Beiträge mit dem Tag

Folk Metal

7 / 10 Punkte

“ALESTORM machen, was sie wollen, und verbreiten dabei massiv gute Laune. Vielleicht nicht ihr allerstärkstes Album, mit Sicherheit aber das abwechslungsreichste.” Mich kommt zu diesem Fazit – wie ist deines? Bei uns liest du was wir zu meckern haben und was wir feiern!

Ab ins Wochenende! Heute mit dem lang ersehnten Part von MICH – DER FOLK-METAL-RÜCKBLICK! Jede Menge geile Bands und blank polierter Perlen für deinen Gehörgang zum Wochenende (und dein restliches Leben!) Reinschauen!
7 / 10 Punkte

Mittelerde-Montag! Wir beginnen die Woche mit Musik, die sich für Tagträume eignet. Eskapismus für eine Zeit in der man nicht weiß, ob man ruhig bleiben soll oder sich Gedanken machen muss. Machen wir das Beste draus!

Teil 2 unserers Rückblicks auf den Folk-Metal. Natürlich sind wir wieder gespannt auf deine Meinung – was sollte in Part 3 nicht fehlen und was sagst du zu unserer Auswahl?

Das Jahr neigt sich dem Ende, also wagen wir einen Rückblick! Naja, teilweise … Heute schauen wir mal, was so im FOLK METAL 2019 los war. Lass dich inspirieren und sag uns doch gern mal, welches Album du dringend in der Liste sehen magst.
8 / 10 Punkte

FINSTERFORST – wenn’s aus dem Schwarzwald röhrt! Da wird’s auch mal härter als man es kennt und geht gut vorwärts. Wir finden: Perfekte Wachwerd-Mucke für den Montag!

Wir waren diesmal im Dreierpack unterwegs und berichten diesmal vom Wespenz… äh WOLFSZEIT! Ausführlich berichten wir über die Orga, Einhornsichtungen, musikalische Überraschungen a la MAYHEM, Folk Deluxe, Bands wie u.a. Endstille, Dornenreich, Equilibrium und natürlich Wespen… jeder Menge Wespen!

Teil 2 unseres Festivalberichtes vom RAGNARÖK aus Bayern.
8 / 10 Punkte

Mit viel Abwechslung geht es heute in den Tag! Mit TALES OF RATATÖSK erklingen Dudelsäcke, Flöten und dynamische Folkmelodien durch deine Hallen! Wie dieses Debüt-Album wirkt, was wir der Band voraus sagen und wie du dien Wochenende starten solltest: Alles hast du hier!

FFN – Mehr braucht man fast gar nicht mehr zu sagen, um das Herz einiger Festivalfans höher schlagen zu lassen! Daher nun unsere Vorschau für die: FROSTFEUERNÄCHTE