Startseite»Live»Festivals»Rock Hard Festival – Die Reihen füllen sich

Rock Hard Festival – Die Reihen füllen sich

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Nur noch vier Acts und das Billing des diesjährigen Rock Hard Festivals steht komplett!

Es ist Februar und die Temperaturen wollen sich noch nicht wirklich an die näher rückende Festivalsaison anpassen. Da hilft es vielleicht, schon einen Blick auf den Sommer zu richten. Einige Indoor-Veranstaltungen sind schon über die Bühne gegangen. Auch die großen Sommerfestivals schreiten in der Planung voran. So auch das Rock Hard Festival! Vom 18. bis 20. Mai, sozusagen am Pfingstwochenende, geben sich im Amphitheater große und kleine Bands die Klinke in die Hand. Der Nordsternpark in der Ruhrpott-Perle Gelsenkirchen wird dann wieder zur Heimat eines der traditionsreichsten Festivals in Deutschlands Westen. 

Wie wir schon vor einiger Zeit berichtet haben, werden die Plätze im Line-Up immer rarer. Mit dabei sind jetzt z.B. auch die Gelsenkirchener Urgesteine SODOM. Die Fans der Band im Nordsternpark können sich auf die Live-Premiere des neuen Bühnenpersonals freuen!

Natürlich wird es auch wieder ein breites Drumherum geben. Metal Markt, Metal-Party und Warm-Up-Parties bieten ausreichend Shopping-Möglichkeiten und Spaß vor und während des Festivals.

Hier die bisher bestätigten Bands:

SAXON
SODOM
OVERKILL
TIAMAT
ULI JON ROTH
MARDUK
CIRITH UNGOL
BACKYARD BABIES
LEATHERWOLF
DIAMOND HEAD
NIGHT DEMON
DOOL
THE NEW ROSES
NOCTURNAL RITES
ATTIC
THUNDERMOTHER
DAWN OF DISEASE
TRAITOR

Neben diesen Bestätigungen werden vier weitere Acts das Billing vervollständigen. Tickets sind noch zu haben! Wer sich den Trubel das ganze Wochenende anschauen will, kann ein 3-Tages-Ticket inklusive Camping für 108,40 Euro erwerben. Solltet ihr kein Zelt aufschlagen wollen, gibt es das gleiche Ticket ohne Camping für 86,90 Euro. Weitere Infos zum Festival, zu den Bands und Tickets findet ihr HIER.

 


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

Auf der Suche nach dem Selbst - TOTENGEFLÜSTER im Interview

nächster Artikel

THEM MOOSE RUSH - Kontrastreicher Hörgenuss

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.