Beiträge mit dem Tag

Dänemark

10 / 10 Punkte

Ein Griff in die skandinavische DSBM-Trickkiste offenbart heute… AFSKY und ihren jüngst erschienenen zweiten Langspieler “Ofte Jeg drømmer mig død”! Was das Zweitprojekt von SOLBRUD-Frontmann Ole Pedersen Luk zu bieten hat, erzählt euch heute Simon.
9 / 10 Punkte

MONTAG! Da wollen wir euch die Langeweile mal vertreiben! Heute mit einer Empfehlung für Freunde von: Children of Bodom, The Black Dahlia Murder und Dark Tranquillity: CHRONICLE! Diese sind hier (fast) in absoluter Bestform und du solltest Sie nicht verpassen!
8 / 10 Punkte

“Besser als Nix…”, so mag niemand seine Arbeit bewertet haben – das haben APYHYXION zum Glück nicht nötig. Was die Band mit dem dritten Album hier erreicht hat und ob es uns überzeugt: liest du nun!
7 / 10 Punkte

“Je länger ich PECTORA zuhöre, desto mehr habe ich das Gefühl, sie sind gerade erst aus einer Zeitmaschine herausgestolpert.” Was Moni hier als musikalische Zeitreise empfindet und ob das eher altbacken oder dann doch schon wieder aktuell ist… Wir sagen es dir!
7 / 10 Punkte

Diese Band macht sich mindestens durch ihren Namen schon interessant. Cold Night For Alligators! Ob es sich lohnt, dem ersten Impuls nachzugehen und in das Zweitlingswerk der Dänen reinzuhören, verrät Dir heute Daniel.

Melancholie, Schwermut, Beklemmung, Zweifel, bis hin zu Ausweglosigkeit, Wahnsinn, suchen nach der Erlösung. Zusammengefasst sind das ungefähr die Worte, die beschreiben, welche Gefühle und Gedanken in mir hochgekocht sind, als ich mich zum ersten Mal auf GET YOUR GUN eingelassen habe. Das …

Kennt ihr alle noch dieses friedliche Stück Land voller Wiesen und Strände im Norden? Gemeint ist natürlich nicht das so wunderschön verkommene Mecklenburg-Vorpommern, sondern Dänemark! Das Land der kleinen Meerjungfrau bietet den Vorteil, dass sich niemand so wirklich sicher ist, welches Geräusch was …
3 / 10 Punkte

NORÐ – Alpha Veröffentlichungsdatum: 03.03.2017 Dauer: 23 Min. Label: Inverse Records Stil: Unausgegorenes mit Prog-Ambitionen

In „Aus den Tiefen“ stelle ich euch regelmäßig mehr oder minder unbekannte Künstler, Projekte und Bands vor, die aus dem einen oder anderen Grund abseits der altbekannten Pfade wandeln. Die Gründe hierfür können zahlreich sein. Das Ergebnis muss nicht immer nach Metal …
8 / 10 Punkte

CAUSA SUI – Return To Sky Veröffentlichungsdatum: 18.3.2016 Dauer: 45:13 Min. Label: El Paraiso Records So, da ja keine Band meinem Aufruf nachkam, mir Promomaterial zuzuschicken, musste ich also in den nächstgelegenen Plattenladen fahren, um sämtliche Neuerscheinungen durchzuwühlen. “Hmm… kaum was Brauchbares …