Beiträge in der Kategorie

Folk

Gepaart werden diverse Metal-Subgenres mit folkloristischen Instrumenten, wie Flöte, Dudelsack Violine etc. Rhythmik und Melodien sorgen oftmals für einen eher fröhlichen, energiereichen Charakter.
Vertreter sind dabei u.a.: Skyclad, Orphaned Land, Korpiklaani, Eluveitie und Cruachan.
Häufig beschäftigen sich die Texte einer Folk (Metal)-Band mit den Sagen, Mythen und der mittelalterlichen Geschichte des jeweiligen Landes, aus dem die Band kommt.

5 / 10 Punkte

“They’re not people, they’re hippies!” … wusste schon Cartman zu sagen. Oimel schaut sich heute mal HEXVESSEL an und versucht, auf eine Welle mit der Band zu kommen. Obs klappt, ob Weihrauch oder Alk dazu notwendig war und was am Ende das Ergebnis ist, liest du jetzt:
8 / 10 Punkte

Irgendwas ist ja immer zu kurz! Ob man an das vergangene Wochenende denkt oder eben etwas anderes… 😉 Aber auch Alben können es sein! Warum eigentlich genau? Diesen Rückblick erlaubt sich unser Neuzugang Oimel mit seiner persönlichen Entjungferung und CRUADALACH… Ganz schön sexuell heute, wa? Ob es so pikant weitergeht, liest Du hier!”
5 / 10 Punkte

Sunday, greenish sunday… Heute wird es Irisch! Mit den THE O’REILLYS & THE PADDYHATS. Geht es ins Blut oder eher im Guinness unter? Wir sagen es dir!
6 / 10 Punkte

Island – immer wieder für eine musikalische Überraschung gut. Was ARSTIDIR dabei leisten können, sagt dir Sophia.

Festivalzeit! Alex lässt sich da nicht lumpen und war auf dem Dark Troll. Was man da alles erlebt, wen man trifft und ob Bornstedt der Mittelpunkt der Welt ist – das erfährst du hier!

Mich war mal wieder Bier trinken… Musik gab es aber auch dazu – und davon MUSS er euch berichten. EX DEO und WIND ROSE waren unterwegs und er glücklicherweise dabei!
7 / 10 Punkte

Sophia sucht die Heilung… Findet aber eher “Musik für Wikinger auf einem Drogentrip.” Wie Sie das meint und ob das nicht durchaus positiv sein kann, liest du bei uns.
5 / 10 Punkte

Best-Of-Alben gibt es ja wie Sand am Meer… oder Jongleure auf’m Mittelaltermarkt. Passend dazu: Faun haben ein Album herausgebracht! Was und wie sagt dir Sophia.

Heute wirds hier ruhig und live laut: Wir bauen grad den Ragnarök-Stand auf und haben da bald jede Menge Bands und Infos für euch am Start! Schaut mal vorbei!

Mit Blut geschriebene Lyrics und düstere Atmosphäre Dass ARKONA längst nicht mehr mit Bands wie KORPIKLAANI in einen Topf geworfen werden können, sollte jedem aktiven Hörer der Russen schon seit dem letzten Album klar sein. Doch mit “Khram” heben sie sich nun deutlich …