Home»SILENCE – Dein Metal-Podcast || #1

SILENCE – Dein Metal-Podcast || #1

0
Shares
Pinterest Google+

“Traurig sein kann Spaß machen”, “Liebe ist Männlich” und “Eskalation zum Valentinstag”

– All das hätten die großen Überschriften werden können. Doch nur eine konnte es letztlich werden.
Stattdessen halten wir es mal gemütlich und entlassen euch in eine Stunde feinsten Talk unserer Metalnerds Hannes und Robert. Vor ein paar mehr Tagen produziert und dann eine Weile im Serverfass gereift.


Es geht in der Pilotfolge u.a. um Festivals – Große wie Kleine, Leipziger Clubs, Bands und deren Alben von u.a.  Hymn, Mastodon, Anal Trump, Wiegedood, Annihilator… Ebenso um Albengerüchte von SOAD und Konsorten…
 
Ihr seht, wir fassen einen größeren Rahmen zum Start und würden uns freuen, wenn Ihr uns kommentiert, was eure Gedanken sind.
Was wünscht ihr euch, was gefällt euch, was fehlt?

Ab jetzt heißt es immer wieder “SILENCE – Dein Podcast über Metal”. Mit eurem Moderator Hannes und immer neuen Gästen – zum Fest der Liebe, wie sollte es anders sein, der Chefredakteur *schleim*.
Also: Mach’s dir bequem und genieß die nun folgende Zeit: ob daheim oder unterwegs – wir füllen deinen Alltag mit Metal!

Kleiner Hinweis: Der Podcast geht eine Stunde… Der Player will aber sicher, dass ihr Sie 2 mal hört…

 


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
Vorheriger Beitrag

Keine weitere Geschichte.

Nächster Beitrag

SILENCE – Dein Metal-Podcast || #2

2 Kommentare

  1. Inge
    14. Februar 2017 bei 13:58 — Antworten

    Guter Podcast. Vor allem verständlich.
    Hab mich über Konzert- und Festivaltipps in meiner Nähe gefreut (seid ihr etwa Hallenser?).
    Verbesserungsvorschlag meinerseits wäre die Podcast zu dritteln oder zu halbieren bei so einer immensen Länge.

    Ich freu mich auf den nächsten Podcast!

    • Schneemensch
      14. Februar 2017 bei 15:54 — Antworten

      Servus Inge,
      jahaaaa, die 2 Sprechspacken sind beide Hallenser Jungs.
      Das mit dem halbieren oder so überlegen wir auch, aber eher bei den Sprechern.

      Mal sehen wo das hingeht. Thematisch wars nicht so ganz einfach zu trennen, aber das Konzept ist in der Mache und wir hoffen hier bald noch paar Verbesserungen am Start zu haben 🙂

      Danke für dein Feedback und viel Spaß im Raum HalLei 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.