Label: AFM Records Das Wichtigste vorneweg: Dieses Album zu hören macht vom ersten Durchlauf an Spaß. Es bietet großen Abwechslungsreichtum innerhalb von typisch suidakralen (man beachte dieses schöne Adjektiv) Gefilden – man fühlt sich …
Whitechapel - Mark Of The Blade 3 / 10 Punkte

WHITECHAPEL – Mark Of The Blade Veröffentlichungsdatum: 24.06.2016 Dauer: 48:00 Label: Metal Blade Records Ich hab mich nie für Deathcore interessiert. Daher ist dieses Review auch hier vorbei. Tschööööß! Bands wie CARNIFEX, SUICIDE SILENCE oder andere Kapellen, die jugendliche Mädchen mit schwarz gefärbten …
4 / 10 Punkte

AMON AMARTH – Jomsviking Veröffentlichungsdatum: 25.03.2016 Dauer: 47:37 Label: Metal Blade Records Ich habe wahrlich lange überlegt, ob ich diese Review schreiben soll. Es ist nicht leicht, wenn eine Band, die einen selbst seit vielen Jahren begleitet, geprägt und geformt hat, auf …
7 / 10 Punkte

ABNORMALITY – Mechanisms Of Omniscience Veröffentlichungsdatum: 29.05.2016 Dauer: 38 min Label: Metal Blade Records ABNORMALITY sind nun schon seit 2005 im Geschäft und für die meisten Fans der Brutal-Death Szene ein Begriff. Ihr letztes Album „Contaminating The Hive Mind“ veröffentlichten sie 2012 und …
2 / 10 Punkte

AETERNUS PROPHET – Exclusion Of Non-Dominated Material Veröffentlichungsdatum: 24.06.2016 Dauer: 53 Minuten Label: Metal Scrap Records AETERNUS PROPHET, das ist Latein und bedeutet “ewiger Prophet” – zumindest wenn man dem Info-Blättchen der Band glauben mag. Tatsächlich scheint aber nur die erste Hälfte …