Beiträge in der Kategorie

Thrash

FLOTSAM AND JETSAM Cover 5 / 10 Punkte

Heute wirds thrashig. Die Urgesteine FLOTSAM AND JETSAM haben ein neues Album und wir haben die Analyse dazu! Ist die Platte Selbstzweck oder Selbstfindung? Altwerk oder Altbacken? “The End of Chaos” ist also der Alben-Name und wir bringen auch Ordnung ins Chaos!
RIFFTERA Cover 7 / 10 Punkte

Terve! Es gibt neues aus Finnland! Neee, keine Lakritze, kein teures Bier – es ist ein Album der Band RIFFTERA! Heiß wie eine finnische Sauna oder kalt und unangenehm wie eine Midsommarnacht im Fjord? Robin klärt auf – wie in finnischer Vodka das Mittagessen!
DUST BOLT "Trapped In Chaos" Cover 7 / 10 Punkte

EIgentlich muss man zu DUST BOLT nicht mehr viel sagen, wir versuchen es trotzdem. Anlässlich des aktuellen Albums schauen wir mal genauer hin und besprechen die Entwicklung der Band. Thrash it!
5 / 10 Punkte

Atompilze auf dem Cover?! Geht irgendwie immer… Wie die Musik dazu klingt kann dir Moni sagen, die sich den Thrash/Power Metal von SEPTAGON auf die Ohren gab.
8 / 10 Punkte

OLDSCHOOL! Die Band Mindreaper bringt euch guten alten Death Metal Sound und wuchtet Erinnerungen an Devil Driver, In Flames und anderen Urgesteinen aus der musikalischen Erinnerungskiste eures Körpers.

Das W:O:A Metal Battle – in einem unbekanntem Land fern der deutschen Sprache… Kurzum: Mich sagt euch, was in Luxemburg abging und wie so ein Metal Battle abläuft. INSIDER-INFOS incoming!
7 / 10 Punkte

Knietief… im Thrash! Traitor geben uns im neuesten Werk einen soliden Eindruck ihres Könnens! Und dafür bekommen sie von Sophia eine solide…. naaaaaa? Schau besser mal nach!
6 / 10 Punkte

Was ihr gestern verpasst habt? Na z.B. das Album von BULLET! Die haben zum gefühlten Sommeranbruch ein gutes Album für den Badesee mitgeliefert… Mehr nun hier!
8 / 10 Punkte

GODSLAVE geben euch anständig Thrash auf die Ohren! Aber nicht alltäglichen! NEIN: Hier kommt was Besonderes für euch…
8 / 10 Punkte

  Ich bin immer sehr gespannt auf Re-Records. Nicht selten denke ich mir bei einer Band, dass es schön wäre, mal die Lieder aus der glorreichen (aber soundtechnisch doch sehr unschmeichelhaften) Anfangszeit in ordentlichem, zeitlich angepasstem Tongewand hören zu können. Ein Remastering …