Beiträge mit dem Tag

mantar

In „Aus den Tiefen“ stelle ich euch regelmäßig mehr oder minder unbekannte Künstler, Projekte und Bands vor, die aus dem einen oder anderen Grund abseits der altbekannten Pfade wandeln. Die Gründe hierfür können zahlreich sein. Das Ergebnis muss nicht immer nach Metal …

1995 sang ein gewisser COOLIO vom “Gangsta´s Paradise”. Am 01.04.2017 würde Jus Oborn von ELECTRIC WIZARD vermutlich am liebsten über “Doomsta´s Paradise” singen! Bereits bei seiner Premiere im letzten Jahr wurde das Under The Black Moon Festival im Münchner Club Backstage ein …
BARRICADE 8 / 10 Punkte

BARRICADE – Waker Veröffentlichungsdatum: 30.09.2016 Dauer: 39:50 Min. Label: Black Grain Records Stil: Sludge/Hardcore Die Dänen BARRICADE existieren seit 2010 und haben sich dem Sludge verschrieben, der mit Metal-, Hardcore- und Noise Rock-Elementen gespickt ist, jedoch nicht verkopft oder gar anstrengend wirkt. …
Summer Breeze 2016

Ich besuche das Summer Breeze noch nicht sehr lange – erst seit 2014 – und dennoch ist es in diesen wenigen Jahren zu einem meiner liebsten Festivals geworden. Zumindest aus der Perspektive eines Besuchers. Dass sich der Fokus dann doch etwas ändert, …
Summer Breeze

Nicht mal einen Monat lang müssen wir uns gedulden, dann findet bereits zum 19ten Mal das SUMMER BREEZE statt! Auch in diesem Jahr wurde ein unfassbar umfangreiches Line Up zusammengestellt, welches ganze 125 Bands umfasst und stilistisch so weit gefächert ist, wie es …

Auf dem In Flammen Open Air hatte ich die Ehre, mich mit MANTAR-Frontmann Hanno zusammenzusetzen und ihm ein paar Fragen um die Ohren zu hauen, die mich brennend interessiert haben. Wer wollte denn nicht schon mal wissen, wie ihr Label-Wechsel zustande kam …

Auch in diesem Jahr steht der Entenfang in Torgau wieder „IN FLAMMEN“. Was, das glaubt ihr nicht? Thomas beweist das Gegenteil und haut seinen Fans dieses Jahr wieder ein gewaltiges und abwechslungsreiches Line Up um die Ohren. Ob Death, Thrash, Black oder …
8 / 10 Punkte

Mit ihrem zweiten Werk “Ode to the Flame” versuchen die 2 Hanseaten von Mantar mal wieder die verschiedensten Subkulturen im Metal zu spalten und gleichzeitig zu vereinen. Hämmernde Black Metal-Passagen gegen doomige Stoner-Riffs! Kann das gutgehen? Gewohnt hasserfüllt und mit einer ordentlichen …