Beiträge in der Kategorie

Reviews

Abgehört und für euch befunden – Reviews zu allem was Metal ist – oder sein möchte.

5 / 10 Punkte

NORDWITCH – Mork Profeti Veröffentlichungsdatum: 30.9.2016 Länge: 38:15 Min. Label: SATANATH Ich kriege in  letzter Zeit immer die Alben mit den wenigen Songs drauf ab. Aber egal. Das muss ja nichts heißen. Diesmal ist es NORDWITCH aus der Ukraine geworden. Albumtitel: “Mork Profeti”. Aha. Haben …
6 / 10 Punkte

HAGGEFUGG – Metgefühl Veröffentlichungsdatum: 12.11.2016 Dauer: 39:19 Min. Label: Eigenproduktion Genre: Mittelalter-Rock   An Mittelalter-Rock mangelt es den Deutschen nicht. Mit Formationen wie IN EXTREMO, FEUERSCHWANZ und VOGELFREY schafft es die rockige Schunkel- und Sauf-Musik immer wieder auf die Bühnen verschiedenster Veranstaltungen. …
1 / 10 Punkte

GNAW THEIR TONGUES – Hymns For The Broken, Swollen and Silent Veröffentlichungsdatum: 09.12.2016 Dauer: 39:43 Min. Label: Consouling Sounds Stil: Black Metal/ Experimental Heiliges Kanonenrohr! Was soll das denn sein? Ich glaube, meine Anlage spinnt, denn GNAW THEIR TONGUES haben es tatsächlich …
6 / 10 Punkte

TERRA – Mors Secunda Veröffentlichungsdatum: 09.12.2016 Dauer: 40:09 min. Label: Code666 Records Stil: Black Metal Nachdem ich mir in letzter Zeit einige EPs und langatmige Alben “eingebrockt” hatte, fiel meine Wahl auf dieses Kleinod. Erst dachte ich mir: Toll wieder eine EP ausgesucht, …
4 / 10 Punkte

EUFOBIA – Eufobia Veröffentlichungsdatum: 01.11.2016 Dauer: 30:09 Min. Label: Wizard LTD Genre: Death’n‘Roll   Immer diese Namen. Namen für Alben, Namen für Tracks, Namen für die neue Tour… Immer und immer wieder muss man kreativ werden. Es sind nicht wenige Bands, die …
6 / 10 Punkte

DEVILMENT – II – The Mephisto Waltzes Veröffentlichungsdatum: 18.11.2016 Dauer: 50 Min. Label: Nuclear Blast Stil: Gothic Metal Wer wegen Dani Filths Gekreische nichts mit CRADLE OF FILTH anfangen kann, wird wohl auch mit DEVILMENT seine Probleme haben. Zwar wird das markante …
6 / 10 Punkte

QUI GON’S HERITAGE – EP//sode II Veröffentlichungsdatum: 30.10.2016 Länge: 16:34 Min. Label: Self-released Deathcore-Bands gibt es zur Genüge und Metalcore-Bands erst recht. Einen eingängigen Hybrid haben QUI GON’S HERITAGE geschaffen. Nicht nur langatmige Breakdowns und Blast-Beats, sondern auch “djent”iger Groove und klarer Gesang kommen …
6 / 10 Punkte

HEAVENS DECAY – The Great Void of Mystery Veröffentlichungsdatum: 12.12.2016 Dauer: 46 Min. Label: Chaos Records Stil: Heavy Metal Es windig, es ist nass, es ist kalt, es ist dunkel. Winter eben. Normalerweise sehnt man sich als Mensch in so einer alljährlich …
7 / 10 Punkte

INIRE – Cauchemar Veröffentlichungsdatum: 18.11.2016 Dauer: 43:54 Min. Label: Eigenveröffentlichung Genre: Thrash/Alternative Metal   Der Lebenslauf von INIRE ist löchrig wie ein Schweizer Käse: Das eigentliche Debüt – der aus Gatineau im schönen Kanada stammenden Gruppe – liegt schon sieben Jahre zurück. …
3 / 10 Punkte

DRESCHER – Erntezeit Veröffentlichungsdatum: 18.11.2016 (EU) Dauer: 48 Min. Label: NAPALM RECORDS Stil: Folk Thrash   Mal vorab: Ich mag Österreich. Und ich mag Metal. Dafür werde ich mich auch nicht entschuldigen. Jetzt habe ich beides aber in einer mir bisher unbekannten …