Startseite»Lifestyle»Kolumnen»SILENCE MUSICFRIDAY #47

SILENCE MUSICFRIDAY #47

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Herzlich willkommen zum Wochenendeinklang hier beim Magazin eures Vertrauens. Beim Musicfriday geben wir euch an besagtem Wochentag einen kleinen Überblick über die erschienen Singles, Musikvideos oder Alben, die unsere Autoren bewegen. So soll es hier nicht darum gehen, ALLES zu präsentieren, was so in der Metalwelt und knapp daneben veröffentlicht wurde, auch wird sicher nicht jede Woche für jeden etwas dabei sein, aber vielleicht stolpert ihr durch unsere Redaktion ja über das ein oder andere Schätzelein, das ihr sonst nicht entdeckt hättet? Viel Spaß bei Ausgabe 47!

Alle Songs des Musicfridays findet ihr auch in der zugehörigen Playlist bei Spotify.

DANIELS FREITAG

Was ein Freitag! Ich weiß eigentlich nicht, wo ich anfangen soll. Beginnen wir doch einfach mit dem Offensichtlichen: DIE ÄRZTE! Heute wurde es “Dunkel” über meinem Musikhimmel, denn eben jenes Album ist erschienen. Was ich davon halte, werde ich versuchen bald zu erläutern. Bis dahin erstmal die neue Hymne für alle Schwarzträger

Weiter geht’s mit großartigem Synth-Rock. “Orchestra Of Knives” heißt das neue Album von ZEROMANCER, das ich sehr sehnsüchtig erwartet hab. Nun ist es da, und das Warten hat sich mehr als gelohnt. Der Opener “Testimonial” verschafft dabei einen sehr guten Eindruck auf den Sound des Albums:

Album Nummer 3 meiner absoluten Highlights des Tages kommt von ANGELS & AIRWAVES. Dieses hört auf den Namen “Lifeforms” und liefert den Sound, den ich an der Band so faszinierend finde. Nennen wir es mal Space Rock. Stellvertretend die frisch veröffentlichte Single “Timebomb”:

Weiter geht’s mit WHITECHAPEL, welche gestern einen weiteren Vorgeschmack auf das kommende Album “Kin” veröffentlicht haben. Die Single heißt “A Bloodsoaked Symphony” und ich kann nur wieder sagen, wie begeistert ich nach wie vor von Phil‘s Vocals bin. Dem Video sollte man auch Beachtung schenken:

Neues auch aus dem Hause AS I LAY DYING! Diese haben ebenfalls spontan ‘ne neue Single rausgehauen. Irgendwelche Infos dazu konnt ich nicht finden, sie ist eben einfach da. “Roots Below” lässt die Fanherzen aber mit Sicherheit höher schlagen, schönes Ding! 

Ein weiteres Album, das ich mit Spannung erwartet hab kommt von WE BUTTER THE BREAD WITH BUTTER. Einfach zu geil, was da an Texten und Sounds aus der Band sprudelt. “Das Album” ist heute erschienen, und wer gern mal vor der Frage stehen will “Moshen oder Lachen?!”, der ist hier genau richtig! Kopf einziehen, denn es folgt der “Angriff der Dönerteller”!

GINA GOES WILD haben eine Vision! Und mit ihrem neuen Album “Visions” wollen sie diese unter euch verbreiten. Lupenreiner Metalcore, der einfach Spaß macht. Stellvertretend hier der Titelsong inklusive Feature von FRIEND OR ENEMY:

Als nächstes gibt’s “Far From Heaven” von FIT FOR AN AUTOPSY. Ich sag mal so: lasst euch vom Intro nicht täuschen, mir tut mein Nacken weh. Auch wenn ich zugegeben ziemlich überrascht von der Ausrichtung des Songs bin. 

Und zu guter Letzt von meiner Seite kommen heute STARSET. Abermals schaffen sie den Spagat zwischen Electro und Gitarren auf beeindruckende Weise. Herausgekommen ist wieder ein Gänsehautsong namens “Leaving This World Behind”. Das neue Album “Horizons” erscheint am 22.10. 

RAPHAELS FREITAG

Sean und Harry aus Los Angeles sind MOON WALKER. Das gut gelaunte Indie und Alternative Rock Duo feiert das Release des ersten Albums “Truth To Power” mit dem brandneuen Video zum Song “Devil”. Was hier geboten wird, ist ehrliche und funky Rockmusik für die Beine, die Hüften und den Kopf.

In vier Wochen veröffentlichen A SECRET REVEALED aus dem wunderschönen Würzburg ihr neues Album “When The Day Yearns For Light” bei Lifeforce Records. Die zweite Single “Monument Of Guilt” steigert schon heute die Vorfreude ins Unermessliche. Hier mischt sich atmosphärischer Post Metal mit rasiermesserscharfen Post Hardcore Elementen und erzeugt ein düster-schönes Monster.

Ist Rock’n’Roll jetzt eigentlich tot? HURON LINES aus Windsor in Ontario sagen dazu ganz klar nein. Rock’n’Roll ist sowas von lebendig, dass es sogar andere Leben retten kann, behauptet die Band aus Kanada. In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

SASKIAS FREITAG

Happy Release Day, THOSE WITHOUTZusätzlich zum Debütalbum “Bittersweet” gibt’s noch das Musikvideo zu “Happy Ever Disaster” obendrauf! Mehr Details zu “Bittersweet” findet ihr in meinem Review. Spoiler: THOSE WITHOUT legen ein starkes Debüt hin!

Aufregende Neuigkeiten gibt es auch aus Kanada! Zusammen mit seiner neuen Single “Scavenger” kündigt YOUTH FOUNTAIN das Album “Keepsakes & Reminders” an, welches am 5. November veröffentlich wird. “Scavenger” knüpft mit tiefgründigen Lyrics und eingängigen Vocals an bisherige Releases an. Gepaart mit einigen Screams am Ende hat “Scavenger” absoluten Gänsehautfaktor!

Ein bisschen Pop-Punk Nostalgie gibt es diese Woche von STATE CHAMPS! Mit ihrer Version des FALL OUT BOY Klassikers “Chicago Is So Two Years Ago” verbreiten die Jungs gute Laune. Vor allem das Live-Musikvideo sorgt definitiv für Festival-Sehnsucht. Ein Cover, das bei mir definitiv ins Schwarze trifft!


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

THOSE WITHOUT - Achterbahn der Gefühle

nächster Artikel

DIE ÄRZTE - Von Hell zu Dunkel

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.