Beiträge in der Kategorie

Reviews

Abgehört und für euch befunden – Reviews zu allem was Metal ist – oder sein möchte.

8 / 10 Punkte

Die eventuell einzige Chance für viele von uns, winterliche Kälte und Eisstürme zu erleben, bieten dieses Jahr wohl nur STRYVIGOR! Deren neueste Veröffentlichung ist feiner Atmospheric Black Metal mit einigen Kniffen! Reinhören empfohlen für euren nächsten gefühlten Winterspaziergang!
7 / 10 Punkte

Guten Morgen und schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und damit’s auch ordentlich flutscht, haben wir für dich noch einen passenden Soundtrack getestet: die Debüt-EP von Soul Grinder! Wenn ihr lieber mit Musik ballern, statt mit Kohle böllern wollt, durchaus eine Überlegung wert!

Wir schalten erneut nach Tokyo, wo wir vom zweitem Teil des Tourfinales von ANNISOKAY berichten. Irgendwie passend: Dinge die zuende gehen und die man feiert… Darum die Frage: Wie schließt ihr 2018 ab? Laut und krachend oder redend und lachend?

Wir waren mal wieder auf der Metal-Schatzinsel und haben gegraben und mit den Einheimischen gefeiert… Zurück kamen wir mit WOODS OF YPRES! Eine Perle, deren Tod des Sängers nicht den Glanz beeinträchtigt, sondern sie nur umso mehr strahlen lässt.

Nicht nur Bier ist ein deutscher Exportschlager, sondern auch die Jungs von ANNISOKAY! Wenn die deutschen Metalheads nach Japan einfallen um hier für Stimmung zu sorgen, sind wir mit dabei und berichten euch im ersten Teil, wie das lokale Publikum abgeht!

Vergessene Schätze, vergrabenes Liedgut – all das gibt es in unserer Schatzsuche! Schlafende Hunde soll man ja nicht wecken, aber bei Bands ist das anders. Daher heute: AWAKE THE DREAMER
8 / 10 Punkte

Wir geben ab an unsere persönliche Tricia Takanawa! Saskia berichtet nun schon eine Weile aus Tokyo für euch – und schickt unserem Daniel die neueste Platte von CRYSTAL LAKE. Der hat sogleich reingehört und kann euch somit weeeeeit vorab dazu berichten, ob es lohnt, sich das Album in den Schrank zu stellen.
8 / 10 Punkte

Es geht in den hohen Norden! Dort wo Power Metal und hochgewachsene Krieger quasi wie Pilze aus dem Boden sprießen. VEONITY kloppen hier ein Werk aus dem Stahl der Songschmiede, dass euch in den Ohren widerhallen wird. Für Valhalla … und euren CD-Schrank! Reinhören ist Pflicht, sonst gibts ne Schelle von Odin!
COVER TheOcean - PhanerozoicIPalaeozoic 9 / 10 Punkte

THE OCEAN ist alles andere als eine Unbekannte unter dem Radar der Progressive-Metal-Hörer. Unlängst haben sie ein neues Werk veröffentlicht. Gastautor Paul hat sich den komplexen Wälzer vorgeknöpft.

Was kurzes für Zwischendurch haben wir heute für euch: eine EP! Gibts ja kaum noch sowas… Daher nun EVE AND INK, die versuchen, dich mit einer Handvoll Songs zu catchen… Ob es klappt, erfährst du hier!