Startseite»Live»Festivals»Black Metal im Kreuzgang – Das Skaldenfest 2018

Black Metal im Kreuzgang – Das Skaldenfest 2018

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Ich geh ins Kloster – und zwar freiwillig!

Na gut, nur für einen Tag zwar, aber dafür gibt es gleich 7 unchristliche Gründe. Das Skaldenfest lädt am 9. Juni wieder nach Würzburg!
Für dieses Event hat Chef Muscus (DVALIN) einmal mehr tief in die Trickkiste gegriffen und ein gleich 7-teiliges Bombenlineup an die Oberfläche befördert. Dazu bekommt man geboten, was das Ein-Tages-Festival schon letztes Jahr zu einem einmaligen Spektakel gemacht hat: eine ungewöhnliche Location mitten in der Stadt und unfassbar günstige Verpflegungs– und Ticketpreise. Lediglich 10 Euro kostet die Eintrittskarte zu einem unvergesslichen Abend (na gut, solange der Alkohol es zulässt) mit einer Bandauswahl, die sich gewaschen hat.

Das Lineup

Allen voran erscheinen CARACH ANGREN, die Erfolgs-Symphonic-Blackmetaler aus den Niederlanden. Mit ihrem Album „Dance And Laugh Amongst The Rotten“ räumten sie vor einem Jahr ordentlich ab. Jetzt kommen sie nach Würzburg in den Klosterinnenhof des Kilianeums, um euch die Hölle heiß zu machen. Außerdem haben sie die Kollegen von IMPERIUM DEKADENZ an Bord, die sich in Sachen Brutalität ebenfalls nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Dazu werden sie ihren bewährt finsteren Black Metal aus dem Schwarzwald zum Besten geben.

Mit EÏS komplettiert sich das schwarzmetallische Spitzentrio. Das Lineup wird dieses Jahr also noch deutlich finsterer, als es noch im letzten Jahr der Fall war. Die englischen Durchstarter COUNTLESS SKIES bringen dann doch noch etwas Farbe in den Abend, damit sind sie auch nicht völlig allein. Bevor an jenem Samstag die verhüllten Niedersachsen von CTULU mit Lovecraft-manierlichem Black Metal die Bühne stürmen, beglücken uns nämlich noch THRUDVANGAR mit ein paar Hymnen aus dem Vikingbereich und die örtlich ansässigen ENCHIRIDION.

Alles in allem ein deutlich härteres und schwärzeres Lineup als noch im letzten Jahr, als sich TROLLFEST mit NOTHGARD und FJOERGYN die Bühne teilten. Das soll uns aber nicht weiter stören! Die Black Metal-Liebhaberin in mir freut sich eher dämonisch auf dieses Spektakel. Seid dabei, wenn ihr könnt, und genießt mit mir diesen preisgünstigen Abend voll bester musikalischer Unterhaltung!

Tickets gibt’s HIER.

Das Event auf Facebook und im Web.

Zusammenfassung
Event
Skaldenfest
Ort
Kilianeum, Ottostraße 1,Würzburg,Bayern-97070
Startet
9. Juni 2018
Preis

Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

LORDI - obszön statt Grusel

nächster Artikel

THY CATAFALQUE - GEOMETRIA ODER DIE VERMESSUNG DER ERDE

1 Kommentar

  1. 21. Mai 2018 bei 20:26 — Antworten

    War schon 2015 bei der ersten Auflage, damals noch im urigen B-Hof-Keller, ein richtig geiler Abend und das wird jedes Jahr besser und größer ohne seinen Flair (und Preis) zu verlieren. Nach dem Ende des T.N.T. das letzte alljährliche Pflichtereignis!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.