Beiträge mit dem Tag

Devin Townsend

Kurz vor Weihnachten machen wir den Sack zu *höhö* Hier unser Jahresrückblick: Wie nahmen die Redakteure das Jahr wahr und was waren Highlights und auch Dämpfer? Wie war’s für dich?

Newstime! Ja, ihr habt es sicher bald satt. Wir haben trotzdem noch ein paar Infos zum neuen RAMMSTEIN-Album für euch zusammengetragen! Außerdem gibt’s alles rund um Corey Taylor’s Rapkarriere, gecancelte HORNA-Shows, allerlei Infos rund um Devin Townsend und eine ganz Dampferladung neuer Songs und Videos – von BAD RELIGION über Queensryche bis Papa Roach! Klickt euch rein…

In „Aus den Tiefen“ stelle ich euch regelmäßig mehr oder minder unbekannte Künstler, Projekte und Bands vor, die aus dem einen oder anderen Grund abseits der altbekannten Pfade wandeln. Die Gründe hierfür können zahlreich sein. Das Ergebnis muss nicht immer nach Metal …

Leute, ernsthaft! Wenn ihr in Berlin sein solltet, euch eine Show im Columbia Theater anschauen wollt und vorher noch etwas zu essen einwerfen müsst – geht nicht zur erstbesten Dönerbude am Columbiadamm. JUST DON’T … believe me! So, diese ess[!]enzielle Warnung vorweg …

Wenn ich DEVIN TOWNSEND höre, dann muss ich immer an ein Überraschungsei denken. Und das hat nichts mit seiner Kopfform zu tun, sondern vielmehr damit, dass man nie so richtig weiß was man da bekommt. Sein Spiel ist spannend und macht vor …
8 / 10 Punkte

Veröffentlichungsdatum: 13.11.2015 Dauer: 46:03 Label: Century Media INTRONAUT schlagen auf ihrer aktuellen Platte den Bogen zum Sound ihrer ersten Veröffentlichungen und vereinen so alte mit neuen Stärken. Doch beginnen wir von vorn. Am Anfang war das „Void“. Das Quartett aus L.A. spielt seit …