Beiträge mit dem Tag

Heavy

Mit “Perish” haben HYMN dieser Tage ihr erstes Album auf den Markt gebracht und standen mir bodenständig Rede und Antwort zum neuen Output. Lest dazu hier ohne große Umschweife das Interview. Jungs, ihr seid seit 2011 aktiv, habt aber erst dieser Tage …

Jeff du alter Trickbetrüger! Ich habe es dir abgenommen, dass du ein neues Album rausbringst. Stattdessen wirfst du mir eine Dreifach-Disc-Bombe deiner Band ANNIHILATOR an den Schädel und überlässt mich meinem Schicksal. Naja gut, dann lege ich mal die erste CD ein. …

Hier bekommt ihr eure wöchentliche Dosis an Metalcore-Alben mit Legenden-Status. Viele Vorurteile gegenüber dieser Musikrichtung konnten ja bereits schon ausgelöscht werden. Und genau deswegen gibt es jetzt auch diese Kolumne, denn ich kann sie schreiben und mich danach immer noch auf die …

Mein lieber Schwan, was hat das Jahr 2016 alles für Highlights im Metal ausgespuckt. 2015 war für mich eher schwach besetzt. Dennoch glänzten in den letzten (knapp) 365 Tagen so einige Bands, welche aber noch nicht erwähnt wurden. Dem muss schleunigst entgegengewirkt …
0 / 10 Punkte

SHOTGUNNER – Feliz Navidad Veröffentlichungsdatum: 21.12.2016 Dauer: 11:22 Min. Label: Independet/Eigenproduktion Stil: Heavy Metal/Glam Rock   Seit Jahren komme ich nicht mehr in Weihnachtsstimmung, das liegt wohl am Alter und an all den überfüllten Weihnachtsmärkten, wo alle paar Sekunden “Last Christmas” die …
9 / 10 Punkte

SEPTA – Sounds Like Murder Veröffentlichungsdatum: 30.11.2016 Länge: 54:24 Min. Label: Self Released Stil: Alternative Rock Nachdem ich mich mit dem poetischen Nebenprojekt einiger Mitglieder von SEPTA bereits auseinandersetzen durfte, ordnet die Band mit ihrem Album “Sounds Like Murder” einen weiteren Angriff auf meine Gehirnzellen an. Was …
9 / 10 Punkte

BÖLZER – Hero Veröffentlichungsdatum: 25.11.2016 Dauer: 47 Min. Label: Iron Bonehead Productions Stil: Black/Death Metal BÖLZER (vom schweizerdeutschen Wort “bölzen” abgeleitet und grob übersetzt so etwas wie “ballern” oder eine “Bombensache”) ist ein Duo, welches seit 2008 gemeinsam musiziert, und im Death und …
Vampyromorpha 8 / 10 Punkte

VAMPYROMORPHA – Fiendish Tales Of Doom Veröffentlichungsdatum: 25.10.2015 Dauer: 34:19 Label: Trollzorn Wochenende. Pflichtgemäßer Heimaturlaub steht an. Das Wetter ist ausgezeichnet. Irgendne schöne Autofahrplatte wär jetzt geil. Doch es will mir nichts in die Hände fallen, worauf ich jetzt richtig Bock habe. …

Zugegebenermaßen findet man kleine Festivals an jeder Ecke, denn fast jedes Kaff scheint ein eigenes zu haben. Das fängt schon bei den bekannteren Vertretern, wie dem METAL FRENZY, DARK TROLL, oder dem RAGNARÖK-FESTIVAL an. Ein solches ist auch ROCK AM HÄRTSFELDSEE, welches …