Beiträge in der Kategorie

Reviews

Abgehört und für euch befunden – Reviews zu allem was Metal ist – oder sein möchte.

4 / 10 Punkte

UNDERDAMPED SYSTEM – Phantom Pain Veröffentlichungsdatum: 10.06.2016 Dauer: 45 Minuten Label: Metal Scrap Records Grooviger Metal ist eine tolle Sache: Animiert von tonnenschweren Riffs kann sich der geneigte Hörer körperlich hervorragend vor der Bühne austoben. Man könnte sogar sagen, dass er von …
7 / 10 Punkte

SUIDAKRA– Realms Of Odoric Veröffentlichungsdatum: 20.05.2016 Dauer: 47:20 Label: AFM Records Das Wichtigste vorneweg: Dieses Album zu hören macht vom ersten Durchlauf an Spaß. Es bietet großen Abwechslungsreichtum innerhalb von typisch suidakralen (man beachte dieses schöne Adjektiv) Gefilden – man fühlt sich …
8 / 10 Punkte

RAGE – The Devil Strikes Again Veröffentlichungsdatum: 10.06.2016 Dauer: 46 Minuten (74 als Doppel-CD mit sechs Bonustracks) Label: Nuclear Blast Wenn eine Band nach satten 21 Alben plötzlich über vier Jahre keinen neuen Output liefert, liegt wohl etwas im Argen. Zugegebenermaßen ist …
Whitechapel - Mark Of The Blade 3 / 10 Punkte

WHITECHAPEL – Mark Of The Blade Veröffentlichungsdatum: 24.06.2016 Dauer: 48:00 Label: Metal Blade Records Ich hab mich nie für Deathcore interessiert. Daher ist dieses Review auch hier vorbei. Tschööööß! Bands wie CARNIFEX, SUICIDE SILENCE oder andere Kapellen, die jugendliche Mädchen mit schwarz gefärbten …
Gojira - Magma 7 / 10 Punkte

GOJIRA – „Magma“ Veröffentlichungsdatum: 17.6.2016 Dauer: 43:56 Label: Roadrunner Records GOJIRA sind wieder da! Drei Jahre nach dem letzten Output „L’Enfant Sauvage“ lassen die Duplantier Brüder und ihre beiden Mitstreiter ihr bereits sechstes Album auf die Menschheit los. Eigens dafür haben sich …
4 / 10 Punkte

AMON AMARTH – Jomsviking Veröffentlichungsdatum: 25.03.2016 Dauer: 47:37 Label: Metal Blade Records Ich habe wahrlich lange überlegt, ob ich diese Review schreiben soll. Es ist nicht leicht, wenn eine Band, die einen selbst seit vielen Jahren begleitet, geprägt und geformt hat, auf …
Das letzte Einhorn

Am Freitag, dem 24.06. erscheint das mittlerweile 12te (!) Album von IN EXTREMO. Ich hab mir das lateinisch betitelte „Quid Pro Quo“ angehört und anschließend ein Pläuschchen mit Sänger Micha “Das letzte Einhorn” Rhein geführt, der mir Rede und Antwort stand zu …
7 / 10 Punkte

Label: Long Branch Records / SPV Release: 6. Mai 2016 Dauer: 43:52 min Weniger ist manchmal mehr? Stimmt nicht. Mehr ist mehr! In diesem Fall: mehrmals hören ist mehr hören. Und häufiger hören ist häufiger hören wollen. Verwirrt? Tut mir leid. Bringen …
5 / 10 Punkte

HARM– October Fire Veröffentlichungsdatum: 20.05.2016 Dauer: 40:15 Label: Battlegod Productions Norwegen…. Bei dem Gedanken bekommt der ein oder andere Kranführer einen dicken Hals und rastet komplett aus! Und wenn man sich die neue Platte von HARM anhört, dann kann man das auch …
8 / 10 Punkte

IGNITION – We Are The Force Veröffentlichungsdatum: 29.04.2016 Dauer: 19 Minuten Label: Roll The Bones Records Kennt noch jemand Synasthasia oder Blood Of God? Warum ich das frage? Na ganz einfach: In IGNITION finden sich einige ehemalige Mitglieder dieser beiden Kapellen und …