Beiträge mit dem Tag

Cannibal Corpse

Wir waren für Dich (und vielleicht auch mit Dir?!) auf dem RockHarz (Social Media, Polizei und Entenhausener Tageblatt berichtete). Hier nun unsere Sichtweise auf die Vorkommnisse. Nein, Quatsch. Wir haben das RockHarz besucht und für Dich alles Wichtige hier zusammengetragen.

Das IN FLAMMEN – eine Art verdammt großes Familientreffen. Zu Top-Bands werden hier Freundschaften geschlossen, gepflegt und der Begriff Festival als Lifestyle verstanden! Wir sagen dir welche Perlen dort blitzen und warum es lohnt, mit dabei zu sein.

Es ist Dienstag, und in Wiesbaden steigt heute ein Konzertabend mit gleich vier Bands im Schlachthof. Die Halle ist voll, die ersten beiden Gruppen sind mit ihrem Set bereits durch. Gerade geht die Umbaupause für WINTERSUN los. Perfekt, mal kurz in den …

Wie auch bei den vorherigen Beiträgen von Sarah und Hannes, lege ich hier keinen Wert auf Vollständigkeit, da dies fast unmöglich ist. Death Metal ist so bissl meins, von daher gibts hier die Favs zum Thema “Ursprünge des US-Death Metal”, und zwar …

Jawoll, SILENCE goes cuisine! Wer seine Pommes nicht nur Schranke, sondern auch mal mit den Variationen des Granum Sinapis veredelt wissen möchte, ist hier genau richtig. Senf in seinen urigsten und verspieltesten Varianten und zu den unterschiedlichsten Gerichten serviert, dargeboten von der …
ANASARCA 7 / 10 Punkte

ANASARCA – Survival Mode Veröffentlichungsdatum: 25.05.2017 Label: Sevared Records Dauer: 51:19 Min.
SUFFOCATION 6 / 10 Punkte

SUFFOCATION – …Of The Dark Light Veröffentlichungsdatum: 09.06.2017 Dauer: 35:22 Min. Label: Nuclear Blast

In „Aus den Tiefen“ stelle ich euch regelmäßig mehr oder minder unbekannte Künstler, Projekte und Bands vor, die aus dem einen oder anderen Grund abseits der altbekannten Pfade wandeln. Die Gründe hierfür können zahlreich sein. Das Ergebnis muss nicht immer nach Metal …

Ich hasse Mathe und hab Mathe immer gehasst. Was übrigens auf Gegenseitigkeit beruht. Spätestens nach der 2ten Klasse wussten wir beide, dass das mit uns einfach nichts werden kann. Allen Versuchen zum Trotz, näherten wir uns nie wieder so richtig aneinander an. …
7 / 10 Punkte

ABNORMALITY – Mechanisms Of Omniscience Veröffentlichungsdatum: 29.05.2016 Dauer: 38 min Label: Metal Blade Records ABNORMALITY sind nun schon seit 2005 im Geschäft und für die meisten Fans der Brutal-Death Szene ein Begriff. Ihr letztes Album „Contaminating The Hive Mind“ veröffentlichten sie 2012 und …