Startseite»Lifestyle»Kolumnen»SILENCE MUSICFRIDAY #5

SILENCE MUSICFRIDAY #5

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Herzlich willkommen zum Wochenendeinklang hier beim Magazin eures Vertrauens. Beim Musicfriday geben wir euch an besagtem Wochentag einen kleinen Überblick über die erschienen Singles, Musikvideos oder Alben, die unsere Autoren bewegen. So soll es hier nicht darum gehen, ALLES zu präsentieren, was so in der Metalwelt und knapp daneben veröffentlicht wurde, auch wird sicher nicht jede Woche für jeden etwas dabei sein, aber vielleicht stolpert ihr durch unsere Redaktion ja über das ein oder andere Schätzchen, das ihr sonst nicht entdeckt hättet? Viel Spaß bei Teil 5 am heutigen Freitag den 13.!

DANIELS FREITAG

Nach “Bleeding Sun” im Sommer, gibt es heute endlich Nachschlag von CHELSEA GRIN. Ich war seit Ankündigung schon recht gespannt und vorfreudig und kann nun eigentlich ruhigen Gewissens sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde. “Blind Kings” heißt die neue Single und mal vom Sound abgesehen, mag ich auch den Stil des Artworks, welches im selben Thema gehalten ist, wie eben erwähnte, letzte Single.

Nicht ganz so aktuell, aber unbedingt erwähnenswert ist meine Entdeckung der letzten Woche. Auf meinem liebsten Kanal für derartige Klänge, Slam Worldwide, hab ich SACRIFICE MORALITY gefunden. Deren Single “Fear Monger” wurde zwar bereits im August veröffentlicht, doch erschien das zugehörige Lyricvideo nun auf besagter Plattform. Das besondere daran: die Band kommt aus Leipzig, weshalb sie für mich einen absoluten Homebonus bekommen. Allerdings überzeugt mich nicht nur die Herkunft, auch musikalisch bin ich begeistert. Und das nach gerade einmal 2 Songs, auch den Erstling “Misery” kann ich empfehlen. Hört rein! #supportyourlocalartists 

Auch die Herren von WAGE WAR haben heute etwas Neues von sich hören lassen. Die neue Single “Surrounded” ist ab sofort überall zu hören und dürfte besonders Fans der älteren Veröffentlichungen gut gefallen: 

Zum Schluss von meiner Seite noch eine Band, die ich irgendwie aus den Augen bzw. Ohren verloren hatte. Warum weiß ich allerdings auch nicht wirkich. Macht aber nix, denn die neue Single von OCEANS ATE ALASKA hat sie mir wieder in’s Gedächtnis gerufen, und das tut auch nicht gerade weh. “Metamorph” gibt’s hier: 

RAPHEALS FREITAG

Wisst ihr noch, wie es damals war? DER FEINE HERR SOUNDSO blickt reflektiert zurück und kommt dabei auf zwei Weisheiten:
1 – “if I had a time machine, I would punch myself” und
2 – “früher war die Nostalgie noch besser”
“VSV” ist die zweite Single zum Album “Wann, wenn nicht irgendwann?”, das Anfang nächsten Jahres auf Bakraufartita erscheint.

SEBS FREITAG

GHØSTKID haben anlässlich des Releases ihres neuen (ersten) Albums einen neuen Song veröffentlicht. “CRØWN” heißt die Nummer und gibt einen weiteren Einblick in den Langspieler, welcher übrigens selbstbetitelt ist:

MERLINS FREITAG

Ebenfalls mit neuem Song dabei sind heute HARAKIRI FOR THE SKY. Der Vorbote zum neuen Album “Mære” heißt “Sing For The Damage We’ve Done” und beinhaltet ein Feature mit Neige von ALCEST. Hier das Video dazu in angenehmer Länge von über 8 Minuten:

OIMELS FREITAG

Nicht wirklich ein Musikvideo, aber aus gegebenem Anlass hier das Making Of zum neuen (Cover) Album der TOTEN HOSEN. “Learning English Lesson 3: MERSEY BEAT! The Sound of Liverpool” ist seit heute verfügbar. Der Einblick in die Aufnahmen zum Album macht aber dennoch Spaß und eine Review zum Album wird auch in absehbarer Zeit folgen. 

Falls ihr euch nicht aus Angst vor Jason (oder schwarzen Katzen) zu Hause eingeschlossen habt, hoffen wir, dass wieder etwas für euch dabei war. Wobei der wenigstens immer einen Mundnasenschutz im Gesicht hat. Naja, wir sehen uns nächste Woche! Und immer dran denken: 


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

Pop-Sängerin Doja Cat klaut Musik von Plini

nächster Artikel

AMARANTHE - Neu und doch bekannt

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.