Beiträge mit dem Tag

Doom Metal

7 / 10 Punkte

SPECTRAL HAZE – Turning Electric Veröffentlichungsdatum: 20.10.2017 Dauer: 33:02 Min. Label: Totem Cat Records Stil: Psychedelic Space Rock Ich bin ehrlich, sobald ich ein neues Album einer mir bis dato unbekannten Band in die Hand gedrückt bekomme, wird erstmal das World Wide …

Kevin R. Starrs – ein Name, der wohl nur den eingefleischtesten unter uns in Begriff sein wird. Viel hellhöriger werdet ihr sicher, wenn ihr sein Pseudonym hört. Kevin hört viel lieber auf Uncle Acid. Mit seiner Band UNCLE ACID & THE DEADBEATS …
7 / 10 Punkte

CARONTE – Yoni Veröffentlichungsdatum: 25.08.2017/29.09.2017??? Dauer: 49:36 Min. Label: Ván Records Stil: Doom Metal
6 / 10 Punkte

SASQUATCH – Maneuvers Veröffentlichungsdatum: 20.06.2017 Dauer: 38:17 Min. Label: Mad Oak Records Genre: Stoner Rock Stoner Rock – wohl kein anderer Musikstil kann mit einer solchen Behäbigkeit und gleichzeitiger Explosivität und nur so vor Kraft strotzenden Riffs auftrumpfen. Ist ja alles gut …
9 / 10 Punkte

ELDER – Reflections Of A Floating World Veröffentlichungsdatum: 02.06.2017 Dauer: 64:21 Min. Label: Stickman Records Stil: Progressive Psych Rock ELDER – eine Band, die ich zum ersten Mal vor 3 Jahren für mich entdeckt habe. 3 Jungs aus Massachusetts, die einen Scheiß …

Dieses berühmte Zitat stammt aus dem Munde von keinem Geringeren als Party.San-Veranstalter Mieze! Und damit trifft er auch den Nagel auf den Kopf. 3 Tage ausrasten, als ob es kein Morgen gibt. In diesem Jahr trifft man sich zum kollektiven Ausrasten vom …

Und weil wir grad bei “Liebling” sind und ich diesen grandiosen Wortwitz gleich wieder vergesse, fangen wir eben mit der schlechten Nachricht an. Schon im letzten Jahr gab es mit EYEHATEGOD die Absage eines Headliners zu verzeichnen. Viele haben es schon geahnt, …
7 / 10 Punkte

DECAYING DAYS – The Fire Of A Thousand Suns Veröffentlichungsdatum: 17.03.2017 Dauer: 48 Min. Label: / Stil: doomiger Melodic Death Metal Das finnische Münster Ach, könnte nur das ganze Album mich so begeistern wie der Opener “Eye Of The Storm”! Der Track ist melodisch, geht …

Nachdem der erste Tag ja schon mal verheißungsvoll startete, richtet sich mein Blick nun auf die nächsten 2 Tage. Der Großteil meiner persönlichen Highlights tritt an diesen Tagen auf. Und scheinbar sind es nicht nur meine Höhepunkte, sondern auch die zahlreicher anderer …

Es ist mal wieder soweit. Im zweiten Jahr hintereinander bin ich also auf dem Weg nach Berlin zum Desertfest – das Mekka für alle Fans des Stoner, Doom, Sludge, Psych – also alles Langsame, was dich in den Boden stampft! Nachdem die …