Beiträge mit dem Tag

felsenkeller

Viele Finnen, in einem Raum – was soll da schon schief gehen?! Nein, wir waren nicht in einer Sauna, sondern zur Tour von INSOMNIUM. Diese waren mit STAM1NA und zudem THE BLACK DAHLIA MURDER unterwegs und wir haben der Akustik des Felsenkellers getrotzt und haben einiges dazu zu sagen!
INSOMNIUM Tour Like A Grave 2019 Header

Wir finden ja die Touren am Besten, auf denen wir dabei sind… Somit ist es nicht verwunderlich, dass wir uns wie Bolle auf Morgen Abend freuen, wenn wir INSOMNIUM und die Spaßvögel von STAM1NA in Leipzig begrüßen dürfen! Eine Tour, welche ihr nicht verpassen solltet! Mehr bald von uns und hier erstmal alles Wichtige!

NEVER SAY DIE waren in Leipzig und unser Daniel war dabei. Was er zu berichten hat von Bands wie CRYSTAL LAKE oder AMERICAN GHOST liest du bei uns. Was fest steht: Leipzig ist immer einen Besuch wert!

NEVER SAY DIE! So sieht es aus – und zwar bereits seit 13 Jahren! Und zu dieser Glückszahl verlosen wir 1×2 Tickets und ein CD-Package! Wie und was? Lesen, kommentieren, gewinnen!

Konzertabende brennen sich ja oft in das Hirn ein – der Musik wegen, anwesender Menschen, Freunde. Oder einfach nur weil Dinge verloren Gehen (Schuhe, Hosen, Erinnerung) – heute berichtet euch Daniel von seinem musikalischen Abend in Leipzig.

Keine Woche mehr und man kann wieder die unstillbare Gier auf Festivals stillen! Jedenfalls wenn man es unserem Daniel nachmachen möchte! Kommt doch vorbei und freut euch auf einen derben Corevember.

Offenheit. Eine Eigenschaft, die oft propagiert, aber deutlich seltener wirklich gelebt wird. Obwohl mittlerweile zahlreiche Einflüsse verschiedenster Art Einzug in den Metal gehalten haben – von Electro-Spielereien und A-Capella-Projekten bis hin zum Einsatz folkloristischer Instrumente – runzeln doch vergleichsweise viele Szenegänger die …

„Spiel die Fiedel“ so heißt es im Song „Wurzelbert“ von EQUILIBRIUM. Ähnlich könnte das Motto auch am letzten Septemberwochenende im Felsenkeller Leipzig lauten, obgleich die hier erklingende Musik mit jener, die eben zitiert wurde, klanglich wenig gemein hat. Gefiedelt wir jedenfalls reichlich, …