Beiträge mit dem Tag

Deathcore

Begat The Nephilim Album Cover 5 / 10 Punkte

Heute wird es abenteuerlich! BEGAT THE NEPHILIM wollen Melo-Tech-Death spielen – wie ihnen das gelungen ist, erfahrt ihr von Nina!

Habt ihr Bock, euch auf die Festivalsaison einzustimmen und dabei auch noch richtig geile Bands auf die Ohren zu bekommen? Dann könnte das True Spirit Winter Festival genau das Richtige für euch sein. Zumindest dann, wenn ihr auch core-verrückt seid! Dabei haben die …
7 / 10 Punkte

2017 ist mal wieder ein Jahr der Comebacks – nicht nur bei QUICKSAND oder GLASS JAW. Der juvenile Mallcore von damals zieht auch nach, die strahlenden Matten der 2000er finden sich wieder zusammen! Gerüchte über ein neues ALL SHALL PERISH Album, der …
THE MODERN AGE SLAVERY 5 / 10 Punkte

Bei THE MODERN AGE SLAVERY handelt es sich um fünf junge Italiener, die bereits seit 10 Jahren durch die Gegend scheppern und gerade ihr neues Album veröffentlicht haben. Als im Jahre 2013 der Vorgänger „Requiem For Us All“ das Licht der Welt …

Cthulhus’ Cover – egal ob schrill, simpel, ausgefallen oder einfach nur abartig brutal – wir präsentieren unsere Auswahl der besten Cover-Inszenierungen aus Rock, Metal, Hardcore, Punk und allem was uns so über den Tisch geht. Wir heißen euch willkommen in einer Galerie …

Im Mai stellten wir euch ihr neues Album als eine der Sternstunden des modernen Deathcores vor, jetzt haben wir FIT FOR AN AUTOPSY mit Fragen durchlöchern dürfen. Dafür stand uns vor ihrer Show am 03.08.2017 in Berlin die gesamte Band Rede und Antwort. …
4 / 10 Punkte

CONJONCTIVE – In The Mouth Of The Devil Veröffentlichungsdatum: 10.03.2017 Dauer: 38:32 Min. Label: Tenacity Music Stil: Blackened Deathcore (Eigenbezeichnung…)
8 / 10 Punkte

FIT FOR AN AUTOPSY – The Great Collapse Veröffentlichungsdatum: 17.03.2017 Länge: 39:51 Min. Label: Good Fight Music Stil: Deathcore
TANGAROA

In „Aus den Tiefen“ stelle ich euch regelmäßig mehr oder minder unbekannte Künstler, Projekte und Bands vor, die aus dem einen oder anderen Grund abseits der altbekannten Pfade wandeln. Die Gründe hierfür können zahlreich sein. Das Ergebnis muss nicht immer nach Metal …

Hier bekommt ihr eure wöchentliche Dosis an Core-Alben mit Legenden-Status. Viele Vorurteile gegenüber dieser Musikrichtung konnten ja bereits schon ausgelöscht werden. Und genau deswegen gibt es jetzt auch diese Kolumne, denn ich kann sie schreiben und mich danach immer noch auf die …