Beiträge mit dem Tag

Doom Metal

8 / 10 Punkte

DDENT – آكتئاب Veröffentlichungsdatum: 13.02.2017 Dauer: 57:03 Min. Label: Self-released Genre: Post Metal/Post Rock/Doom Metal

Seit mittlerweile fast 4 Jahren wohne ich nun in Leipzig, habe fast alle Konzertlocations mindestens ein Mal besucht, doch das Westwerk war mir bis letztes Wochenende gänzlich unbekannt. Umso schöner ist es, dass ich diesen riesigen Industriekomplex bei dieser geilen Tourkombi nun …
6 / 10 Punkte

CITIES OF MARS – Celestial Mistress Veröffentlichungsdatum: 04.11.2016 Dauer: 27:13 Min. Label: Suicide Records Genre: Science Fiction Doom Metal

Jedes Jahr aufs Neue steigt bei mir der Puls, wenn mal wieder mein Chef mit einem Stapel Zettel auf mich zukommt und es wieder heißt: “Herr Promillo, bitte tragen sie hier ihren Wunschurlaub für dieses Jahr ein!” Ein grauenhaftes Gefühl, die Pistole …
5 / 10 Punkte

DEGRAEY – Chrysalis Veröffentlichungsdatum: 09.11.2016 Dauer: 60:31 Min. Label: Self Released

In „Aus den Tiefen“ stelle ich euch regelmäßig mehr oder minder unbekannte Künstler, Projekte und Bands vor, die aus dem einen oder anderen Grund abseits der altbekannten Pfade wandeln. Die Gründe hierfür können zahlreich sein. Das Ergebnis muss nicht immer nach Metal …
9 / 10 Punkte

Decembre Noir – The Forsaken Earth Veröffentlichungsdatum: 12.08.2016 Dauer: 49:52 Min. Label: F. D. A. Rekotz Stil: Death/Doom Metal   Ohne eine Vorahnung und nur mit einer groben Stilbeschreibung werde ich ins kalte Wasser geworfen. Am Ende bin ich überwältigt von den …
8 / 10 Punkte

NEUROSIS – Fire Within Fires Veröffentlichungsdatum: 23.09.2016 Dauer: 40:53 Min. Label: Neurot Recordings/Cargo Stil: Post Metal/ Doom Metal   Ohne Umschweife walzt Amerikas Urgestein aus Oakland in Sachen vertonter Apokalypse und Beklemmung auf ein Neues los. Der Schein trügt anfänglich, als die …

KAUAN, ihres Zeichens eine russisch-ukrainische Doom/Post-Rock-Band, die sich bislang hinsichtlich Video-Premieren eher zurückgehalten haben, beglücken ihre Fans just mit einem Videomitschnitt ihrer Live-Performance vom Anfang diesen Jahres. Rund anderthalb Stunden pure Atmosphäre, geschmückt mit rauhen finnischen Texten, werden hier serviert. Die Performance umfasst ihre beiden …

Bereits zum 16. Mal öffnete das Stoned From The Underground in diesem Jahr seine Pforten. Mittlerweile ist das Open Air zu einer ordentlichen, wenn auch immer noch gemütlichen, Größe angewachsen. Aus dem Kalender eines Stoner/Doom-Maniacs ist dieses Festival kaum noch wegzudenken. Donnerstag …