Beiträge mit dem Tag

Melodeath

9 / 10 Punkte

Ein Debut-Album aus Italien! Genau wie man erwarten würde, geht es los mit einem Song über schottische Schlachten, es dudeln die Säcke und paganes Schlachtenfeeling überkommt den Hörer. Wie? NICHT, was man erwarten würde? Zwar bleibt die Dudelsack-Explosion im ersten Song eher …
7 / 10 Punkte

Modernen Sound bringen CONFESSION BY SILENCE mit ihrer neuesten Full-Length-Release “Reach The Surface”! Zehn Songs über insgesamt 50 Minuten von feinstem New-Era-Melodeath haben die Hamburger im Gepäck. Mit Flugzeugabsturz und (fühlbar bedrückender) Unterwasserszene bis hin zum tatsächlichen “Reachen der Surface” beginnt die …
7 / 10 Punkte

  Schon mal was von FROST GIANT gehört? Ich auch nicht. Aber hier sind sie nun, mit ihrer ersten Full-Length-Release – und die hats in sich! Blast Beats! Nach dem atmosphärischen Intro gibts erstmal schönes Uptempo-Geballer ins Gesicht. Gleich tritt dem nach …
7 / 10 Punkte

Freunde der atmosphärischen Beschallung aufgepasst! Hier sind AETHERIAN aus Griechenland. Mit ihrem neuen Album „The Untamed Wilderness“ kommt eine frische Portion Melodic Death Metal auf den Tisch, die zum Träumen und Dahinschweben einlädt. MELODEATH DER EXTRASMOOTHEN ART Zugegebenermaßen war mir die 2013 …
3 / 10 Punkte

ACROSS THE BURNING SKY– The End Is Near Veröffentlichungsdatum: 28.10.2016 Dauer: 31:45 Min. Label: MDD Records Genre: Oldschool Melodic Death Metal
5 / 10 Punkte

IN MY EMBRACE – Black Waters Deep Veröffentlichungsdatum: 27.10.2016 Dauer: 35:58 Min. Label: Sliptrick Records Genre: Melodic Death Metal/Black Metal
3 / 10 Punkte

THE UNGUIDED – Brotherhood EP Veröffentlichungsdatum: 23.12.2016 Dauer: 07:34 Min. Label: NAPALM RECORDS Genre: Melodic Death Metal/Modern Metal
6 / 10 Punkte

PENTARIUM – Schwarzmaler Veröffentlichungsdatum: 09.12.2016 Dauer: 48 Min. Label: /
6 / 10 Punkte

THE DESCENT – THE COVERN OF RATS Veröffentlichungsdatum: 15.11.2016 Dauer: 42 Min. Label: Suspiria Records Stil: Melodic Death Metal (?) Melodic Death Metal – dachte ich zumindest, bevor ich mir das Album zum ersten Mal angehört habe. Knapp verfehlt, denn nach Abarbeitung …
4 / 10 Punkte

ASHES OF A LIFETIME – Lorem Ipsum Veröffentlichungsdatum: 31.10.2016 Dauer: 42:00 Min. Label: Eigenproduktion   Metalcore voll auf die Fresse Normalerweise bin ich nicht unbedingt ein großer Fan des Core-Genres. Klar gibt es hier und dort Interpreten, die ich recht gerne höre, aber …