Startseite»Lifestyle»Kolumnen»SILENCE MUSICFRIDAY #44

SILENCE MUSICFRIDAY #44

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Herzlich willkommen zum Wochenendeinklang hier beim Magazin eures Vertrauens. Beim Musicfriday geben wir euch an besagtem Wochentag einen kleinen Überblick über die erschienen Singles, Musikvideos oder Alben, die unsere Autoren bewegen. So soll es hier nicht darum gehen, ALLES zu präsentieren, was so in der Metalwelt und knapp daneben veröffentlicht wurde, auch wird sicher nicht jede Woche für jeden etwas dabei sein, aber vielleicht stolpert ihr durch unsere Redaktion ja über das ein oder andere Highlight, das ihr sonst nicht entdeckt hättet? Viel Spaß bei Ausgabe 44!

Alle Songs des Musicfridays findet ihr auch in der zugehörigen Playlist bei Spotify.

SIMONS FREITAG

 

Ich traute heute morgen meinen Augen nicht, als ich realisierte, dass eine meiner absoluten Lieblings-Post-Rock/Metal Bands, die auch noch aus der gleichen Stadt kommen wie ich, endlich nach 7 langen Jahren ein neues Album rausgehauen haben 😍😍😍. Die Rede ist von APOA aus Dresden und ihrem neuen Album “Kryonaut”!

OIMELS FREITAG

Das neue Video der BROILERS ist draußen – und was für eines!! Mit “Alice und Sarah” wird eine einwandfreie Parodie auf eine gewisse Bundestagsabgeordnete abgeliefert, und dazu auch noch ein absolut geniales Video, das sämtliche Klischees ihrer Partei bedient! UNBEDINGT anschauen, grandios:

“Seid Konfetti, verbreitet das bunte Video auf den dunkelsten Seiten des Internets… und bitte lebt so, dass die AfD etwas dagegen hat!”

Und die Metal-Legenden von IRON MAIDEN haben heute Releaseday! Nach den beiden bereits vorgestellten Singles, ist ab heute “Senjutsu” auf dem Markt! Das Album hat große Erwartungen zu erfüllen und große Befürchtungen zu entkräften – hört hier noch einmal in den titelgebenden Track rein:

Und 100 KILO HERZ hauen heute die neue Single “Schwarzmaler” von der Split-EP mit FAHNENFLUCHT raus! Ich mag die Version sehr, es ist faszinierend wie sehr der Track sich wandelt, wenn er von der anklagenden-bissigen Original-Variante jetzt im ruhigeren-melancholisch angehauchten Stil interpretiert wird! Schaut hier gerne mal rein:

Auch DEINE LAKAIEN haben heute etwas Neues! Gleichzeitig mit der Ankündigung zum neuen Album “Dual+” erscheint ganz spontan die Single “Nightfall” und bringt uns zurück auf sehr experimentelle Ausflüge der Band! Mir gefällt es sehr – macht euch ein Bild:

DANIELS FREITAG

Womit beginne ich heute? Natürlich fällt mir das sehr leicht zu beantworten: FORGETTING THE MEMORIES. Die neue Single “A Voice In The Static” macht meinen Durst auf das kommende Album “Vemod” noch ein Stückchen unerträglicher:

Ganz spontan gab es die Woche eine neue Single der Deathcore-Aushängeschilder von WHITECHAPEL. Ich kann zwar nach wie vor noch vom grandiosen “The Valley” zehren, aber “Lost Boy” macht schon oredentlich Appetit auf das neue Album “Kin”, welches am 29.10. erscheinen soll. 

Noch ein Nachtrag aus vergangener Woche, ist mir einfach durchgerutscht. Kann aber nicht unerwähnt bleiben, weil THE SLEEPER aus meiner Hood Leipzig sind, und von daher gönnt euch bitte dringlichst noch “The Sword Logic”:

Neues kommt auch aus dem Hause NEVERLAND. Die neue Single hört auf den Namen “Icarus” und kommt obendrein mit einem DIY-Musikvideo daher. Musikalisch und bildlich machen Corefans hier absolut nix verkehrt:

Steigern wir mal wieder etwas die Aggression, denn THE HATE PROJECT liefern ebenfalls neuen Stoff. “Buried Alive” sollte das Bein sicherlich angenehm wippen lassen:

Und beenden möchte ich meinen Freitag dann noch mit einem echten Schmankerl für DC-Genrefans: CARNIFEX haben heute ihr achtes Album “Graveside Confessions” veröffentlicht. Passend dazu gibt es auch einen neuen Track namens “Cold Dead Summer”. Wie passend…

MERLINS FREITAG

THE RASMUS haben wieder einen neuen Song “gedropped”, wie man so schön sagt. Diesmal in Zusammenarbeit mit den Musikern von APOCALYPTICA. “Venomous Moon” heißt das gute Stück und ist, wie alle neueren Sachen von THE RASMUS, eher poppig statt rockig, aber auch melodisch und eingängig.

Ja geil, wer kriecht denn da aus der Versenkung? DER WEG EINER FREIHEIT! Die Würzburger bescheren uns mit “Morgen” richtig schönen Auf-die-Fresse-Black-Metal:

Damit sind wir auch schon wieder am Ende des heutigen Fridays. Wir hoffen ihr konntet was entdecken und verbleiben wie immer mit “Schönes Wochenende!”.


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

OVERSENSE - egomanisch, praktisch, gut!

nächster Artikel

SILENCE MUSICFRIDAY #45

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.