Startseite»Lifestyle»Kolumnen»SILENCE MUSICFRIDAY #46

SILENCE MUSICFRIDAY #46

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Herzlich willkommen zum Wochenendeinklang hier beim Magazin eures Vertrauens. Beim Musicfriday geben wir euch an besagtem Wochentag einen kleinen Überblick über die erschienen Singles, Musikvideos oder Alben, die unsere Autoren bewegen. So soll es hier nicht darum gehen, ALLES zu präsentieren, was so in der Metalwelt und knapp daneben veröffentlicht wurde, auch wird sicher nicht jede Woche für jeden etwas dabei sein, aber vielleicht stolpert ihr durch unsere Redaktion ja über das ein oder andere Schätzelein, das ihr sonst nicht entdeckt hättet? Viel Spaß bei Ausgabe 46!

Alle Songs des Musicfridays findet ihr auch in der zugehörigen Playlist bei Spotify.

MERLINS FREITAG

(wer am Musicfriday Geburtstag hat, darf anfangen) 😉 

Verkündet die frohe Botschaft: Die wohl bekannteste finnische Melo-Death-Band schmeißt ein neues Album auf den Markt! INSOMNIUM bleiben sich mit “Argent Moon” weitestgehend treu: Growls und Klargesang wechseln sich ab, Melodie geht vor Härte und das Gesamtbild ist ungemein harmonisch. Auch wenn es für mich nicht die ganz große Offenbarung ist, so sehe ich in “Argent Moon” dennoch eine willkommene Neuerscheinung!

RAPHAELS FREITAG

POLIVERSO aus dem sonnigen Dresden veröffentlichen am heutigen Musikfreitag ihr erste EP “Sunbound”. Das Quartett beschert uns eine angenehme Mischung aus Prog Rock, Blues, und ehrlicher Handarbeit. Die vier Tracks starke CD kann auf der Bandcamp Seite der Band bestellt werden.

TÅSEN TEA PARTY aus Norwegen machen pausenlos weiter auf ihrer scheinbar endlosen JOY DIVISION-Tribute Reise. Mit der neuen Single “She” ist seit heute ein atmosphärischer Song online, der das Prädikat Coldwave wahrlich verdient hat.

Die Mitglieder der Band FRANK FRANK FRANK heißen eigentlich gar nicht Frank sondern Amanda, Stina, und Anni. Ihre neueste Veröffentlichung “Frida” erscheint heute bei Eclipse Music und ist eine kunstvolle Mischung aus Jazz, Blues, und Prog Rock.

Frischen Funeral Doom gibt es heute aus dem Hause Svart Records. Das Label präsentiert das neue Album “Heritage” von HEATHEN RITES aus Schweden. Behäbige Endzeitklänge und nordische Folklore erzeugen eine Klangwelt, die vom Anfang und vom Ende der Welt erzählt.

DANIELS FREITAG

Zunächst einmal Happy Release Day an OVERSENSE! Das neue Album “Egomania” erblickt heute das Ohr der Welt und was ich davon halte, könnt ihr hier nachlesen. Ich hau euch dafür mal stellvertretend “Faith” hier hin, weil’s ein wundervolles Liedchen ist: 

Als nächstes hätten wir da THE AMITY AFFLICTION, die für mich seit jeher mit emotionaler Perfektion glänzen. Diese Woche erschien die neue Single “Like Love”, welche wieder exakt das liefert und das mit dem zugehörigen Video ebenso stark vermittelt. Der Song ist dem verstorbenen Musiker und engem Freund der Band Sean Kennedy (I KILLED THE PROM QUEEN, DEEZ NUTS) gewidmet, welcher sich im Februar diesen Jahres das Leben nahm. 

Neues gibt es auch von TORRENTIAL RAIN. Nach der gute Laune Single “Why Do I Care” erschien heute “Obstacles”. Musikalisch macht das Ganze mal wieder verdammt viel Spaß, unbedingt mal reinlauschen!

Überrascht wurde ich die letzten Tage mit der spontanen Ankündigung, dass PLACEBO heute eine neue Single veröffentlichen. Die Band begleitet mich eigentlich auch schon seit ich denken kann. Jedenfalls ist es meist recht ruhig um die Herren um Goldkehlchen Brian Molko, da braucht es auch keine riesen Vorabpromo, das funktioniert einfach von ganz allein. Ich freu mich jedenfalls sehr über neue Musik! Viel Spaß mit “Beautiful James”:

Kommen wir zur nächsten herausragenden Stimme. DEVIL MAY CARE sind ebenfalls mit neuer Single dabei. “Tragedy” ist wie immer über jeden Zweifel erhaben. Wer für starke Vocals und reichlich Melodie und Atmosphäre offen ist, sollte hier unbedingt klicken: 

Das 2-Mann Projekt VALIANT HEARTS meldet sich auch mit neuem Futter zurück. Nach dem starken Album “Odyssey” aus 2019 (gern hier nachlesen) gibt es nun mit “Elevated Being” eine neue Single. Mindestens genauso spannend, wie besagtes Album! (Video ab 16:00 Uhr)

Etwas aus Fernost hab ich auch noch mitgebracht. Die Japaner von COLDRAIN haben mit “Paradise (Kill The Silence)” eine Neue Single samt coolem Video am Start. Ziemlicher Ohrwurm, wenn ihr mich fragt: 

Weiter geht’s mit SILENT PLANET, die mit “Terminal” ein absolutes Brett von Song abliefern! Mehr kann ich dazu eigentlich garnich sagen. Klicken und schauen sie jetzt! 

Zu guter Letzt von meiner Seite muss ich natürlich noch SPIRITBOX erwähnen. Denn das erste Album “Eternal Blue” ist endlich verfügbar! Nach einer beachtlichen Menge an abwechslungsreichen Songs gibt es nun die gebündelte Ladung. Im Zuge dessen möchte ich den Song “Yellowjacket” hier platzieren, welcher mit Gastsänger Sam Carter der ARCHITECTS aufwartet. Balsam für meine Ohren. 

OIMELS FREITAG

Aus Baden-Württemberg kommen gute News, denn die Power-Metal Jungs von BRAINSTORM haben sich zu ihrem zwölften Album zusammengetan! “Wall Of Skulls” heißt das neue Werk und ihr könnt hier ein Ohr riskieren und das Album hören:

Außerdem gibt es noch neuen Death Metal aus Liverpool – die recht bekannten CARCASS haben sich aufgerafft und nach 8 Jahren ein neues Album auf den Markt geworfen. “Torn Arteries” erscheint heute als siebtes Album der Band, und einen Eindruck bekommt ihr hier:

JULES FREITAG

METALLICA‘s Charity/Tribute Album “Blacklist” erscheint am 1.10. und vereint diverse Künstler für einen guten Zweck. Daraus haben GHOST nun ihre Version des Klassikers “Enter Sandman” veröffentlicht: 

Happy Release Day an THRICE! Das neue Album “Horizons / East” ist heute erschienen und daraus gibt es nun stellvertretend “The Color Of The Sky”:

Willkommen am Ende des Fridays. Danke für’s Lesen und Hören, hier gibt es nichts mehr zu sehen. Aber nächste Woche wieder! In diesem Sinne: Schönes Wochenende!


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

Geschafft - VERSENGOLD endlich im Stadion

nächster Artikel

FORGETTING THE MEMORIES - Von Wehmut keine Spur!

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.