Beiträge mit dem Tag

death metal

Viele von Euch haben Alex’ Kolumne zur Entdeckung unbekannter Bands gelesen und zu dem, was es mit einem machen kann. Natürlich ist das auch an mir nicht vorbeigegangen. Ich stellte mir die Frage, wann oder warum Musik mich reizt. Und vor allem …
8 / 10 Punkte

SLAUGHTERRA – Lügenherz Veröffentlichungsdatum: 21.05.2016 Dauer: 48 Minuten Label: / Mit Songtexten ist es immer so eine Sache: Oftmals hört man gar nicht so recht hin, und selbst offensichtliche Plattitüden fallen bei vielen deutschsprachigen Hörern deswegen nicht auf, weil sie in englischer …
6 / 10 Punkte

„Waste Of Eternity“ Veröffenlichungsdatum: 28.02.2016 Dauer: 20:59 Label: Eigenproduktion EOHALIS sind eine seit Frühjahr 2015 existierende Band aus der deutschen Hauptstadt, die sich laut eigener Aussage im „Death Metal (irgendwo im Bereich aus technischem und Brutal Death Metal)“ ansiedeln. Die EP „Waste …

Für Heavy Metal und Thrash Metal Fans, ist das Rockhard Festival in Gelsenkirchen ein Mekka und absolutes Muss, jedes Jahr zu Pfingsten. Im schönen Amphitheater findet das ursprünglich als „20 Jahre Jubiläumsfeier“ geplante Festival seit 2003 regelmäßig statt. Die Macher entschieden sich …
8 / 10 Punkte

Veröffentlichungsdatum: 13.5.2016 Dauer: 32:59 Label: Season of Mist Mit einem Donnerschlag meldeten sich GORGUTS 2013 zurück. „Colored Sands“ wurde vielerorts Platte des Jahres und hinterließ positive Eindrücke, durchaus verdient und nicht nur, weil der Vierer mittlerweile Klassikerstatus besitzt. Experimentierfreund und Chefdenker Luc …

Es ist so verdammt lang her! 9 Jahre um genau zu sein. Das sind über 3500 Tage, über 84 TAUSEND Stunden! Seit dieser Zeit hat man nichts mehr von DAYS OF GRACE aus Halle gehört. 2007 kam ihr zweites und bisher letztes …
9 / 10 Punkte

Album: Dreamless Veröffentlichung: 29.4.2016 Dauer: 56:14 Label: Nuclear Blast America „Dreamless“ stellt bereits das dritte Album im Schaffen von FALLUJAH dar und das innerhalb von nur fünf Jahren! Oftmals wird die dritte Platte einer Band als alles entscheidender Meilenstein gewertet. Geht es danach, dann …
8 / 10 Punkte

Mit ihrem zweiten Werk “Ode to the Flame” versuchen die 2 Hanseaten von Mantar mal wieder die verschiedensten Subkulturen im Metal zu spalten und gleichzeitig zu vereinen. Hämmernde Black Metal-Passagen gegen doomige Stoner-Riffs! Kann das gutgehen? Gewohnt hasserfüllt und mit einer ordentlichen …
9 / 10 Punkte

Wenn sich hier Freunde der SCAR SYMMETRY-Großtaten wie “Holograpic Universe” oder “Pitch Black Progress” finden, dann wird ihnen beim folgenden Album sicherlich das Wasser im Munde zusammenlaufen. Galaktischen Spaß verspricht die Eigenbeschreibung und für einen ausgemachten Science-Fiction-Fan ist das ein überzeugendes Argument. …